polypen entfernen (tubenkatarrh)

laila2009
laila2009
20.08.2009 | 1 Antwort
meine 5 jährige leidet seit jahre an infekt asthma , mittelohrentzündungen , schnupfen und spast. bronchities. es kommt so ca alle 6-8 wochen . in ihrer infekt -phase hört sie durch den schnupfen auch super schlecht- es folgt ein tubenkatarrh nach dem anderen. nach einem jahr hin +her und zweitmeinung hat sie ein termin zur polypen entfernung. bin nicht begeistert, da ich denke es verwächst sich bis in ein/zwei jahren. aber da ihre aussprache mittlerweile unter ihrer schwerhörigkeit leidet und sie immer agressiver wird dadurch ., habe ich mich jetzt überreden lassen.was sind eure erfahrungen? (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
-----------
Bekommt sie dann auch Paukenröhrchen? Das wäre sicher sinnvoll, weil sich durch die vielen Entzündungen bestimmt viel Flüssigkeit hinter dem Trommelfell angesammelt hat. Eine Freundin von mir musste das bei ihrem 2-jährigen machen lassen. Er hat alles super verkraftet und war sofort wieder fit. Ist ja zum Glück ein kleiner Eingriff.
Noobsy
Noobsy | 20.08.2009

ERFAHRE MEHR:

polypen entfernung?
13.08.2012 | 4 Antworten
Ab wann Polypen entfernen?
30.07.2012 | 10 Antworten
Mandeln entfernen lassen
01.02.2012 | 4 Antworten
Polypen beim HNO erkennen
09.05.2011 | 8 Antworten
Frage zur Polypen OP,
05.04.2011 | 6 Antworten
Wann werden Polypen entfernt?
08.03.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading