⎯ Wir lieben Familie ⎯

Nahrungsergänzung

Mami121109
Mami121109
21.03.2011 | 4 Antworten
bin jetzt in der 10ssw und ich hab bei meiner maus damals die Folio tabletten genommen. Jetzt gibts ja noch die Femibion wollt jetzt einfach mal wissen was ihr so zusätzlich nehmt was vón beiden denn besser ist.
l.g.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
in den femibion
sind mehr sachen drin . außerdem ist da . ab dem 4.monat glaub ich . dha drin . das sind diese besonderen fettsäuren die so gesund sind und wichtig für die entwicklung des gehirns. natürlich brauch man das nicht 100%, schließlich nimmt das nicht jede schwangere, aber mir gfab es ein gutes gefühl . vielleicht bekommt man ein extra schlaues kind *lol* lg
DooryFD
DooryFD | 21.03.2011
2 Antwort
Weniger ist mehr!
Mein Arzt ist ein guter und der hat mir gesagt, er ist gegen diese ganzen teuren Nahrungsergänzungsmittel wie Femibion und Konsorten. Er hat mir in beiden SS nur folio forte für das erste SS-Drittel ans Herz gelegt wegen des Jods und der Folsäure. Diese beiden Sachen sind halt wichtig, damit es nicht zu Fehlbildungen kommt und man beugt einfach nur vorsichtshalber vor, falls man aus welchen Gründen auch immer zu wenig über die Nahrung einnimt. Das Vitamin B, was da noch drin ist, ist schon überflüssig, meint er. Er hat mir das sehr ausführlich erklärt, wofür was ist und was man ganz sicher nicht braucht, wenn man sich nur einigermaßen ausgewogen ernährt. So habe ich nur folio forte bis zur 12. oder 14. Woche genommen. Danach auf sein Anraten nichts mehr bei beiden Kindern und auch zum Stillen nichts mehr. Er sagt, es sei einfach nur Geldmacherei der Pharma-Industrie. Er meint, die spielen mit den Ängsten und dem Verantwortungsgefühl von Schwangeren dem Kind gegenüber, weil alle meinen, sie müssten das dem Kind zu Liebe einnehmen, weil sie ihm damit was Gutes tun. Aber es sei überflüssig wie ein Kropf. Er ist übrigens nicht von der alten Schule, mein Arzt. Er ist mittleren Alters und geht zig Mal im Jahr auf Fortbildungen und Symposita, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
3 Antwort
Abtei Folsäure 800
mit zusätzlich Jod, Eisen, B6, B12 und B1. Femibion ist gut, aber nicht alles ist soo wichtig, dass es die hohen Preise rechtfertigt. Normal Folio reicht auch völlig.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 21.03.2011
4 Antwort
Ich hab in der SS
nichts von alledem genommen. Und mein Kind hat auch nach der Geburt keine Vitamin D Tabletten bekommen. Wir sind gesund und munter. Ernähr dich gesund und vielseitig, damit machst du schon vieles richtig .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaft 2012!
29.02.2012 | 42 Antworten
Welches Folsäure-Präparat?
27.10.2011 | 8 Antworten
zwiespalt flasche lassen oder weg?
06.10.2011 | 33 Antworten
Was nehmen?
29.07.2010 | 7 Antworten
Hilfe ich weiss nicht weiter : -(
13.06.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x