1 Frauenarzttermin nach Kaiserschnitt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 9 Antworten
hallo ihr lieben,

ich stell hier jetzt mal meine erste frage. :-) bin ansonsten immer nur als "antworter" tätig.

ich hatte am 15.1.09 einen kaiserschnitt. mein frauenarzt meinte, ich soll 10 tage danach zur untersuchung kommen, des wäre nach irgendeiner verordnung so gesetzmässig vorgeschrieben.

kann im netz nix darüber finden, im kh meinten sie ganz normal nach 4-6 wochen, so wie ich es auch kannte. und meine hebamme kannte des auch net, dass man schon früher zur kontrolle muss. also am telefon meinte die arzthelferin, dass da halt nach der narbe und der rückbildung der gebärmutter geguckt wird. also das, was meine hebamme auch immer macht.

kennt des jemand bzw. weiss, ob auch vaginal untersucht wird?

danke schon mal! :-)

lg
meli

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also...
Ich mußte erst nach 6 Wochen zum FA. Somal ja die Hebamme nachsaut ob alles ok ist... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
2 Antwort
bei der entlassung
nach 3 tagen wurde meine letze abtastung gemacht! danach musste ich nach 6 wochen nochmal kommen.was auch ganz normal ist-wenn sonst was is eben früher
piccolina
piccolina | 26.01.2009
3 Antwort
Hallo
Also ich glaube? ich hoffe, Du kannst Dir nochmal Rat holen. Alles Liebe
anni74
anni74 | 26.01.2009
4 Antwort
Also
Ich hab nach vier Wochen den ersten Termin nach dem Kaiserschnitt beim FA gehabt. Meiner hat gesagt bei Kaiserschnitt schaut er lieber schon nach 4 Wochen, ob alles okay ist. ABer das ist ja okay, da war bei mir das Wochenbett schon fast vorbei. Aber deinen Termin finde ich etwas sehr bald. So lange du keine Probleme hast, würde ich erst nach 4 - 6 Wochen gehen. Wenn es gesetzlich so wäre, wie die Arzthelferin behauptet, würden alle anderen FA gegen das Gesetz verstoßen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
5 Antwort
Ich nochmal
Es wird auch kurz vaginal untersucht, wegen Narbenbildung im Inneren. Hatte ich gerade vergessen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
6 Antwort
Nach sechs Wochen.
Das reicht vollkommen aus, hatte auch einen Kaiserschnitt und meine Hebamme hat ja die Narbe und die Rückbildung überwacht. Es reicht also vollkommen wenn du in 4 - 6 Wochen zum Arzt gehst. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich zur Geburt und alles Liebe.
Ugochi
Ugochi | 26.01.2009
7 Antwort
aha
ok ich war auch bisschen verunsichert. weil ich des auch so kannte. dachte, da is vielleicht was an mir vorbeigelaufen. weil lust hab ich net da hinzugehen, is total umständlich mit dem kleinen im gepäck. mein mann und meine tochter würden mitgehen, aber ich finds halt auch unnötig. naja ich ruf nochmal an und sag, dass ich des net schaff morgen. ich komm dann in 5 wochen ;-) hab nur keine lust auf diskussionen. danke für eure antworten :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
8 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo ja ich hatte z.b. am 15.09.2008 einen Kaiserschnitt und musste auch gleich nach der KH entlassung bei meinen Frauenarzt vorstellig werden . Der guckte n ur nach der Narbe und die Rückbildung der Gebärmutter. Wurde erst 4 Wochen später vaginal untersucht.So machte mein arzt das. lg Manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
9 Antwort
ok
ich hab bei der krankenkasse nochmal angerufen, denen is auch nix bekannt, dass man da hingehen muss, zumal ich ja ne nachsorgehebamme hab, die das täglich kontrolliert. danke :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten
verwirrt nach frauenarzttermin
21.12.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading