Frauenarzt

Mamitier5
Mamitier5
26.12.2012 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben
Ich hab da mal ne Frage mein Frauenarzt soll in Rente gegangen sein was passiert denn jetzt mit meiner Akte?Einen Nachfolger für die Praxis gibt es meines Wissens nicht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ist ja auch schlau von ihm, dass er die gleich mitgenommen hat. So hat er gleich neue Patienten :D
andrea251079
andrea251079 | 27.12.2012
3 Antwort
Hab meine alte Hebamme angerufen die hat in der Praxis mitgearbeitet es gibt einen Nachfolger der ist aber gleich in neue Räume umgezogen bei dem ist meine Akte jetzt
Mamitier5
Mamitier5 | 26.12.2012
2 Antwort
Bei mir war das auch so. Die Krankenakten werden an einem "zugänglichen" Ort archiviert und Dein neuer Frauenarzt fordert die Akte einfach an - mehr nicht. Musst Deinem neuen FA nur Bescheid sagen, dass der Vorgänger in Rente gegangen ist und wie er hieß. Dann musst Du noch eine Erklärung unterschreiben, dass die die Akte anfordern dürfen und das wars :)
andrea251079
andrea251079 | 26.12.2012
1 Antwort
dann schaust du dass du diese akte bekommst und diese dann deinem neuen übergibst! sollte kein problem sein lg
piccolina
piccolina | 26.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Untersuchungen beim Frauenarzt
06.01.2013 | 29 Antworten
danksagung bei frauenarztpraxis
10.12.2010 | 11 Antworten
Fragen an den Frauenarzt
07.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading