HEY das kann echt nicht war sein

Mamima01
Mamima01
29.01.2009 | 14 Antworten
Ich rege mich im Moment nur noch auf. (wut) Mein Sohn ist krank hat fast 40 fieber , Durchfall und muß sich immer wieder übergeben. Nun hab ich bei unseren Kinderarzt angerufen und gefragt ob er den zu uns kommen könnte also sprich ein Hausbesuch machen und da bekomme ich doch glatt zu hören. - Aber Frau S .. wenn ich immer zu jeden nach hause kommen muß bin ich ja gar nicht mehr in meiner Praxis. Wenn sie eine Behandlung brauch für ihr Kind müßen sie schon zu mir kommen. Wie stellt sich der Mann das vor . --- Hallo soll ich mein Kind im Auto auf ein Eimer setzen zusätlich noch ne Schüssel in der Hand damit wir dann so noch was weiß ich wie lange im Wartezimmer verbleiben können. Hey das geht gar nicht. Wie ist das so bei Euren Kinderärzten ? (wut) Ich bin echt sauer, das geht so doch nicht oder ? Was würdet Ihr nun an meiner Stelle machen ? Danke im Voraus fürs zuhören und für evtl. Antworten (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
kann Deine Wut verstehen,...
aber statt den PC anzumachen und sich zu beschweren, während Dein Sohn so krank ist, hättest Du schon einen anderen Arzt kontaktieren können. Irgendein Arzt wird schon rauskommen. Wie auch schon von kitty0965 gesagt, die Kinder in der Praxis sind auch krank und brauchen Hilfe. Da würd ich als Mutter auch zuviel kriegen, wenn ich im Wartezimmer sitze mit einem kranken Kind und der Arzt haut ab. Das wäre genau dasselbe... Wünsch Euch zwei aber trotzdem, dass Ihr noch nen Arzt findet, der zu Euch kommt
Bohne09
Bohne09 | 29.01.2009
13 Antwort
hausbesuch
hallo ist bei uns genauso, einzige chance ist der hausarzt. oder der notdienst, aber der will ja auch lieber besucht werden.bei 40 fieber würd ich meinem kind arsenicum C12 oder C30 2globuli geben, dann eine waserauflösung mit 3glob. auf 180ml wasser mit plastiklöffel umrühren, wenn keine besserung eintritt ist es ein anderes mittel. kauf dir das buch vo dana ullman, das ist recht gut in seinen beschreibungen.hat mir oft geholfen.mußt du aber nicht , wenn du nicht magst.ist nur ein tip von mir.ansonsten helfen nur die alten hausmittel gegen fieber. gute besserung deinen sohn, liebe grüße drea
drea41_5
drea41_5 | 29.01.2009
12 Antwort
Hmm
Vielleicht sollte man sich auch mal in die Lage der Kinderärzte versetzten, sie sind auch nur Menschen die ihre Arbeit machen und können nicht ztur gleiche Zeit an mehreren Orten sein. Auch Kinder die in der Praxis sind, sind krank und brauche Hilfe. Und wie gesagt für solche Notfälle sind Krankenhäuser zuständig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
11 Antwort
kinderarzt
Guten Morgen erstmal!Bei uns ist es da gut wenns wirklich nicht geht das mann nicht kommen kann dann kommen die Ärzte in der Mittagspause! Das haben wir auch schon tun müßen!Ich finde es gut das es bei uns so etwas gibt Ich finde es blöd das dein Arzt sich so anstellen kann!Da würde ich auch wütend werden! Gute Besserung für deinen Spatz!! LG Ines
IKE72
IKE72 | 29.01.2009
10 Antwort
Guten morgen...
Also ehrlich gesagt, unsere Kinderärztin macht es auch nicht. Wenn es so schlimm ist, rate ich dir mit dem Krankenwagen in eine Kinderklinik zu fahren. Ich finde die Kinderärztin hat nicht so unrecht. Schließlich hat sie eine Praxis wo sie die Kinder behandeln muss. In einem Notfall sind die Notdienste verantwortlich, sprich Krankenwagen und erstmal Krankenhaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
9 Antwort
Kenne ich
von unsere Kinderärztin auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich dachte ich PLATZE! Denn ich hätte auch noch mitn Bus fahren müssen!!!!!!!!!! Ich habe dann meine Hausärztin angerufen und die ist sofort gekommen!!!! Und hat sogar unserer Kinderärztin einen Bitterbösen Brief geschrieben und sind jetzt bei einer anderen! Ein hoch auf meine Hausärztin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
8 Antwort
...
hmmm, also wenn ich ehrlich bin kenne ich hier überhaupt keinen arzt der noch hausbesuche macht, aber für solche fälle kann man ja diese not-nummer anrufen dann wird man mim kh verbunden sagt wo man wohnt und dann bekommt man die nummer von nem arzt, der kommt dann auch meistens oder sagt direkt fahren sie ins kh. so ist zumindest mal bei uns. aber wenn wir zu unsrem gehen mit so einem akuten problem, kommen wir direkt dran. gute besserung
skyxxx
skyxxx | 29.01.2009
7 Antwort
das ist doch echt scheiße von dem doc.
hey.... oh man ja das ist echt scheiße! ich war gestern auch beim kinderartz mein kleiner hat ne leichte bronchitis aber gott sei dank war da nciht viel los und wir waren gleich drann! tja was würde ich machen... ich weiß es ehrlich gesagt nicht..... vielleicht wenns gar nicht mehr geht würde ich ihn ins krnakenhaus fahren oder ins krnakenhaus fahren lassen aber da aufzuschlagen wegen erbrechen und durchfall.... da wirst du bestimmt doof angeguckt aber ich denke das du warscheinlcih ganz schön verzweifelt bist... trinkt er denn wenigstens noch und hat er immer noch fieber? denn wenn er imme noch fieber hat und dazu ncohts trinkt solltest du vielleicht doch in krankenhaus fahren denn die können ihm da infusionen geben um den flüssigleitshaushalt wieder aufzubauen..denn wenn er fieber hat und erbricht und auch noch durchfall hat und dann nichts trinkt kann das auch gefährlich enden.denn er verliert ja sehr viel flüssigkeit. am besten du gehts nach deinem bauchgefühl! gute besserung!
tinkabel
tinkabel | 29.01.2009
6 Antwort
ich kann dich aber auch den arzt
verstehen. für ihn ist das bestimmt nicht leicht mal schnell aus der praxis wegzugehen. aber andererseits müsst er zu dir kommen denn dein kind ist wohl im moment nicht transportfähig... und das lange warten im wartezimmer tut bestimmt nichts zu seinem wohlbefinden dazu... ruf doch mal den hausarzt an, die kommen normal immer. ich sag immer ich hab kein auto zuhause und kann mir auch grad keins ausleihen weil alle arbeiten. ich wünsch dir viel glück, und deinem sohn eine gute besserung. ich dich... lg, micha
michaela0705
michaela0705 | 29.01.2009
5 Antwort
er hätte ja vor der
Praxiszeit kommen können.Finde ich nicht ok.Grad bei Kindern, wenn es ihnen so schlecht geht sollte der Arzt schon mal schauen.Ruf da nochmal an und frag ob er in der Mittagspause kommen kann.Gute besserung deinem Kind
WildRose79
WildRose79 | 29.01.2009
4 Antwort
guten morgen
ich würde meinen hausarzt anrufen. die machen zumindest hier bei uns hausbesuche! unser kinderazt würde auch nicht rauskommen :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
3 Antwort
hallo
mein KA würde sicher auch nicht kommen.. liegt glaub ich an der Praxisüberfüllung.. aber mein Hausarzt kommt in solchen Fällen... sofort in seiner Mittagspause.. der untersucht natürlich auch die kleine u kommt wegen ihr.. beim KA mach ich nur die Vorsorgeuntersuchungen u gewisse Impfungen den rest mach i bei meinem tollen Hausarzt.. der kommt immer sobald wer fiebert..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
2 Antwort
ps:
ich würd mal bei anderen kinderärzten anrufen. wenn einer rauskommt, dann würd ich gleich komplett zu dem wechseln. dann weißt: im notfall kommen sie auch. schließlich kannst du ja schlecht deinem kind alles zugekleben, damit unterwegs nichts rausgeht.. ums mal ganz deutlich zu sagen.. versteh ich echt nich..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
1 Antwort
also unsere kinderärztin kommt wenn was ist..
also sie kommt nachhause.. auch meine damalige, wo ich als kind und auch bis dato war, bevor ich hergezogen bin, die ist auch immer gekommen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Geschlecht jetzt wirklich sicher?
29.08.2012 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading