was tun gegen niedrigen blutdruck?

Jochebet
Jochebet
11.05.2009 | 4 Antworten
Ich war Freitag mit meinem Freund shoppen und da wurde mir von einer netten junge dame von der arbeiterwohlfahrt der blutruck gemessen.
dass der normalerweise niedrig ist, weiß ich - aber bisher habe ich immer nur im "ruhezustand" gemessen.
Da bin ich durch die gegend gelaufen und dennoch war es nur 95 zu 65 - und das ist arg niedrig.
hat einer ne idee, was ich dagegen machen kann? (außer Kaffetrinken;))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
mit dem kräftig nachsalzen wäre ich vorsichtig! Salz bindet Wasser im Körper und das ist nicht wirklich gesund. Ansonsten kannst du auch ab und zu mal ein Glas Sekt trinken.
josis-mama
josis-mama | 11.05.2009
3 Antwort
danke..:)
hab öfter kopfschmerzen und bin immer müde - aber bei dem blutdruck wundert mich das nicht ;D werds mal mit den kleinigkeiten probieren und wenn das nicht hilft, wieder zum arzt!
Jochebet
Jochebet | 11.05.2009
2 Antwort
niedrigen Blutdruck
hatte ich auch und wenn du dich damit wohl fühlst und keine Beschwerden hast - gar nichts! Solltest du Beschwerden haben, wie z.B. Schwindel ö.ä. dann lass es von einem Arzt abklären.
josis-mama
josis-mama | 11.05.2009
1 Antwort
hallöchen
Wechselduschen und Wasseranwendungen helfen außerdem.kräftig nachsalzen. Ausreichend Bewegung hilft außerdem. Sport zu treiben, stabilisiert den Blutdruck. Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen, Radeln oder Tanzen schaffen Abhilfe
harmony-chantal
harmony-chantal | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Blutdruck
03.07.2013 | 11 Antworten
hoher blutdruck in der schwangerschaft
01.03.2012 | 15 Antworten
Hoher blutdruck
27.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading