Zysten in den Eierstöcken, wer kennt sich aus?

liassternchen
liassternchen
09.02.2009 | 6 Antworten
Hallo,

ich hatte vor ca. 10 Tagen nachgefragt, wegen meinen ständigen Blutungen. Viele sagten ja, abwarten, der Zyklus muss sich erst einpendeln.

Am 2.1. war die Blutung dann endlich vorbei und heute wieder da. Nun war ich heute beim Arzt. Der hat Ultraschall gemacht. Beide Eierstöcke sind voller Zysten. Dadurch wird der Eisprung verhindert und die Blutungen setzen ein. Ich soll nun 28 Tage die Pille nehmen, in der Hoffnung, das die Zysten eintrocknen und der Eisprung ausgelöst wird. Wenn nicht, oder wenn während der Pilleneinnahme auch nur eine Blutung kommt, soll ich sofort wiederkommen. Dann wird was anderes probiert. Ausschabung, OP oder Bauchspiegelung würde er vorerst nicht machen wollen ..

Hat jemand mit sowas Erfahrung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich hatte auch zysten bin vor zwei wochen daran operiert worden hofen nun das es weg ist alles gute lg ela
ela1207
ela1207 | 09.02.2009
2 Antwort
Hallo
meine frau hatte auch sowas, da war der linke Eierstock total benetzt mit Zysten, die gingen dann auch nicht weg, und sie musste in die Klinik zun ausspülen, will dir keine angst machen, im Dez. hatte sie schon wieder eine Zyste, und die ging von ganz alleine weg. Ich würde sagen halt dich an deinem Artzt und lass dann nochmal guggen. Wünsche dir viel Glück. GLG und gute Besserung Toni
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
3 Antwort
Hi, hatte schon 2 mal
Zysten am Eierstock. Wurde operiert und sind auch nicht wieder gekommen. Nur auf der rechten Seite wieder, ist aber bei der letzten Regel wieder zurückgegangen. Habe öfters mal welche, hab aber das Glück das die mit der REgel verschwinden.... Wünsch Dir alles Gute LG Judith
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
4 Antwort
Hey ich hatte auch zysten
im Eierstock. Sie haben sie bei einer Bauchspiegelung entnommen. Es war halb so schlimm und seid dem hatte ich auch noch nie wieder welche!Es ist ca14 Jahre her. Ich hatte auch immer Blutungen, Alles gute dir!
123Nicole81
123Nicole81 | 09.02.2009
5 Antwort
hatte auch
Hallo ich hatte auch zystenn am eierstock und meine sind aufgeplatzt war im Krankenhaus, das beste war die haben bei mir eine falsche diagnose gemacht, die dachten es sei der Blinddarm aber bei der operation stellten die fest das aufgeplatzte zysten das problem waren und ich lief mit den schmerzen 1 woche rum, schlimm das hat aber nicht zu bedeutet bin noch nicht mal ein jahr später Schwanger geworden trotz der zysten. Es gibt welche die gehen von alleine weg oder welche die operiert werden müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
6 Antwort
Zysten
Hey, meine Schwester hatte auch welche, die sie nicht bemerkt hatte, irgendwann sind die wohl geplatzt und dann musste die notoperiert werden! Damit ist nicht zu spaßen.... Halt das mal schön im Auge, mehr kann ich dir leider dazu auch nihct sagen. Aber da du beim Arzt warst, wird er das ja unter Kontrolle haben. Ich drück dir die Daumen. LG Tanja
Tanja883
Tanja883 | 09.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Plexus choroideus Zysten
29.08.2014 | 1 Antwort
38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
zysten?
01.10.2012 | 5 Antworten
kennt ja jeder
07.09.2011 | 60 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading