Sandkasten mit Dach?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.04.2010 | 16 Antworten
Hallo,

ich will meinem kleinen zum 1. Geburtstag einen Sandkasten kaufen, allerdings brauchen wir einen mit Dach, da wir hinterm Haus keinen Schatten haben. Nun hab ich schon ein bisschen geschaut und auch den ein oder anderen mit Dach gefunden, allerdings haben die teilweise schlechte Kd.bewertungen, von wegen dass das Dach nicht stabil ist ..

kann jemand einen guten Sandkasten empfehlen ?

LG Iliara
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Iliara
Es gibt Sonnensegel, die befestigt man mit Stangen im Boden, gibt es mittlerweile für Strand- und Campingbedarf. Wenn Du sowas net findest, dann tuts auch echt ein schöner bunter Sonnenschirm. Den kannste auch umstellen, da die Tonne eh immer von einer anderen Seite kommt. Abdecken kannste den Sandkasten auch mit einer handelsüblichen Bauplane LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2010
15 Antwort
danke
an alle für die infos. ich werd mich direkt mal schlau machen, wo ich nen guten holzsandkasten her bekomme... ist ja noch bissle hin bis zum geburtstag. danke + lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
14 Antwort
und
selbst wenn du mal umziehen solltest, kein problem.ich bin mit der sandkiste auch dieses jahr umgezogen.
florabini
florabini | 28.04.2010
13 Antwort
keine starndmuschel
die sind nicht zu gebrauchen.....die sind viel zu klein und die kleinen wollen ja auch sandkuchen machen, das geht nur auf einem rand.und zu zweit können die in der muschel auch nicht sitzen. meine eltern haben in ihrem garten so ein ding, bei oma und opa ist es ok, aber für zuhause nicht. ich habe eine 1.70 mal 1.70 cm große sandkiste aus holz und bin damit sehr zufrieden.letztes jahr saßen die kleinen da zum teil zu viert drinn.bedenke auch das dein kind größer wird. wenn du den platz hast, kaufe so eine große
florabini
florabini | 28.04.2010
12 Antwort
@Solo-Mami
aber sonnensegel muss man irgendwo befestigen, was wieder nicht möglich ist. wir wohnen zur miete und die wiese hinterm haus ist leer... die vermieter machen nix draus und wir dürfen auch nix machen - leider. wollten es einzäunen, damit der hund nicht immer zur strasse läuft, aber auch das wollten sie nicht. auf für den kleinen wäre nen zaun früher oder später besser, aber was soll man machen. die anderen 3 mieter nutzen die wiese garnicht, nur der vermieter um sein holz und anderen kram abzustellen, damit es nicht bei deren haus voll müllt. somit brauch ich alles wegräumbar - ist zwar aufwendiger aber naja - na gut, den sandkasten würde ich dann stehen lassen, da kann der vermieter ja dann drum rum rasen mähen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
11 Antwort
Wenn Du wirklich was von haben willst ...
Kaufe einen ganz normalen Sandkasten aus Holz mit mindestens 20 cm Sandtiefe und dazu ein Sonnensegel. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.04.2010
10 Antwort
@florabini
ja denk ich mir jetzt auch grad. denn wenn er mal nicht im sand spielen will, haben wir ja immernoch das sonnenproblem. dann doch lieber nen guten sonnenschirm... jetzt halt noch die überlegung holz oder plastik ? oder gleich doch so ne strandmuschel, wo man in das dach dann wasser füllen könnte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
9 Antwort
...........
der sandkasten meiner tochter steht auch in der sonne, bewußt!im sommer stell ich da einen guten/großen sonnenschirm drüber.die sind zwar teuer, aber so eine anschafung lohnt sich auch jeden fall.den dein kind wird ja sicher auch ein planschbecken bekommen und da brauchst du den auch.
florabini
florabini | 28.04.2010
8 Antwort
noch ne kurze frage
könnt ihr solche plastikdinger empfehlen oder lieber aus holz ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
7 Antwort
@florabini
ja das bedenke ich ja auch, denn der sand ist ja auch kalt, wenn keine sonne drauf scheint, da wäre ohne dach dann besser. aber wann soll ich mit meinem kleinen im sandkasten spielen, wenn er immer die knalle sonne aufm kopf hat ? vlt. kauf ich einfach einen guten sonnenschirm, der unseren wind hier auch aushält und kann dann variieren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
6 Antwort
@stolze2fachmama
ist das dieser mit absenkbarem dach ? wo in der mitte so streben sind, an dem man das dach hoch und runter schieben kann ? bei so einem hab ich schon gelesen, dass es wackelig wäre, grad eben, weil es nur mittig befestigt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010
5 Antwort
ähhhhhhhh
ich meinte natürlich frühjahr und herbst
florabini
florabini | 28.04.2010
4 Antwort
wir
haben mal den fehler gemacht und den sandkasten mit dach vom lidl gekauft also den kannst voll vergessen nach 2 w hat die kurbel die das dach rauf und runter bewegen sollte schon den geist aufgegeben. lg wir haben jetzt einen ohne und ich stell nen sonnenschirm hin
keki007
keki007 | 28.04.2010
3 Antwort
waum
stellst du nicht einfach einen sonnenschirm auf. denn wir haben ja nicht nur 30 grad, und gerade im frühjahr oder im sommer ist es schön wenn auf den sandkasten die sonne scheint, weil es im schatten recht kalt ist.aus diesem grunde würde ich niemals eine sandkiste mit festen dach kaufen.glaube mir, das bereust du
florabini
florabini | 28.04.2010
2 Antwort
wir
hbaben ein sandkaste mit Dach bei babywalz gekauft, alles super!
stolze2fachmama
stolze2fachmama | 28.04.2010
1 Antwort
hallo
habe keinen mit dach werde ihm einfach en großen schirm aufstellen dann hat er auch schatten.....lg
09mama
09mama | 28.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Sandkasten auf dem Balkon
13.07.2012 | 4 Antworten
Sandkasten Muschel oder Bot
10.04.2012 | 8 Antworten
HILFE! Wasserschaden! Droht Gefahr?
22.07.2011 | 3 Antworten
Sandkasten/ Sandmuschel
05.05.2011 | 13 Antworten
Ab wann in den Sandkasten?
12.03.2011 | 12 Antworten
knacken auf dem dachboden
20.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading