Stechen in der Leiste

Badefrosch
Badefrosch
16.07.2009 | 1 Antwort
Hallo liebe Mamas!

Habe seit Wochen immer wieder ein Stechen in der rechten Leiste. Mein Hausarzt hat festgestellt, dass es kein Leistenbruch ist (zum Glück). Aber er meinte der Lymphknoten ist geschwollen, was auf eine Entzündung hindeuten könnte. Von einer Heilpraktikerin habe ich nun erfahren, dass das nach einer Schwangerschaft sein kann, weil sich da das Gewebe lockert. Oft hat man dann auch Rückenschmerzen.

Kennt das zufälligerweise jemand von Euch? Was habt Ihr dagegen getan?

Danke & liebe Grüße, Angi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
1 Antwort
hallo Angi,
das hatte ich auch und zwar von der 9.SSW an. bei mir ist auch nicht wirklich was festgestellt worden. ich habe ab uns zu mir ne wärmflasche auf die betroffene stellel gelegt, das linderte einwenig. Aber am meisten war es anstrengend auf der arbeit, wenn man sich nicht so wirklich mal hinlegen kann und die beine mal für 5 min hochlegen oder den knopf aufmachen kann, hihi. Daher habe ich einfach versucht das so hin zunehmen. Jetzt bin ich in der 20. SSW und es kommt jetzt nur noch ab und zu. ich denke das hat damit zu tun, das ja alles bei dir im Körper bzw. unterleib arbeitet und das strahlt dann auch auf die Leistengegend und auch leider auf den Rücken aus. LG Mini :-))
Puenkti
Puenkti | 16.07.2009

ERFAHRE MEHR:

33.ssw Schmerzen Leiste/Becken/Bänder?
17.02.2017 | 0 Antworten
Leichtes Stechen im Unterleib ssw 16
31.01.2014 | 2 Antworten
Stechen in der Scheide bis in den Po :(
15.08.2013 | 0 Antworten
Unregelmäßige Unterleibsschmerzen
21.09.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading