wie gebe ich ein zäpfchen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.01.2009 | 12 Antworten
hallo ihr lieben. kann mir jemand helfen .. ich muss meiner kleinen fieberzäpfchen geben .. woher weiß ich wie weit ich das ding reinstecken muss? und überhaupt .. ich habe angst! HILFE!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Danke danke danke
ihr seid toll! danke für eure schnelle hilfe und den ganzen mut den ihr mir zugesprochen habt! dann kann ja jetzt nix mehr schief gehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
11 Antwort
zäpfchen
Hallo also ich habe 2 kinder und schon einige zäpfchen hinter mir.steige einfach nach dem sechsten mon auf saft um aber jetzt erstmal zähne zusammen beissen. das zäpfchen unbedingt eincremen und dann rein pobacken zusammen drücken das sucht sich alleine seinen weg. dann das baby kuscheln und in 5 min hat es sich beruigt .mama sein ist manchmal hart aber nur wir können helfen .also viel glück
nancy160781
nancy160781 | 06.01.2009
10 Antwort
fieber zäpfchen
hi du brauchst keine angst haben ..du nimmst einfach ein zäpfchen ärmst es in deiner hand auf also das du das zäpfchen drechst dan hälste beine hoch und fürst es in den po ein da kann nixs passiren und wenn sie es nicht drinne lässt net verzweifeln wierder einführen und ganz schnell den po zu halten.....viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
9 Antwort
Keine Angst
da kann nix passieren. Ich geb auf die SPitze immer ein bisschen Creme, dann flutscht es besser. Am besten das Kind auf den Rücken legen und mit einer Hand die Beinchen leicht angewinkelt halten. Danach drück ich die Pobacken immer noch ein bisschen zusammen, sonst können sie es leicht wieder kackern. Viel Erfolg, Charlotte
Charlotte77
Charlotte77 | 06.01.2009
8 Antwort
Es ist immer...
ein komisches Gefühl wenn man so kleinen Zwergen Zäpfchen geben muss, aber danach geht es ihnen meist besser und das ist die Hauptsache...ich hab immer etwas penatencrem dran gemacht...und vorher etwas in den Händen erwärmt...dann machst es ganz vorsichtig rein...das merkst schon und dann hab ik bei Lukas immer die Pobacken etwas zusammen gedrückt ganz leicht....meist drücken se eh gegen...
Trudchen27
Trudchen27 | 06.01.2009
7 Antwort
du
du steckst es einfach hinter im popo rein bis es weg ist dann noch ein wenig den popo zu halten backen zusammen drücken .. also einfach nur hoch schieben das genügt
niki25
niki25 | 06.01.2009
6 Antwort
--
nim babyöl und mach es aufs zäfchen und dan rein damit, dan flutscht es besser und tut der kleinen nicht weh. brauchst nur soweit bis es drin bleibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
5 Antwort
hallo
ich habe immer ein bischen baby öl dran gemacht.dann flutscht es besser.viel glück, das schaffst du schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
4 Antwort
creme drauf
und einfacch rein in den After. Das flutscht schon allein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
3 Antwort
...
ach quatsch...rein in den Po, so hälfte Fingertief, das flutscht von alleine, und Pobacken zusammen halten, meiner drückt das Teil gerne mal raus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
2 Antwort
schiebs doch einfach in
po po rein da kann nix passieren^^
Mischa87
Mischa87 | 06.01.2009
1 Antwort
ich
glaube da kann man nichts falsch machen. Sobald es hinter den Schließmuskel ist, ist es eh weg da kann man nicht mehr weiter schieben
arrabe
arrabe | 06.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergartenkinder Zäpfchen
15.10.2011 | 5 Antworten
vibrucol zäpfchen
13.07.2011 | 3 Antworten
patentex oval zäpfchen
28.03.2011 | 1 Antwort
zäpfchen gegen zahnen
26.03.2011 | 7 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading