HILFEAbstillen klappt nicht

linea86
linea86
27.06.2009 | 13 Antworten
Liebe Mamis!ich brauche eure hilfe!ich habe vor 4 wochen angefangen mit tabletten abzustillen.musste diese dann 2 wochen nehmen.milch war weg, brust leer und platt und leicht.luft raus halt eben.und aufeinmal 6 tage später ist wieder milch eingeschossen, hart geworden und geschmerzt.habe ausgestrichen und musste die tabletten weitere 6 tage nehmen.gleiches spiel wieder.und jetzt wieder 6 tage später merke ich wie meine brüste wieder größer und schwerer werden.muss montag wieder zu fa zur nachsorge.aber ich kann doch sie tabletten nicht ewig nehmen, zumal die total auf den kreislauf gehen, bei mir jedenfalls.meine fa meinte sie hätte so was noch nie gehabt.kann ich irgendwas anderes tun um den milchfluss zu stoppen!?ich brause schon immer kalt ab und im moment kommt noch nix beim ausstreichen aber ich weiß das da wieder was im anmarsch ist ..
bin dankbar wenn mir jemand helfen kann .. lg alina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
warum stillst du denn nicht? Wenn du so mit dem Milcheinschuss zu kämpfen hast? Ich meine, deine Maus ist doch erst bissl über 4 Wochen?!
Trami
Trami | 27.06.2009
2 Antwort
Ja Ja
das kenn ich nur zu gut. Hat bei mir Monate gedauert bis es komplett weg war. Ich kam mir vor wie ne Kuh. rink reichlich Pfefferminztee. Der hilft.Und bloss nicht ausstreichen. Mach dir wenn der Milcheinschuss da ist Quarkwickel auf die Brust. Die kühlen. Wechseln wenn sie warm geworden sind. Und retterspitz flüssig. schön kalt und immer im wechsel. Dann müßte es eigentlich bald vorbei sein.
brumm
brumm | 27.06.2009
3 Antwort
solche antworten warum ich nicht stille
kann ich echt nicht gebrauchen!ich wollte stillen aber ich konnte aus gesundheitlichen gründen einfach nicht mehr ich habe es versucht aber nach 4 mal milchstau mit über 40 grad fieber entzündeten blutigen brustwarzen und jedesmal vor schmerzen weinen beim anlegen konnt ich einfach nicht mehr.ich hatte keine kraft mehr weil ich einen hcg eisen wert von 6 hatte nach der geburt, falls das jemanden was sagt.da ich soviel blut verloren hatte brauchte ich transfusion.ich war nervlich am ende.SORRY das ich nicht stille.nin ich jetzt ne schlechtere MUTTER oder was??ich glaube nicht.echt toll.
linea86
linea86 | 27.06.2009
4 Antwort
Hallo
Ich glaube nicht, dass Ausstreichen gut ist, weil die Brust dann ja immer weiter Milch produziert. Trink viel Pfefferminztee, das soll helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
5 Antwort
@linea86
es hat dich doch niemand angegriffen?!?! Bleib mal bissi ruhig... sie hat doch bloß gefragt.. und nichts böse gemeint? Also wirklich...
BabyLove07
BabyLove07 | 27.06.2009
6 Antwort
Abstillen
Frag mal deine Hebi. Ich weiß nicht mehr welche, aber es gibt Globuli die helfen. Drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.
Kermitine
Kermitine | 27.06.2009
7 Antwort
@linea86
ich wollte dich nicht angreifen! In meinen Augen war es eine ne ganz normale Frage! Habe mich einfach nur gewundert, weil der Milcheinschuss so super ist und du trotzdem abstillen willst. Aus deiner Frage geht nun mal nicht hervor, dass es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Hätte ich das gewusst, hätte ich dir durchaus eine andere Antwort gegeben, aber man wird hier ja gleich angezickt.
Trami
Trami | 27.06.2009
8 Antwort
@trami
ich hab mich doch schon entschuldigt!also nochmal SORRY!
linea86
linea86 | 27.06.2009
9 Antwort
@linea86
hab deine Mail zu spät gelesen ;-)
Trami
Trami | 27.06.2009
10 Antwort
Meine Hebamme hat mir
neben Pfefferminztee auch enge BHs empfohlen. Und nur dann abpumpen, wenns unbedingt nötig ist. Hatte das aber auch, spannenderweise nicht bei Sohnemann, sondern wenn ich länger mit anderen Stillkindern zusammen war, dass ich wieder einen leichten Milchstau hatte.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 27.06.2009
11 Antwort
huhu
ich würde dir salbeitee und salbeibonbons empfehlen!!! pfefferminztee ist zu schwach zum abstillen. was du noch machen kannst ist deine brüste richtig kühlen mit kühlakkus zb.
pinkett
pinkett | 27.06.2009
12 Antwort
Ne
bekannte von mir hat nicht gestillt aber hatte noch milch und als ich sie besucht hab mit meinem zwerg hat angefangen mit schreien und bei meiner bekannten ist auf einmal die milch so ausgelaufen durchs t-shirt und hat dann runtergetropft und dann hat sie abgestillt
Jasrip
Jasrip | 27.06.2009
13 Antwort
.....
pfefferminztee trinken.. abpumpen solltest du lassen weil das die milchbildung wieder anregt... wenn dann unter der warmen dusche ausstreichen... lg tina
Zoey
Zoey | 27.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Krippeneingewöhnung klappt nicht
15.09.2011 | 20 Antworten
Es klappt nicht
14.04.2010 | 7 Antworten
manno es klappt einfach nicht : (
10.08.2009 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading