Attest für die Krippe

HelloKittyfan
HelloKittyfan
24.08.2009 | 19 Antworten
habt ihr das abgeben müssen? Also dass euer Kind keine ansteckenden Krankheiten hat(zur Zeit der Untersuchung..)?
Ist ja eigentlich völlig unsinnig, weil das Attest ja 4Wochen alt sein darf, in der Zeit kann das Kind ja mehrere Krankheiten haben?
Ich möchte ungern zum Arzt, wenn sie nicht krank ist aber werde ich wohl müssen.
Habe auch gehört dass das gar nicht zulässig mehr ist weil die Kasse es nicht einsieht die Kosten für solch ein Attest zu übernehmen, das sowieso unsinnig ist. (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Ich bin auch Erzieherin
und die KiTas bestehen nicht auf diese Bescheinigungen, weil sie es wollen, sondern MÜSSEN. Das Verlangt der Gesetzgeber. Ich war selber Gruppenleitung und alle waren es leid. Viele kamen ohne die Zettel und wir mussten sie wegschicken, sonst hätten wir uns strafbar gemacht. Glaub mir, keiner mag diese Bescheinigungen. Die Ärzte sind genervt von dem Ansturm, besonders im Herbst zum neuen KiTa Start, die Eltern weil sie es zahlen müssen und sie die Laufereien deswegen ahben und die KiTas, weil es ein unglaublicher Papierkram ist und man den Ärger der Eltern abbekommt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
18 Antwort
@HelloKittyfan
Das stimmt schon, aber leider gibt es nicht immer solche Mütter und ich lass mein Kind auch nicht bei jedem Shnupfen oder Husten zu Hause, solange er kein Fieber hat geht er und wenn er sich mal was einfängt da müssen wir eben durch. Natürlich geht es hier um andere Krankheiten die nicht so lapidar sind aber die in der Krippe/ Kita müssen sich ja auch irgendwie absichern und dann liegt es ja immer noch am Arzt wie er untersucht, es gibt halt Ärzt die schon von weitem sehen, das alles klar ist, oder welche die sich richtig Zeit nehmen und alles checken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
17 Antwort
@madlen1979
Ja, weil die Kassen bemerkt haben, dass es unsinnig ist ein Attest zu bezahlen, das nichtssagend ist. Wenn ein Kind Tuberkulose hat, dann gibt man es nicht in eine Krippe, ganz einfach wenn ein Arzt das entdeckt hat man andere Sorgen als das Kind zu fremden Leuten zu geben.
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 24.08.2009
16 Antwort
@madlen1979
ich kanns nur sagen wie mein wissenstand ist. mir ist auch schon öfter aufgefallen dass das daran leigen kann bei welcher kasse man ist usw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
15 Antwort
@HelloKittyfan
klar , Logik 0 ;O) wie gesagt, bei uns darf es nicht älter als 7 Tage sein
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.08.2009
14 Antwort
@magnolia81
Also vor vier oder fünf Jahren wurden die auf jedenfall von der Kasse übernommen, bei meinem Grossen hab ich damals nichts zahlen müssen und als mein kleiner vor zwei Jahren in die Kita kam habe ich es zahlen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
13 Antwort
@hellokittyfan
ich bin erzieherin. kinderkrankheiten kannst du nie vermeiden aber eben so sachen wie tuberkulose und was weiß ich alles. eben ansteckende sachen die schwerwiegend sein können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
12 Antwort
@magnolia81
Ich denke, dass es hier eher um Mumps, Masern Röteln usw. geht, und diese Krankheiten können in ihrer Inkubationszeit einfach nicht entdeckt werden, da können sie sagen was sie wollen.
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 24.08.2009
11 Antwort
@Fabian22122007
also für mich gehört es zur Aufgabe der Mutter, dass sie ein krankes Kind nicht in die Krippe bringt. Und ein 4Wochen altes Attest bringt doch nichts oder sehe ich das falsch? In der Zeit kann sie alles mögliche bekommen auch wenn es eine Woche alt ist kann es sein, dass 3Tage nachdem es ausgestellt wurde eine Krankheit ausbricht aber du könntest es in die Krippe bringen weil es ja vor 3Tagen noch gesund war-Logik:0
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 24.08.2009
10 Antwort
hi
hier gehts net um ne erkältung oder so sonder um erkrankungen wie tuberkulose und ähnliches. das attest wurde meines wissens noch nie bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
9 Antwort
@HelloKittyfan
Bei uns war's so, dass die Kita die Kinder nicht ohne aufgenommen hat und es musste mindestens einen Tag vorher dort sein, bezahlen musste ich auch selbst früher gabs das mal von der Kasse, wenn die Kleinen wenn sie schwerere Krankheiten/ schwer ansteckende haben auch wieder einen Attest brauchen bevor sie wieder gehen dürfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
8 Antwort
@HelloKittyfan
also, ich finde es gut das es angefordert wird, wenn dein Kind in der Kita ist möchtest du ja auch nicht das ein anderes neues Kind z.B. mit akuten Windpocken kommt lg
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.08.2009
7 Antwort
@kiba
Das nervige ist:ich habe schon einmal eins von meinem behandelnden Kiarzt abgegeben aber es war eine Woche zu alt und bei dem musste ich nix zahlen. Und das mit den Impfungen ist auch blöd, weil die das in der Krippe ja auch nachschauen. Also sorry, das ist doch blöd. für sowas Geld aus zu geben wo er 5Minuten drauf schaut und da gar nicht sehen kann ob das Kind nicht bald was bekommt usw.
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 24.08.2009
6 Antwort
Attest
Das wirst du leider nicht dran vorbei kommen! Und dieses Attest musst du auch privat bezahlen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
5 Antwort
@HelloKittyfan
Ja er schaut nach ob das Kind normal entwickelt ist und wie der Gesundheitszustand ist, so war es bei uns zumindest Bei uns nennt der Doc das Tauglichkeitsuntersuchung, ich weiss ein blöder Begriff.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
4 Antwort
Krippentauglichkeit
werde diese Woche auch zum Arzt gehen mit meiner Maus, weil sie ab nächste Woche in die Krippe geht. Diese Tauglichkeitsbescheinigung darf bei uns aber nicht älter als 1 Woche sein und sie kostet ca. 12 EUR. Die Sprechstundenhilfe hat mir nur gesagt, da wird schnell mal abgehört und in den Hals geguckt *kleiner Tüv* sozusagen und der Impfausweis wird gecheckt, ob alle Impfungen da sind.
kiba
kiba | 24.08.2009
3 Antwort
@madlen1979
wie bitte? Wie soll ein Arzt denn die Krippentauglichkeit untersuchen?
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 24.08.2009
2 Antwort
bei uns durfte es nicht älter als 7 Tage sein
haben auch grade Eingewöhnung in der Krippe , es kostet 15, - lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.08.2009
1 Antwort
...
ja brauchte ich auch für die Kita, ist ja auch ne Art Krippen-Kitatauglichkeit die da mit untersucht wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Erster Tag in der Krippe
16.03.2014 | 6 Antworten
Kita verlangt Attest bei Margen-Darm
15.03.2012 | 38 Antworten
Geschlagen in der Krippe?
30.09.2011 | 21 Antworten
elterngespräch in der krippe
08.04.2011 | 4 Antworten
Schnuppertag in der krippe
26.07.2010 | 2 Antworten
Vegetarisch in der Krippe
24.07.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading