*stimmt es das*

christin18
christin18
11.05.2009 | 16 Antworten
man keine vollnakose mehr bekommt wenn weißheitszähne gezogen werden? das hat mir ne freundin gerade erzählen wollen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
...
ich hatte eine örtliche betäubung, das wars. meine freundin hat 2 weisheitszähne herausoperiert bekommen, auch mit örtlicher betäubung. ich selbst würde keine vollnarkose haben wollen, dazu sind mir die risiken und nebenwirkungen einfach zu groß. vor allem wenn es wirklich nur ums ziehen geht, sprich, wenn sie schon durchgebrochen sind. das ist eine sache von 10 oder 20 sekunden.
Backenzahn
Backenzahn | 11.05.2009
15 Antwort
das haben mir schon einige patienten gesagt;-)
es ist natürlich auch wahnsinnig unangenehm im mund operiert zu werden, das ist ja verständlich. aufjedenfall drück ich dir die daumen dass alles klappt, ob mit oder ohne vollnarkose
Lia23
Lia23 | 11.05.2009
14 Antwort
@Lia23
du wirst lachen aber vor der geburt habe ich nicht so angst als wie vor der vorstelung meine weißheitszähne werden gezogen ohne vollnakose. ich bin schon bei den geräuschen total hippelig und krieg ganz schwitzige hände....:-( ich werd mich heute nachmittag nochmal erkundigen. danke für eure antworten!
christin18
christin18 | 11.05.2009
13 Antwort
vor einigen jahren wurde das auch noch bezahlt
, aber mittlerweile zahlt die kk eben nur noch "notwendige" eingriffe, den rest muss der patient selber tragen. aber ich versichere dir, wen du an einen guten chirurgen gerätst klappt das auch super mit örtlicher betäubung. hast du große angst vor so einer op?
Lia23
Lia23 | 11.05.2009
12 Antwort
also
ich hab auch nen termin zum ziehen UNTER VOLLNARKOSE. hab nämlich auch sooo angst.ich zahle die selber.muss man seit diesem jahr immer! sind 310€
baby_genial
baby_genial | 11.05.2009
11 Antwort
aslo wenn dann wurde ich
imme ins kh überwiesen und leider hatte ich den termin aus angst schon 3 mal abgesagt das letzte mal war vor 2 jahren. da hätte ich immer vollnakose bekommen. jetzt ist einer von den 4 raus gekommen und da ich heute zum zahnartzt muss zur kontrolle denke ich mal er wird wieder was sagen...aber ohne vollnakose:-(
christin18
christin18 | 11.05.2009
10 Antwort
ja und nein
auf wunsch des patienten, aber nur beim chirurgen, es sei denn der zahnarzt arbeitet schon mit nem anästhesisten zusammen. aber....du musst es selber bezahlen....die krankenkasse übernimmt das nicht-die vollnarkose...
kathyberlin
kathyberlin | 11.05.2009
9 Antwort
hallo,
die krankenkassen haben sich da mal wieder was tolles einfallen lassen, die ärzte bekommen nur noch sehr wenig geld für eine vollnarkose- so wenig dass der aufwand nicht gedeckt wird. Aber es besteht natürlich immernoch die möglichkeit die differenz privat zu bezahlen. im grunde braucht man für eine entfernung der weisheitszähne auch gar keine Vollnarkose!
Lia23
Lia23 | 11.05.2009
8 Antwort
Das stimmt net immer
das kommt auf den Arzt an manche machen keine Vollnarkose also ich hab vor 5 Jahre3n noch ne Vollnarkose bekommen und die Tochter einer Freundin hat auch ne Vollnarkose bekommen. Da musst du dich mal bei deinem Zahnarzt informieren wie er es immer macht. Lieben Gruß Simone
Simone307
Simone307 | 11.05.2009
7 Antwort
Auf wunsch bekommt man ne Volln.
Es hängt von den Krankenkassen ab, was die Bezahlen! Mein Mann war im letzten Jahr beim Zahnarzt und die Kasse hätte nur eine Teilnakose bezahlt! Er ist aber ein Panikpatient und es musste unter Volln. gemacht werden! Ende vom lied, wir haben die Nakose selbst bezahlt!
BelMonte
BelMonte | 11.05.2009
6 Antwort
Quatsch
Du musst allerdings die kosten für die Vollnarkose selber tragen.. sind in der regel so um die 200 euro ;D
verratichnicht
verratichnicht | 11.05.2009
5 Antwort
......
Ich hab schon alle raus und hatte nie eine Vollnarkose Der erste wurde mir vor 12 Jahren gezogen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
4 Antwort
ja klar
bekommt man keine.. Das macht doch kein Arzt mehr wenn dann natürlich Teilnarkose weil du sonst ja auch nicht mehr alleine aus der Praxis kommst usw.
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 11.05.2009
3 Antwort
Ahm
Da Du für ne Vollnarkose nen Anästhesisten brauchst wäre mir neu, dass das JE unter Vollnarkose gemacht wurde! Ich bekanm meine vor 15 Jahren raus, mit einer ganz normalen Betäubungsspritze.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
2 Antwort
hey
du kannst es dir selber aussuchen, ob mit vollnarkose oder nicht.LG
olga20
olga20 | 11.05.2009
1 Antwort
Hallo
Meine Freundin bekommt heute um halb 3 ihre Weißheitszähne gezogen und bekommt eine Vollnarkose. Sie hat schreckliche Angst vorm Zahnarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Stimmt das?
25.06.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading