Ein Rat wäre hilfreich

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.11.2008 | 12 Antworten
An alle erfahrenden Muttis!
Ich nehme nicht die Pille (ich weiß, sollte ich aber) und seit gestern wieder meine Tage.Ich hab seit dem ich keine Pille mehr nehme(seit ich 18 bin und die selber zahlen müsste) immer heftige Regelschmerzen, genau wie heute würde ich glatt behaupten gehe nach dem Schmerzen her empfunden, dem Tod knapp vorüber .. es ist wirklich kaum auszuhalten!
meint ihr es liegt wirklich an der fehlenden pille?
was kann ich denn machen ausser ständig irgendwelche tablette zu nehmen die auch nicht helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Danke
Ich werde wohl wieder die pille nehmen...ob ich nun massig Geld für Schmerzmittel ausgebe oder einfach die Pille kaufe, kommt sicher das selbe an kosten bei raus...Danke für eure meinungen :-) Und ach ja, und an martina_223: "nein, mein empfinden ist keineswegs übertrieben." aber jetzt nach 3 stunden wirken auch endlich diese blöden schmerzmittel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
11 Antwort
hallo
ja, ich denke schon das es damit zusammenhängt. Ich habe das auch.. Nehme seit einem Jahr die Pille nichtmehr und habe seitdem immer solche regelschmerzen das ich nicht sitzen, stehen oder liegen kann, einfach alles tut mweh.. Wenn du sie wieder nimmst wird es wieder gut, aber woran es liegt weis ich auch nicht.. Ansonsten finde ich gibt es kenen unterschíed wenn man sie nimmt oder nicht, , außer die Verhütung natürlich ;o) Ich nehm immer die ratiopharm tabletten, die sind suuper. Nimm immer gleich zwei wenns ganz schlimm ist, ansonsten nur eine.. Tabletten für regelschmerzen sind nichts finde ich, eher für die mülltonne..
wolke21
wolke21 | 17.11.2008
10 Antwort
Kann mir nich vorstelln, dass es an der Pille liegt.
Solltest vieleicht mal zum HA gehn und das untersuchen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
9 Antwort
Regelschmerzen
Hallo! Ja es ist normal, dass man ohne Pille stärkere Regelschmerzen hat. Das mit dem "Tod" finde ich allerdings etwas übertrieben. Sorry! Anhand von dem, was Du schreibst verstehe ich nicht so ganz, warum Du keine Pille mehr nimmst. Falls es wegen dem Geld ist: Wenn Du so Dir die Pille nicht leisten kannst, dann frag doch mal wegen einem Zuschuss nach. Das muss Dein Frauenarzt wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
8 Antwort
hi
ich darf wegen meiner medizinischen vorgeschichte keine hormonellen verhütungsmittel benutzen und habe diese extremen regelschmerzen auch immer die fangen bei mir aber schon tage vorher an! Was bei mir immer hilft sind heiße milch mit honig, ein bisschen joggen gehen oder ich leg mir ein kirschkernkissen auf den bauch!!!
mamavonerik19
mamavonerik19 | 17.11.2008
7 Antwort
Pille?
Hi, zum einen ist es überhaupt nicht erforderlich, dass Du die Pille nimmst, ich z.B. verhüte erfolgreich seit 20 Jahren ohne Pille, nur mit Kondomen und komme sehr gut damit zurecht.Außerdem muss ich mich nicht mit Hormonen vollpumpen, die vielleicht irgendwann einmal einen Schaden mit meinem Körper anrichten.ICh finde, wer ohne Pille verhütet, lernt seinen Körper und auch den Zyklus besser kennen, womit wir bei Deinem zweiten Problem sind.Deine Schmerzen können sicher davon kommen , dass du die Pille genommen hast.Dein Körper muss jetzt erst mal entgiftet werden, da der Wirkstoff sich ja auch eine Zeitlang hält.Du kannst bei starken Schmerzen Paracetamol nehmen, das wirkt ganz gut.Aber wichtiger ist es, Deine Körpersignale kennen zu lernen. Du wirst merken, wann Du Deinen Eisprung hast, kannst schon zwei/drei Tage vorher wissen, wann die Blutung kommt, die ja stärker sein muss, weil Du im normen Zyklus ein Nest für ein evtl. Baby aufbaust, dass dann wieder abgeht.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
6 Antwort
ohne Pille
wird der Regelschmerz nicht geringer werden da die Schleimhäute sich ohne Pille eben gut ausbilden und dementsprechend die Tage stark sind - außer Du dröhnst Dich zu mit Schmerzmittel was ich nicht empfehlen würde ansonsten später nach einer Geburt ist die Spirale hierfür auch gut aber so jung würde ich die Pille nehmen schon der Sicherheit der Verhütung wegen und weil dadurch die Tage regelmäßig und leichter kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
5 Antwort
Wärme löst die krämpfe
besorg die nen körner oder kirschkernkissen das nimmt etwas die schmerzen.
Cinderella1985
Cinderella1985 | 17.11.2008
4 Antwort
also ich habe das auch immer
habe deshalb schon sehr früh die Pille genommen. Außer Tabletten, die gegen Regelschmerzen sind, kannste eigentlich nichts machen. Ich habe Jahrelang die Pille genommen und meine Regelschmerzen waren wie weggeblasen. Als ich sie abgesetzt habe, ging es wieder los. Bis heute und ich nehme dann auch immer nur Dolormin für Frauen... Was spricht so sehr gegen die Pille?
Naba123
Naba123 | 17.11.2008
3 Antwort
hi
diese unerträglichen Schmerzen hatte ich auch als ich keine Pille genommen habe, bleibt dir wohl nix anderes übrig als sie zu nehmen, kannst höchstens mal zum Arzt gehen und dich nach anderen Verhütungsmitteln erkundigen, zahlen musst sie aber alle selbst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
2 Antwort
probier
es doch mal mit der 3 Monats Spritze.Vielleicht hilft das.Gute Besserung wegen den Schmerzen
WildRose79
WildRose79 | 17.11.2008
1 Antwort
hej
hej du das liegt-sehr warscheinlich-an der pille.Die setzen ja hormone frei und generell-auch wenn man nich verhütet sondern nur übele schmerzen hat-kriegt man die ja auch ''verschrieben''. habe das problem leider auch seitdem ich sie abgesetzt habe. werde sie aber demnächst wieder nehmen..dann ist das hoffentlihc vorbei. kann man wohl nix machen.Frag mal deinen FA aber außer Sport und heizkissen oder so fällt mir jetzt auch nix ein. vlg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Weniger Lohn wenn das Kind krank wäre?
28.06.2011 | 38 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading