Hüftschnupfen nach Lungenentzündung, wer hat Erfahrungen damit

Princetongirly
Princetongirly
14.09.2011 | 1 Antwort
Hallo zusammen.
Mein kleiner Sohn 18 Monate alt, hatte vor knapp 4 Wochen hohes Fieber mit der Diagnose Lungenentzündung. Er hat gott sei dank alles gut überstanden, nun waren wir vorgestern im Krankenhaus weil er seit Sonntag abend nicht mehr aufstehen und laufen üben wollte, was er sonst viel und mit viel Begeisterung macht. Die Diagnose hier war Hüftschnupfen :-(. Die Ärztin sagte mir das dies schon bei einigen Patienten nach einer Atemswegserkrankung auftreten kann. Mein kleiner soll nun 3 mal täglich Ibuprofensaft bekommen und sich schonen. Das gefällt ihm natürlich nicht. Nun meine Frage haben eure Kinder auch schon sowas gehabt und wie gut hat das mit dem schonen geklappt? Lieben Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meiner
hatte auch Hüftschnupfen. Erst hab ich gedacht, hä, was ist das. Aber die Ärztin hat es mir dann erklärt. Ging nach ein paar Tagen auch wieder weg. Schonung ist schon wichtig. Das muss Dein Sohnemann jetzt durch.
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Lungenentzündung
12.12.2012 | 11 Antworten
Wiederholte Lungenentzündung
22.10.2012 | 10 Antworten
Lungenentzündung wie äußert sich die
14.04.2012 | 8 Antworten
Lungenentzündung?
15.02.2011 | 26 Antworten
duschen bei lungenentzündung
07.02.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading