Milchschorf

Toffifee_08
Toffifee_08
06.11.2008 | 13 Antworten
hallo, was kann man alles gegen milchschorf tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich habe
babyöl genommen, schön damit eingeschmiert und nach ner kurzen zeit mit ner babybürste drüber.. habe es irgendwann nicht mehr gemacht. nun hat er aber noch einwenig aufn kopf, ganz bissl was man nicht mal mitn finger abbekommt. denke mal das wird von allein gehen ... achso habe auhc zum shcluss mal so ein zeug genommen. das shcmiert man ne halbe stunde vorer ein. aus der apotheke . aber hab es meißt vergessen lol ..
Mama-Hase
Mama-Hase | 06.11.2008
12 Antwort
danke,
für die vielen antworten, werde es mal mit dem babyöl versuchen, da er noch nicht so schlimm is und auch nicht so sichtbar durch ihre vielen haare
Toffifee_08
Toffifee_08 | 06.11.2008
11 Antwort
OOOOOOoohhhh nein,
bitte, nix machen, einfach sein lassen. Geht irgendwann selbst weg. Echt, man muss net überall rumdoktern! Charlotte
Charlotte77
Charlotte77 | 06.11.2008
10 Antwort
ich
habe nur täglich morgens den kopf eingecremt und abends eingeölt und dann ein bissl gekämmt und das von geburt an gemacht und jetzt hat meine kleine gar nichts mehr aufen kopf. da hab ich nichts einweichen lassen oder so. meistens geht das von alleine weg und ich habe eine babybürste genommen, kein kamm. glg nian
ninaundemily
ninaundemily | 06.11.2008
9 Antwort
kein oel!
hallo, meine kleine hat es auch arg gehabt. ich habe dann immer eingeölt aber davon wurde es nur schlimmer. ich habe dann immer eine halbe stunde vorm baden olivenöl drauf gemacht. also richtig einweichen. dann abwaschen mit shampoo und den kopf mit einem handtuch abrubbeln. da ging alles richtig gut weg. hartnäckige stellen hab ich mit dem nagel angehoben und so dann entfernt. dann habe ich die gesichtscreme von Weleda gekauft. damit reibe ich ihr den kopf ein seid dem ist er nicht wieder gekommen. natürkich kann man auch warten bis er von selbst weg geht aber es sieht nun mal nicht schön aus und hat mich gestört. Grüße Ines
erbse81
erbse81 | 06.11.2008
8 Antwort
natron
bekommst du im supermarkt in der backabteilung... wie das geht weiss ich aber nicht meine hat das auch ein wenig aber ich mach ihr abends babyöl drauf und kämm das morgens vorsichtig mit einer weichen babybürste aus
leti2008
leti2008 | 06.11.2008
7 Antwort
also bei mir war das bei beiden so
habe das köpschen mit babyöl einmasiert und am später mit der baby büste kekämmt damit war der milchschof erledigt versuche es und sag mir bitte ob es bei dir geklapt hat lg
mia1207
mia1207 | 06.11.2008
6 Antwort
Mein Sohn
hatte das arg, deswegen hab ich es eine stunde vor dem baden mehrmals mit öl eingerieben und nach dem baden hat es sich superleicht ausbürsten lassen mit dreimal, war das alles weg.Echt spitze. Viel glück
sweetmummi
sweetmummi | 06.11.2008
5 Antwort
hi
ich creme den kopf immer mit babyöl ein und bürste dann langsam rüber und muss sagen meine kleine hat kein milchschorf
lisaundmiasmama
lisaundmiasmama | 06.11.2008
4 Antwort
Babyöl
Bei meinen beiden ist der Milchschorf ewig nicht weggegangen. Hatte auch lange nichts dran gemacht, weil ich gehört hab, man soll´s lassen. Irgendwann kam´s mir dann aber doch komisch vor, dass das Zeug nicht weggeht. Hab dann beiden die Köpfe mit Babyöl eingeseift und das Ganze ca. ne halbe Stunde einwirken lassen . Dann ab in die Wanne und gründlich Haare waschen. In der Wanne gaaaanz vorsichtig gegen den Strich mit nem Kamm durch. Das hab ich 2 Mal gemacht und alles war weg.
nilorac
nilorac | 06.11.2008
3 Antwort
versuche
mal einfall die stellen mit babyöl einzureiben 10-15min einwirken lassen und dann mit einem feuchten waslappen vorsichtig abrubeln das hat bei mir auch geklappt
sunny003
sunny003 | 06.11.2008
2 Antwort
mir hat letztens ne Freundin erzählt,
Carbonat würde helfen, einmal drauf und dann wärs weg...aber das hab ich in der Apotheke gar nicht bekommen...muß sie auch nochmal fragen, da mein Sohn das auch noch ziemlich hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008
1 Antwort
meine hebi meinte
eigentlich nichts dran machen der geht von alleine weg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2008

ERFAHRE MEHR:

was macht ihr gegen milchschorf?
04.09.2013 | 6 Antworten
milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
Milchschorf
28.01.2012 | 15 Antworten
was kann man gegen milchschorf machen?
18.10.2010 | 8 Antworten
Welcher Kamm bei Milchschorf?
18.04.2010 | 4 Antworten
Milchschorf oder Neurodermitis?
26.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading