Frage an die ehemals Träger von Festen Zahnspangen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 17 Antworten
was darf oder kann man essen, wenn diese frisch reingekommen ist, hat man schmerzen, wenn ja mit was habt ihr euch geholfen, was konnte gegessen werden, was eher nicht, wie siehst es mit der Zahnpflege aus, muss ich was bestimmtes kaufen und wo bekomme ich das dann.
Meine Große bekommt am 19.02 eine feste Zahnspange.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmmmm
ich weiss es von ner kollegin. sie hat anfangs etwas wehgean... nach 1-2 tagen ging es bei ihr und konnte alle ssuper knabbern.zwar früher shcon aber eben sie merkte das.is ja jeder verschieden. zahnpflege halt putzen.normal. man bekommt noch n stäbchen im normalfall falls etwas in der spange hängen bleibt nach dem zähneputzen. ansonsten wird dich der zahnarzt über alles aufklären
piccolina
piccolina | 26.01.2009
2 Antwort
oh süsse
damit kenne ich mich garnicht aus, hatte nie eine zahnspanne
elenitsa
elenitsa | 26.01.2009
3 Antwort
hat nicht weh getan
nur wenn die drähte alle paar wochen fester gezogen werden, zieht es ein wenig. essen kann man grundsätzlich alles, aber möhren, hünchenfleisch und schoko-sachen bleiben gerne kleben :) muss man halt nen kaugummi essen oder den mund ausspülen. besondere zahnpasta hab ich auch nicht genommen. man darf ein paar std nach dem einsetzen nichts essen, weil der kleber erst trocknen muss. alles was wichtig ist, wird euch der kfo noch sagen. oh gott ... du hast mir grad erst wieder in erinnerung gerufen, dass ich auch mal so ein teil hatte ... lol!
julchen819
julchen819 | 26.01.2009
4 Antwort
also
ja es tut weh am anfang weil alles noch so scharf ist die brekets wenn man des so schreibt nutzen sich aber ab essen kann man nicht alles amanfang am besten suppe mit nudeln oder grießbrei usw was weich istund gut zu kauen kaugummi ist verboten alles was so wie maoam ist usw aber des sagt dir kieferorthopäde sowieso nochmal an pflege zahnbürste elektrisch und so ein ding das man zwischenräume sauber machen kann weil zwischen den brekets bleibt einiges hängen mundspühlung lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 26.01.2009
5 Antwort
............
Anfangs tut es ziemlich weh, auch wenn die Zähne nachgestellt werden, da musst Du, glaub ich, alle 4-6 Wochen zum Kieferorthopäden. Äpfel und so harte Sachen sollte sie meiden. Alles was weich ist, kann sie gut essen, obwohl man sogar den Biss einer weichen Banane merkt. Die Zähne müssen jetzt noch gründlicher geputzt werden, wie, das zeigt Dir der Arzt genau an einem Modell. Sie wird die Spange auch als Fremdkörper im Mund merken, Anfangs stört es total. Aber sie gewöhnt sich auch daran.
Wichtelchen
Wichtelchen | 26.01.2009
6 Antwort
alsi ich hatte 6 jahre eine
ich habe direckt nach dem reinmachen noch schnell nen brötchen gegessen weil ich wusste danach geht nichts mehr .. hab mich ne woche nur von joghurt suppe und babybrei ernährt, , ja es tut weh sehr sogar. da kann man nichts vor machen.. ich hab zähne geputzt wie voher auch.. hab allerdings das 3 facher an zahnstocher verbraucht.. ich würde zusätzlich noch mundspülung kaufen .. sonst fälltg mir nichts ein
mausismama87
mausismama87 | 26.01.2009
7 Antwort
ok,danke
hatte selber nur eine hinter den Zähnen, da konnte man alles mit machen. Also eher weiches essen Zahnzwischenraumzahnbürsten, mudspülung na das kann ich mir gut merken,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
8 Antwort
nen bekannter hatte als jugendlicher auch mal eine
jetzt hat er das gleiche lächeln wie stefan raab! hat leider die falschen pflegehinweise bekommen. außerdem waren die dinger falsch befestigt. dumm gelaufen.
2xmami
2xmami | 26.01.2009
9 Antwort
nicht vergessn...
kein kaugummi, karamell oder sowas in der art!!!!
sweeeetyX
sweeeetyX | 26.01.2009
10 Antwort
ach ja...
obst und hartes gemüse klein schneiden, dann kann auch das gegessen werden ^^
sweeeetyX
sweeeetyX | 26.01.2009
11 Antwort
ok,werd das beherzigen
aber klein schneiden, das kann sie mit 15 dann selber, lol wir holen ihr alles, was sie braucht, alles was weich ist und so und die Pflegesachen natürlich auch, aber putzen und die Sachen zerschneiden oder meinetwegen auch mit unserer Küchenmaschine zu Mus machen, das kann sie dann schon selber, wollte ja nur wissen, was sie essen kann und was net und was sie braucht ums zu reinigen, leider hatten wir noch kein Gespräch diebezüglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
12 Antwort
Ich habe momentan eine feste Zahnspange
im Oktober 07 bekommen, und ich erinner mich noch genau an die ersten drei Monate: Es war der reine Horror. Essen ging garnichts ohne Schmerzen, hab meiner Mutter und Schwester tage-und nächtelang die Ohren vollgeheult, weil es eben auch ohne was zu essen wehgetan hat. Also würde ich an Deiner Stelle schon mal vorsorglich Ohropax für Dich und den Rest der Familie besorgen. Die Bracketts und Ringe an den hinteren Backenzähnen scheuern und reissen einem anfangs die Wangen von innen auf, es ist grauenvoll. Positiver Nebeneffekt: Habe den ersten Monat drei Kilo abgenommen... Du kannst da nicht wirklich drauf achten. was Deine Tochter essen kann, tut eben alles weh, aber harte Sachen, wie Nüsse o.ä. sind am Anfang unmöglich. Je stärker man kauen muss, desto schlimmer die Schmerzen. Falls sie noch keine hat, solltest Du ihr eine elektr. Zahnbürste besorgen, mit ner normalen ist es fast unmöglich, dass sauberzukriegen, und Zahnzwischenraumbürstchen und Mundspülung. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
13 Antwort
zahnbürsten...
bekommst du beim KO.. elektrische durfte ich ncith benutzen... sonst kanns sein, dass die breckets abfallen...
sweeeetyX
sweeeetyX | 26.01.2009
14 Antwort
eine elektrische Zahnbürste hat sie schon
na werd dafür noch ein paar köpfe holen, und vielleicht etwas Dolominsaft, fallst es ihr sehr weh tut?? Mhh ja werd ich auch kaufen, sicher ist sicher, sie soll ja nicht leiden müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
15 Antwort
wo ladydracula2137 es sagt...
lasst euch genug wachs mitgeben... das macht man auf die spange, wenns scheuert und der nächste termin noch bissl hin ist...
sweeeetyX
sweeeetyX | 26.01.2009
16 Antwort
sweetyx
Wer hat Dir denn das gesagt? Ich hab noch nie einen Brackett verloren, und meine KO hat mir extra eine elektrische empfohlen...Außerdem ist der Druck auch nicht stärker als mit ner normalen, es wird eben nur gründlicher gereinigt... Man habe nie Zahnbürsten beim KO gekriegt, nur für den Start diese Zahnzwischenraumbürstchen, und später muss man die selber kaufen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
17 Antwort
ok
wusste net das es was dagegen gibt, mhhhh sag ja mamiweb ist prima, da kann mama sich schon vorab informieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

7tage altes baby hat zu festen stuhl!
23.05.2011 | 11 Antworten
mit 4 monaten schon festen stuhlgang?
09.01.2010 | 18 Antworten
5 Monate noch keine festen trinkzeiten
09.12.2008 | 8 Antworten
Fester Still-Rhythmus?
29.03.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading