Was Untersucht der Amtsarzt bei den Kindern, wenn er in die Kitas geht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.01.2011 | 11 Antworten
Frage steht oben.

Würde mich mal interessieren. Sind das die selben Untersuchungen wie wenn der Kinderarzt die U-Untersuchungen macht? Weiß das evtl. jemand?
Der kommt ja angeblich einmal im Jahr.

Vielen Dank schon mal im vorraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@JasminL
Naja meine Tochter geht in eine Familiengruppe. Kinder von 4Monate bis maximal 5Jahre, dabei müssen 9Kinder unter 3Jahre sein. Meine Tochter ist mit 11Monaten die jüngste. Also Stapel bauhen kann sie noch nicht. Aber ich denke auch das evtl. sowas ist, mein Freund meinte das sind auch so ähnliche Untersuchungen nur das der Amtsarzt nicht Pateiisch wäre, wie der Kinderarzt und beim Kinderarzt ist man selber ja immer dabei. Muß ich halt wirklich warten, evtl. bekommt man danach irgend einen Zettel, wenn der da war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
10 Antwort
Naja ich werd mal Abwarten,
ich denke das man bestimmt irgend etwas gesagt bekommt wenn der da war, ob alles ok ist oder nicht. Meine Tochter geht ja in so eine Familienstädte wo auch großer Anteil ist an Imigranten Kinder und die Kinder die schwächen in bestimmten Breichen aufweisen, werden in maximalen dreier Gruppen seperat gefördert um so nicht irgend wann den Anschluss zu verlieren. Die Kita in dem sind find ich daher sehr gut. Und vorallem sind bei meiner Tochter in der Gruppe 4 Betreuer, davon eine Kinderkrankenschwester, eine Kinderplegerin und 2Kindergärtnerinen auf 16Kinder. Eine Tagesmutter hier kann bis zu 5Kinder betreuen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
9 Antwort
...
bei uns wars so ne Mischung aus u7 und u7a ;) Türme bauen, Hörtest, Sehtest, Kreis und Dreieck malen, Farben benennen, Zählen.. Die Ärztin war im Oktober im Kindergarten um die neuen Kinder kennenzulernen. Ich glaube die kommt 1mal im Jahr. Eine Zahnärztin kommt extra
JasminL
JasminL | 09.01.2011
8 Antwort
@Lindas_Mama
Nee, die Zahnbürste gibt es auch nur so, als Belohnung, weil die Kinder mitgemacht haben.
silvie1912
silvie1912 | 09.01.2011
7 Antwort
...
keine ahnung aber wenn bei uns der ZA kommt bringt der auch immer zahnbürsten mit die dann verwendet werden....die werden dann zwischendurch durch welche von den eltern natürlich ersetzt und nich nur 2x im jahr erneuert
gina87
gina87 | 09.01.2011
6 Antwort
@gina87
Ist das evtl. von Region oder Stadt zu Stadt verschieden? Denn ich bin echt die ganze Zeit am überlegen was der Untersuchen sollte, denn dafür gibt es ja die U-Untersuchungen und wie gesagt kommt nur einmal jährlich im Frühjahr. Also wann genau wurde mir nicht gesagt. @Silvie1912 Zahnbürsten müssen wir selber kaufen und mitgeben, da wird immer wenn neue gebraucht werden ein Zettel geschrieben und an den Korb gehangen von jedem Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
5 Antwort
...
zahnarzt kommt bei uns zb n niedergelassener also keine direkt vom gesundheitsamt oder so...der führt hier ne eigene stinknormale praxis und is halt im kiga der zahnarzt der 2x im jahr zur gruppenprophylaxe kommt n arzt vom gesundheitsamt der dann den entwicklungsstand der kinder anschaut is erst im grundschulalter 1x im jahr und meist, so wars bei mir damals zb immer, mussten wir dafür extra zum gesundheitsamt gehen..der kam also nich zur schule direkt.... zahnarzt kam da auch noch 1x im jahr vom amt aber nen richtigen ZA vom amt haben wir nich mehr
gina87
gina87 | 09.01.2011
4 Antwort
Mh Ja der wird irgend wie mit die Zähne machen untersuchen,
wäre aber wohl ein Amtsarzt und kommt meistens im Frühjahr. Meine Maus ist ja nun in der Eingliederung in einer Familiengruppe, da ich ab Februar wieder arbeiten gehe und da mußte ich was unterschreiben. Und die Kinderplegerin meinte das wäre ein Amtsarzt der immer kommt und das man das nur ein mal unterschreiben braucht und die Unterschrieft bis Ende der Kitazeit zählt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
3 Antwort
...........
Bei uns waren bis jetzt auch nur Zahnärzte. Die haben sich die Zähne angeguckt und Zahnbürsten verteilt.
silvie1912
silvie1912 | 09.01.2011
2 Antwort
...
bei uns kommt nur 2 mal der zahnarzt....der amtsarzt vom gesundheitsamt kommt hier erst in der grundschule
gina87
gina87 | 09.01.2011
1 Antwort
...
bei uns kommt kein arzt einmal im jahr... es kommt 2mal im jahr der zahnarzt, aber ein anderer? nö... nur bei eric damals zur u7a, da war ein dok da und hat die us gleich im kiga gemacht...
rudiline
rudiline | 09.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Alltag mit 3 Kindern
26.10.2015 | 6 Antworten
Rauchen mit Kindern
06.05.2014 | 10 Antworten
reha mit kindern / koffer
23.03.2013 | 15 Antworten
Rheuma bei Kindern
13.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading