Evtl. Allergie ! Krankenhausnotdienst echt fürn a.. !

Janettchen
Janettchen
03.10.2012 | 18 Antworten
Hallo alle zusammen. Ich war vor ner halben std. beim Notdienst weil ich gestern abend überall Ausschlag mit Juckreiz bekam und heute morgen meine Augen angeschwollen waren. Ich meinte zu ihm das ich gestern beim frisör war und ob es damit zusammen hängen könnte ( vielleicht ne leichte Allergie auf neues Gel, weil die farbe habe ich jetzt schon zum 3. mal ) Er meinte da hätte er keine ahnung von, er würde sich ja die haare nicht färben. Er hat dann nur gesagt ich soll nochmal kräftig meine haare waschen ( was ich gestern abend auch schon tat ) und hat mir fenistil hydrocort creme für die juckenden stellen gegeben. weiter würde er jetzt nichts machen außer abwarten ob es weg geht und wenn nicht in 2 tagen zum hausarzt. wenn ich der meinung bin, kann ich auch den cetirizin hexal saft nehmen den ich mal für meinen sohn bekommen habe ( aber nicht nehmen musste )aber das muss ich selber entscheiden !!! Hallo, wie soll ich denn selber entscheiden ob ich jetzt wirklich ne allergie habe ? ich kann doch jetzt nicht einfach auf blauen dunst das antiallergikum nehmen oder doch ?? Da htte ich mir die 10 euro praxisgebühr auch echt sparen können wenn ich eh selber rum doctern soll !! Wollte das nur mal los werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
18 Antwort
ich würds auch versuchen.. entweder es wird besser oder nicht.. wenn nicht geh nochmal zu nem anderen arzt mache ich auch immer so.. hab ja auch mit zich allergien zu tun..
Mami10101992
Mami10101992 | 03.10.2012
17 Antwort
Ich habe jetzt das antiallergikum genommen und werde ja sehen was passiert. werde morgen gleich beim doc anrufen und mir nen termin geben lassen. danke euch für die antworten.
Janettchen
Janettchen | 03.10.2012
16 Antwort
Meine Schwester war letztens in der Notaufnahme mit krampfartigen Bauchschmerzen. Der diensthabende Arzt schickte sie mit einem Schmerzmittel, der Empfehlung, am nächsten Tag einen Gynäkologen aufzusuchen und mit der Aussage "Der Blinddarm ist es jedenfalls nicht" nach Hause. Am nächsten Tag ging meine Schwester zum Gyn. Der überwies sie postwendend in die Klinik und was kam heraus? Blinddarm - es musste sofort operiert werden! Wenn ich mir vorstelle, was da hätte passieren können. Zumal meine Schwester sich dort vorstellte und gleich sagte, der 1. Arzt hätte den Blinddarm ausgeschlossen! Zum Glück wurde der Blinddarm dann trotzdem nochmal angeschaut. Das hilft Dir jetzt leider nicht weiter, aber ich wünsche Dir gute Besserung! @syl77: Puh, das ist krass. Das würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall monieren. Dieser Mensch muss echt auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden.
andrea251079
andrea251079 | 03.10.2012
15 Antwort
Der Krankenhausdoc hat doch alles richtig gemacht u.die zehn Euro sind ja nicht umsonst.Lass Dir Überweisungen geben zum Hautarzt...etc. Die Flecken sollten mit dem Antiallergikum verschwinden.Würde es nehmen u.morgen wieder zum Arzt u.weiters beprechen.Es sei denn es wird noch schlimmer, dann erstmal wieder ins Krankenhaus.Ruhige Nacht, lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
14 Antwort
Mein Kia sagte es, wenn es hilft, schlägt es innerhalb der ersten Stunden an....musste mal im Beipackzettel gucken...aber vorsorglich würd ich vorm Wochenende doch noch zum Haus- oder Hautarzt gehen...net dass das ne ganz schlimme allergische Reaktion ist, wo man evtl. mit härteren Mitteln dran muss. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
13 Antwort
ok dann werde ich es jetzt nehmen. und wie lange sollte ich das dann nehmen ?
Janettchen
Janettchen | 03.10.2012
12 Antwort
@Janettchen Ja versuch es. Wir hatten es ja auch für Romy als wir den Verdacht auf Heuschnupfen hatten. Ich nehm es, wenn mein Heuschnupfen was stärker wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
11 Antwort
Das heißt ich soll es jetzt nehmn oder wie ? ich habe nämlich schon wieder bis auf hals und kopf rote quaddelartige flecken die jucken wie verrückt. habe schon überall fenistil drauf geschmiert. ist echt zum ko.... !!!!
Janettchen
Janettchen | 03.10.2012
10 Antwort
Ähm das cetirizin haben wir auch hier, wenns keine Allergie ist, wirkt das zeug auch nicht. Wirkt es, haste ne Allergie...ist wirklich so.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
9 Antwort
@Mam_von_4 welchen arzt der sich mit allergien auskennt soll man denn heute auf nen feiertag finden??? haben doch alle zu bis auf wenige allgemeinmediziner die dann bereitschaft haben oder eben das kh... ich hät mit sowas heute auch ins kh gemusst oder eben zu nem stinknormalem allgemeinmediziner der eben grade bereitschaft hat...hautarzt hat heut zu und der hno-arzt, der auch allergie-tests durchführt ebenso..soviel ärzte die sich mit allergien auskennen haben wir hier auch nich..und n allgemeinmediziner hät mir mit hoher warscheinlichkeit auch nur fenisitil und cetirizin-tabletten gegeben..auf gut glück ala´wenns weggeht gut, wenn nich wiederkommen und dann schauen was man weitermacht
gina87
gina87 | 03.10.2012
8 Antwort
@Noobsy: ja, ich weiß- KK o. Ärztekammer- bin selber ZÄ ;o)
syl77
syl77 | 03.10.2012
7 Antwort
@syl77 Es geht weniger um Schmerzensgeld! So ein Arzt sollte man wieder auf den Boden geholt werden. Wende dich an eure Krankenkasse! Die helfen dir da weiter.
Noobsy
Noobsy | 03.10.2012
6 Antwort
Das ist jetzt 2 Wo her u. ich überlege auch noch, auf Schmerzensgeld zu klagen. Hab auch ne Rechtsschutz u. selbst wenn nichts bei rauskommt, nehmen die hoffentlich die nä. Mutter ernst....ach man, ich reg mich schon wieder auf!
syl77
syl77 | 03.10.2012
5 Antwort
Ja, der Typ hatte echt null Ahnung von Kindern u. hat mich überhaupt nicht ernst genommen, aber es war halt So Abend u. nur das KH verfügbar. Ich hab mich so geärgert. Hab gleich als wir raus waren zu meinem Mann gesagt, dass es nicht sein, dass sie nichts hat. Der Arzt hatte gesagt, wir sollen ihr 4 Tage Schmerzmittel geben, weil sie vermutlich ne Prellung hat. Am Di war die Region überm Schlüsselbein dann geschwollen u. trotzdem haben die mir anfangs nicht geglaubt. Der Arzt hat mir erst noch nen Vortrag gehalten, dass Brüche bei Kindern ja so selten sind, weil die Verknöcherung noch nicht abgeschlossen ist usw. bla bla bla. Hab dann gesagt, dass ich das auch selbst weiß, aber ich trotzdem denke, dass ihr Schlüsselbein gebrochen ist u. sie bitte röntgen sollen. Die haben uns 3h warten lassen, bevor dann endlich die Rö. gemacht wurde- danach waren sie auf einmal freundlich- zum Kotzen!!!!
syl77
syl77 | 03.10.2012
4 Antwort
@syl77 Ach du meine Güte! Das arme Mäuschen! Gegen diesen Arzt wäre ich rechtlich vorgegangen!
Noobsy
Noobsy | 03.10.2012
3 Antwort
@ syl das ist ja echt heftig !!! Da wär ich aber an die Decke gegangen. @ Mam_von_4 ich hatte extra bei der Notfall nummer angerufen, wo sie einem sagen wer wo wann Notdienst hat und der meinte, es ist NUR im KH Notdienst !!! Wenn es nicht weg geht rufe ich morgen mal beim Doc an.
Janettchen
Janettchen | 03.10.2012
2 Antwort
naja, du häätest einen arzt finden sollen der sich mit alleigien auskennt und kein allgemein not arzt, die sind eh für nichts zu gebrauchen.wenns nicht besser wird, solltest du morgen toch mal zum hautarzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2012
1 Antwort
Hör mir bloß auf mit KH-Notdienst! Ich war letztens mit meiner Tochter stellte sich raus, dass ihr Schlüsselbein gebrochen war- bin immer noch total sauer!!!! Ich würd an deiner Stelle das Antiallergikum nehmen-hört sich ja schon nach Allergie an. Gute Besserung!
syl77
syl77 | 03.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Augentropfen Allergie für Kinder
28.04.2012 | 2 Antworten
Hausstaub-Milben - Allergie
30.01.2012 | 12 Antworten
bin unendlich traurig und geschockt
09.06.2011 | 14 Antworten
starke (pollen ) -allergie in der SS!
10.04.2011 | 9 Antworten
Kuhmilch allergie 8 Wochen altes Baby
16.12.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading