mein Sohn (8,5 monate), darf er schon im fahrradkindersitz mitfahren oder ist es noch nicht gut für seinen Rücken?

Starlight1507
Starlight1507
06.04.2010 | 7 Antworten
Hallo,
mein Sohnist 8, 5 Monate alt und ich möchte gerne mit ihm Fahrrad fahren.Kann er denn jetzt schon in einen Kindersitz fürs Fahrrad, mache mir Sorgen, wegen seines Rückens bzw. Wirbelsäule.Wer hat da schon mit Ärzten gesprochen oder kann aus Erfahrung sprechen?
LG, Starlight
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Starlight1507
wenn dein kind noch nicht sitzen kann, sollte er in dem anhänger in der babyschale sitzen, das ist richtig. wir haben uns letzte woche in einem fahrradgeschäft beraten lassen, weil ich einen sitz wollte und der papa einen hänger. uns , und somit auch mir, wurde sehr vom sitz abgeraten, weil die kleinen jeden schwenker, jede unebenheit etc. abbekommen und so sehr schlenkern etc. der anhänger sollte auch keine kusntstoffwane haben, weil da ebenfalls alle erschütterungen direkt aufs kind übertragen werden. besser ist mit stoff. es ist deine sache, was du machst aber die erklärungen waren für mich sehr eindeutig und haben mich von einem sitz abkommen lassen. was hast du für einen anhänger??
hariboenchen
hariboenchen | 06.04.2010
6 Antwort
Danke Ihr Lieben!
Danke, für Eure schnellen Antworten :-)) Werde mir den Sitz hete gleich mal an mein Rad montieren und mit meinem kleinen Schatz losdüsen!!!! Ganz liebe Grüße an alle aus Berlin, Starlight
Starlight1507
Starlight1507 | 06.04.2010
5 Antwort
@hariboenchen
Hallo, erst ab 2 jahren?Alle anderen sagen, wenn er alleine sitzen kann.Und das kann er auch schon.Einen Fahrradhänger haben wir schon und der darf erst ab 1, 5 Jahren benutzt werden das steht EXTRA nochmal fett gedruckt im Hänger drin(und unserer ist voll gefedert! Hoffe, das ich dir auch einen kleinen Hinweis geben konnte Danke für deine schnelle Antwort!LG aus Berlin
Starlight1507
Starlight1507 | 06.04.2010
4 Antwort
Römer Fahrradsitz Jockey Relax Benno 09
Also ich hab meinem Schon mit 6 Monaten mitgenommen mit dem Rad..ich hatte so einen Kindersitz den man ein wenig umlegen kann die Lehne da sitzt er nicht ganz so gerade. http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.babypower24.com/images/articles/8cde392c2c901714b9aad879f2a2493c_5.jpg&imgrefurl=http://www.babypower24.com/Roemer-Fahrradsitz-Jockey-Relax-Benno-09_detail_2095.html&usg=__6Sy_BfccB2hK8e4DjxN90JNUy3M=&h=600&w=600&sz=29&hl=de&start=10&um=1&itbs=1&tbnid=UYlUzMzcWdyRRM:&tbnh=135&tbnw=135&prev=/images%3Fq%3DR%25C3%25B6mer%2BJockey%2BRelax%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DN%26rlz%3D1R2GGLL_en%26tbs%3Disch:1
Daniel_Mum
Daniel_Mum | 06.04.2010
3 Antwort
-----------
Als Regel gilt eigentlich immer, wenn die Babys allein aufrecht sitzen können. Unser Sohn ist morgen 7 Monate alt und kann seit gestern auch länger frei sitzen. Ich könnte ihn theoretisch im Fahrradsitz mitnehmen. Es ist mir aber noch nicht geheuer. Schädlich für die Wirbelsäule ist es nicht mehr. Babys sollten 6 Monate liegen, damit die Wirbelsäule gerade wird.
Noobsy
Noobsy | 06.04.2010
2 Antwort
die herkömmlichen sitze...
...sollten erst ab 2 jahren genommen werden. lass dich in einem fahrradgeschäft beraten. ein anhänger ist jetzt die optimale lösung. holen uns auch einen... glg
hariboenchen
hariboenchen | 06.04.2010
1 Antwort
erst wenn er von alleine sitzen kann
So ist das meines Wissens nach das sie erst den Sitz dürfen wenn sie richtig sitzen können.
andreavalentina
andreavalentina | 06.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Sohn 23 Monate schläft total schlecht
17.09.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading