Mein baby erbircht sein antibiotika 10 monate alt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.12.2008 | 6 Antworten
hallo an alle Mamis,
ich habe ein grosses Problem.
Und zwar mein kleiner Sohn 10 Monate alt bzw fast 11 war von letzten Samstag bis gestern Dienstag im Krankenhaus wegen vereiterten und entzündetem Lymphknoten in der Leiste, er hat auch 2 Tage Antibiotika I.V. gehabt und Montag als Saft den ich ihm in einer kleinenSpritze gebe.
Seit gestern Mittag allerdings erbricht er mir das Antibiotika und hat auch noch wässrigen Druchfall .. habe schon mit der Kinderärztin gesprochen da ich nicht unbedingt wieder ins KH möchte..Sie hat mir ein anderes Antibiotika gegeben und meinte er hätte vielleicht noch einen Magen-Darminfekt. KAnn mir einer Raten wie ich ihm das Antib. geben kann ohne das er es wieder erbricht bzw die Nahrung verweigert?
Danke schonmal für eure Antworten..
Lg Chica
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmmmmmm
mach dir um das Essen erst einmal keine Sorgen. Solange er genug trinkt muß er nichts essen. Das holen die ganz schnell wieder auf. Du hast doch auch keinen Hunger wenn du krank bist!!!!! Aber das Antbiotiker müßte schon rein. Kannste glaube ich immmer nur wieder versuchen, schön langsam!!! Mehr tips kann ich dir auch nicht geben!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
2 Antwort
anbieten
biete ihm wenn er mag eine gequetschte banane an und mix es da mit rein. vllt hilft es ansonsten in etwa 20ml tee mixen das er trinkt und das alles bekommt
Haasi2412
Haasi2412 | 31.12.2008
3 Antwort
*******
vielleicht ist ihm das andere antibiotika auch auf den magen geschlagen das er deswegen erbrochen hat! Selbst wir vertragen ja auch nicht jedes. Versuch erstmal das neue was du bekommen hast und wenn er dann immer noch erbricht würde ich auf jeden fall wieder ins KH fahren.
Jaycee
Jaycee | 31.12.2008
4 Antwort
ja...
ja das trinekn geht ganz gut nur das antibiotika ist halt so ne sache habe gestern und heute früh schon hadgreiflicher werden müssen also ihn richtig eng an mich drücken müssen das ich es ihm geben konnte und das ut einem echt in der seele weh wenn man das so rein zwingen muss. habe halt schon fast alles ausprobiert mit dem mixen nur geht er mir danach nicht an das essen dran wo es drinne war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
5 Antwort
krank ist blöd....
also ich würde das dann auch mit etwas wasser verdünnen und dann immer ein paar tropfen im mund geben oder gucken wenn er vielleicht nichts richtiges essen will sondern lieber ein pudding oder so das da zwischen durch geben auf einem löffel wenn er das schon kann und mag. bei meiner war das auch so wo sie jetzt doll husten hatte und nichts essen wollte.aber ich habe ihr einfach oft versucht eine flasche zu machen auch wenn sie sonst eigentlich schon richtiges essen zu sich nimmt als vom tisch, hoffe es hilft dir... guten rutsch....
bluna123
bluna123 | 31.12.2008
6 Antwort
armes Kerlchen
versuche es immer wieder . Es ist nicht einfach das glaube ich , aber was sein muß muss sein ihr tut mir beide leid . gute Besserung für deinen kleinen Schatz , und alles gute für dich LG
nd71
nd71 | 13.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Antibiotika in der Schwangerschaft
16.06.2016 | 9 Antworten
Alternativen zu Antibiotika
13.12.2014 | 18 Antworten
Unter Antibiotika in die Sauna?
20.09.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading