Das Theater um EHEC!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.06.2011 | 43 Antworten
Ich bin vorhin in den Supermarkt marschiert und hab mir für sagenhaft teure 49 Cent eine der 6 Gurken gekauft und ein paar Roma-Tomaten. Morgen gibt es griechischen Salat, nachdem ich alles mit antibakterieller Seife gewaschen und die Gurke geschält habe.

Komisch, wenn man sich immer gründlich die Hände wäscht, kann einem nichts passieren. Wenn man mit Seife gründlich das Gemüse wäscht, kriegt man die Keime aber nicht vollständig ab, nur wenn man es bei 70 Grad erhitzt? Erhitze ich meine Hände auch auf 70 Grad oder warum ist das Hände Waschen sicherer als das Erhitzen? (denk)

Wie auch immer. Ich habe vorhin in einer regionalen Zeitung eine Statistik gelesen, in der die Anzahl infizierter Menschen (und die Anzahl, die infolgedessen gestorben sind) pro Jahr in Deutschland an meldepflichtigen Krankheiten aufgelistet war.

Ich krieg es nicht mehr zusammen, es waren so 15 Krankheiten aufgelistet, unter anderem auch Virusgrippe (alle Arten), Hepatitis C, Rotavirus, Norovirus und eben auch EHEC.

Wieviele waren es jetzt bei EHEC? 29 Tote und 2800 Infizierte (zugegeben in einem kurzen Zeitraum), Zahl der Infizierten rückläufig. Das ist schlimm, zugegeben.

Wusstet ihr, dass jährlich seit vielen Jahren allein in Deutschland immer um die 1000 Menschen an EHEC erkranken?

EHEC liegt damit in der Statistik der häufigsten Krankheiten an drittletzter Stelle.

Nur, um euch einen Anhaltspunkt zu geben. Am Norovirus erkranken jedes Jahr mehrere hunderttausend Menschen in Deutschland. Jeder 5. Infizierte muss ins Krankenhaus damit. Allein in der Schweiz waren es letztes Jahr 400 !!! Infizierte.

Und jetzt der Hammer. Schon mal was dem MRSA Keim gehört, den man sich vorzugsweise im Krankenhaus einfängt? Nein? Das könnte daran liegen, dass darüber einfach nicht gesprochen wird, weil es so dramatisch ist, dass sich kein Mensch mehr freiwillig in ein Krankenhaus begeben würde.

Jedes Jahr erkranken schätzungsweise 160 Menschen nur in Deutschland an dem antibiotikaresistenten Keim MRSA. Er wird meist bei Operationen übertragen oder durch mangelnde Hygiene, vorzugsweise in Heimen oder Krankenhäusern. Es wird vermutet, dass etwa 15.000 Menschen an den Folgen von MRSA jedes Jahr in Deutschland sterben. In den USA sind im Jahr 2005 19.000 MRSA-Tote dokumentiert.

Insgesamt starben 2009 40 Menschen an den Folgen von Krankenhausinfektionen.

So, und jetzt sehen wir uns noch mal EHEC an... Und stellen uns die Frage, was die Regierung hier eigentlich mit uns treibt.

Ich für meinen Teil habe den Kaffee auf und beende den Rohkoststreik. Ich lass mich doch nicht verarschen!

Danke, ich habe fertig!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
ich finde ehec wie die schweinegrippe, vogelgrippe bse usw.
Anatomie
Anatomie | 09.06.2011
2 Antwort
...
...aber 49cent für eine gurke?? bei uns gibts die für 15cent, salat 20cent und tomaten 1kg 56cent denoch: guten hunger morgen
-kico-
-kico- | 09.06.2011
3 Antwort
hallo
danke für diese aufschlussreichen zahlen, sehr interessant.. da fragt man sich echt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
4 Antwort
...
ja, soooo schlimm ists garnicht...ist zwar ein gehäuftes auftretten und ein neuer virenstamm aber nicht soooo dramatisch wie es gerade hingestellt wird...totale panikmache...ein ticken mehr auf hygiene achten und das risiko ist schon drastisch minimiert!
linda1986
linda1986 | 09.06.2011
5 Antwort
WOW, Myrthe,
das hört sich aber nach verdammt großem Heißhunger an! So eine Wut kriegt man wohl automatisch, wenn man über Tage bis in den Schlaf vom griechischen Salat verfolgt wird.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.06.2011
6 Antwort
ich bin gANZ Deiner Meinung
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 09.06.2011
7 Antwort
@Moppelchen71
Isch sachet dir! Aber, jetzt mal ohne Mist, die Zahlen sind doch ein Witz! Das ist doch echt Verarsche, dass sie so einen Wirbel um die paar Infizierten machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
8 Antwort
Hallo
Stimmt, der MRSA Keim ist gefährlich, wer ihn hat bekommt ihn kaum wieder los... Deutschlands Nachbarländer gehen mit dem Keim anders um, in Deutschland wird es totgeschwiegen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
9 Antwort
wenn ich könnte
würde ich dir 100 Däumchen geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
10 Antwort
ehec
ja mrsa kenn ich hab ich schon gehört finde es auch viel schlimmer. aber das doch jedes jahr so erst wars bse dann schweine... geflügel naja viel mehr fleisch sorten gibts auch nicht wirklich deswegen ist denen nichts mehr eingefallen jetzt kommt halt das gemüse dran nächstes jahr ist es das obst und über nächstes jahr ist es der fisch.. und von den anderen krankheiten hört man auch nicht mehr was zum beispiel ist die geflügelgrippe auch wieder sehr agresiv im umlauf aber davon hört man nichts..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
11 Antwort
Re
Wir haben auch die ganze Zeit gesagt, dass es jedes Jahr um die gleiche Zeit die Magen Darm Grippe rumgeht, und jedes Jahr ein Haufen Erkrankte gibt und auch jedes Jahr daran welche sterben, meistens solche die schon vorher krank waren. Wir sind auch solche die die ganze Zeit weiterhin Gurken usw. gegessen haben. Bis jetzt war noch nichts und wenn dann ist es eben so, sind ja vorgewarnt ;-). LG
marie1
marie1 | 09.06.2011
12 Antwort
jaaaaaaaaaa
edlich mal jemand der denkt wie ich....ich dachte schon ich wär die einzige die sich denkt es gibt 1000 andere gefährliche keime und da gibts so viele leutre die ihr obst trotzdem net waschen.... man man man! nur weil aus ehec so ein trubel machen nehmen die menschen es als große gefahr! ich esse zwar etwas weniger gurken und tomaten lg
DooryFD
DooryFD | 09.06.2011
13 Antwort
Bravo!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
14 Antwort
Super!
Es wird ja nur so aufgebauscht weil es plötzlich so viele auf einmal waren und es in einem Gebiet anfing. EHEC sonst verteilt sich überall in Deutschland und da redet keiner drüber. Um deine Zahlen nochmal bißchen zu erweitern ca. 80 Millionen haben wir hier in Deutschland. Setz die 2800 infizierten und die 29 Toten dagegen. Was ist das dann? Ein Mückenstich. In den Medien sieht das natürlich schrecklich aus wenn man ne Karte zeigt und ein Gebiet da völlig rot mit infizierten gekennzeichnet wird. Oh Schock...aber dabei sind es gerade mal 1000 oder so dort. Also ich finde es auch albern langsam und bin auch aus dem Rohkoststreik ausgetreten. Der Mann der mir die Gurken verkaufte äußerte sich da anders. Er meinte das viele denken das die da oben das ganze genutzt haben um die Gurken aus dem Ausland schlecht zu machen. Die eigene Wirtschaft wollten die mit heimischen Gurken ankurbeln. Nur ging das ganze total in die Hose weil alle Gurken verweigert wurden. Und ganz plötzlich gehen die Zahlen der infizierten zurück? Komisch komisch komisch
Amancaya07
Amancaya07 | 09.06.2011
15 Antwort
...
jeden das seine! Ich für meinen teil geh kein risiko ein und verzichte lieber noch ne weile.
Dani886
Dani886 | 09.06.2011
16 Antwort
das ist doch alles nur panik mache
erst die maul und klauen seuche dann vogelgrippe dann schweine grippe und jetzt ehec ich scheis auf das alles mann ey wenn man sich alles anhöhrt dann dürfte wir heut nichts mehr essen ausser vllt dosen fras was schon vor monaten eingekocht wurde ne danke da esse ich lieber nen frischen gurkensalad mit sprossen :-D mein mann meinte schon und nächstes jahr wird ein virus in den anziesachen gefunde mal sehen was nächstes jahr kommt bin ja mall gespannt womit die armen bauern nächstes mal in die pleite getrieben werden
lonaa
lonaa | 09.06.2011
17 Antwort
Re
Alles nur wieder Gründe um alles wieder teurer zu machen, "kostet doch noch nichts alles". Gebe @sanya07 voll Recht. LG
marie1
marie1 | 09.06.2011
18 Antwort
@Dani886
warum? verzichtest du die bakterien waren auch schon vorher dran bevor man es gehört hat also hat man es rein theretischer weise schon in sich. also kann man auch weiter essen weil wär dann ehh zu spät.. meine meinung ich freu mich aber weil tomaten und gurken mal bezahlbar sind. außer dem müsste es auch schon raus aus dem umlauf sein weil gemüse ist ja nicht lange haltbar und wie gesagt kommen ja kaum noch neue erkrankungen zu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2011
19 Antwort
So siehts aus!!!
Bin da voll deiner Meinung!
queenilly
queenilly | 09.06.2011
20 Antwort
@Sanya07
das sind natürlich argumente. würde auch sehr gerne mal wieder tomaten etc. essen. aber das kann ich net, wenn die ganze zeit dies sch....ehec im hinterkopf ist.
Dani886
Dani886 | 09.06.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Sohn 4 jahre immer theater beim essen
28.02.2014 | 8 Antworten
Ständig Theater mit Mittagsschlaf!
22.01.2010 | 2 Antworten
Baum-Kostüm - Theater - Idden?
10.01.2008 | 9 Antworten
Theaterstück für Kindergartenkinder
14.12.2007 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading