wann Magnesium absetzen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.11.2009 | 2 Antworten
hallo, komme jetzt in die 34.woche und nehme seit anfang der SS hochdosiertes Magnesium und hab trotzdem ständig Krämpfe .. ich hab gehört das man es vor der Geburt absetzen muss..weil Magnesium die Wehen zurückhält..und was mach ich dann mit den Krämpfen, die werden ja schlimmer..und noch ne Frage hinterher..wie fühlen sich Senkwehen an hab seit gestern abend Schmerzen im Becken und Rücken .. hab kaum geschlafen, irgendwie drückt das so .. können das Senkwehen sein .. wenn das nicht besser wird geh ich heut mal lieber zum Doc, danke und lg

(schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
senk wehen können sich unterschiedlich anfühlen
bei mir war es in der letzten ss so das der bauch nach unten gedrückt hat und ich ziehen im rücken hatte!!bei meinem sohn war es so das ich immer starken druck in den schambereich hatte ich hatte das gefühl ich hätte nen apfel zwischen den beinen!! und bei meiner grossen hatte ich nur rückenschmerzen !!
monja27
monja27 | 19.11.2009
1 Antwort
jetzt wäre der richtige zeitpunkt es abzusetzen
denn wenn du es nur bekommen hast um die wehentätigkeit einzustellen dann brauchst du es nicht mehr es ist normal das du eigendlich schon jetzt auch schon senkwehen bekommen müsstest und die sind wichtig damit sich das baby auf die geb vorbereiten kann!!!
monja27
monja27 | 19.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alternative zu Magnesium Verla?
13.07.2012 | 3 Antworten
Wann Pille wieder absetzen?
05.05.2012 | 5 Antworten
3 Monats Spritze absetzen
06.08.2011 | 1 Antwort
Wann Periode nach absetzen?
31.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading