Magenspieglung

PetraNor001
PetraNor001
15.06.2009 | 13 Antworten
Guten Morgen
Hat schonmal jemand von euch eine Magenspieglung gemacht? Wie läuft sowas ab? Und vor allem..tut das weh?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Ich hatte schon eine und ich wurde betäubt und ich habe gar nichts mitbekommen. Hatte danach auch keine Schmwérzen, von der Biopsie. Also ist wirklich eine gamz harmlose Sache. LG
zora88
zora88 | 15.06.2009
2 Antwort
hallo
hab scho zwei hinter mir. du musst nüchtern sein. und im normalfall kriegst so eine art dämmerschlafnarkose. weh hats mir nicht getan, lediglich im nachhinein kratzt der hals ein bissel. alles gute!
benjaminalena
benjaminalena | 15.06.2009
3 Antwort
Tut nicht weh
du bekommst ein Mittelchen und mußt einen Schlauch schlucken. Es gibt aber eine Menge Dinge mit höherem Vergnügungswert!
Unca
Unca | 15.06.2009
4 Antwort
MAN MUSS BITTE WAS SCHLUCKEN?
hä?....wie jetz? nen schlauch? im wachen zustand? oder wird der reingeschoben?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
5 Antwort
@oOLellifeeOo
ich musste nur das teil in den mund nehmen, wo dann später der schlauch reinkommt. den schlauch stopfen die erst rein , wenn du schon im land der träume bist.
benjaminalena
benjaminalena | 15.06.2009
6 Antwort
@benjaminalena
woha...das klingt ja sowas von wiederlich.....wann macht man sowas eigentlich? muss man einen grund dafür haben? oder machtman das einfach irgendwann einmal zur vorsorge?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
7 Antwort
Hallöchen
Es gibt echt wenige Dinge die schlimmer sind, so waren jedanfalls meine Empfindungen. Nein, weh tut es gar nicht, aber es ist trotzdem total widerlich. Ich habe ein Betäubungsspray in den Rachen bekommen und dann muss du auf der Seite liegen und diesen ekelhaften Schlauch schlucken. Dann wird Luft in deinen Bauch gepustet und der Doc macht seine Untersuchung. Du bist natürlich die ganze Zeit am Würgen und Rülpsen, es ist das Erniedrogenste was ich je machen musste, hab sogar geweint, weil ich mich so geschämt habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
8 Antwort
@oOLellifeeOo
Ich habe schmerzhaftes Sodbrennen und mein Doc hat mir 'ne Überweisung zu soeinem "Schlauch-Arzt" mitgegeben... War eben bei Wiki und habe da mal was gelesen. Soll aber sehr unangenehm sein....
PetraNor001
PetraNor001 | 15.06.2009
9 Antwort
@Schnittchen73
OMG!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
10 Antwort
Sorry Schreibfehler
sollte "Erniedrigendste" heißen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
11 Antwort
Also
bei mir wurde das gemacht um Magengeschwüre abzuklären, ist aber schon 20 Jahre her, vielleicht läuft es mittlerweile ja anders ab. Erst gab's ein Becherchen Bananencocktail und untersucht. Nach der Untersuchung mußt du dann noch ein Stündchen in der Praxis bleiben und "ausnüchtern".
Unca
Unca | 15.06.2009
12 Antwort
Tut nicht weh
die fragen Dich ob Du ein Beruhigungsmittel haben magst und wenn Du das nimmst bekommst Du nichts mit als die zu mir sagten ich kann aufstehen hab ich nur gemeint wieso denn wir haben doch noch gar nicht angefangen und dabei war alles schon vorbei :-) Ist echt nicht schlimm ich fand nur die Brühe/Kontrastmittel was man vorher trinken muss widerlich :-( Alles Gute für Dich
Schluri
Schluri | 15.06.2009
13 Antwort
@oOLellifeeOo
ich musste es das erste mal mit 19 machen, weil ich ständig magenschmerzen hatte . das zweite mal musste ich dann schlauch schlucken, wegen gallensteinen und da hams auch gleich nochmal magenspiegelung mitgemacht, weil ich die schmerzen noch immer hab.
benjaminalena
benjaminalena | 15.06.2009

ERFAHRE MEHR:

immer noch nur erkältung?
08.02.2015 | 14 Antworten
magen und darmspieglung
24.09.2012 | 8 Antworten
Angst vor der Magenspieglung
25.10.2010 | 13 Antworten
am Montag ist es so weit Magenspieglung
20.08.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading