Wie oft sollte man mit seinem Kleinkind rausgehen?

EmilyErdbeer19
EmilyErdbeer19
03.05.2008 | 4 Antworten
Hallo!Ich bin Mami von 3 Kindern ~ habe zwar auch den passenden männlichen Gegenpart dazu ~ aber dieser ist nur unterwegs beruflich > also bin ich allein mit den Kindern und arbeite selbst selbstständig von zuhause aus und da ich deswegen sehr eingespannt bin komme ich nicht jeden Tag dazu mit meinen kleinen draussen etwas zu unternehmen > also Spielplatz > Park > Zoo > etc.! Habe deswegen oft ein superschöechtes Gewissen! In der Regel unternehmen wir so 3x die Woche etwas besonderes und zwischendurch hüpf ich mal eben nach unten (besonders mit der 2jährigen ~ Sohnemann ist Frühchen von 7 Monaten aber wäre erst 3 Monate und hat ärztliche Anweisung ~noch nicht oft nach draussen zu dürfen wegen Bakterien, etc.) und gehe mit Emi zum Spieler oder zu den Ziegen! Also alles in allem sind wir im Durchschnitt 4x die Woche länger unterwegs draussen! Wie handhabt Ihr das so und was würdet Ihr zu meiner Frage sagen?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich gehe halt
mit meiner kleinen so viel raus wies nur geht, auch wenns nur für ne Milch zum Penny ist usw. Deshalb gehe ich bis zu drei mal am Tag mit ihr raus . Für mich ist es wichtig, das meine kleene viel drausen ist als nur drinnen. Du musst halt noch arbeiten und alles unter einen hut bekommen. Hast du nicht vieleicht jemanden der mit deiner 2jährigen Tochter vieleicht mal raus geht oder so? Oder schon in den Kindergarten!
Heidelberg
Heidelberg | 03.05.2008
2 Antwort
MMMhhhh
Also da du ja richtig eingespannt bist ist das schwierig...was ist mit Oma und Opa???Ich hab nur eine Tochter und wir gehen auf jeden Fall vormittags mindestens 1Stunde raus, können auch bei schönem Wetter 2-3Std.werden, dann mittag und schlafen, dann gehen wir meistens noch mal 2Stunden raus, das variiert natürlich von Tag zu Tag da ich kein Auto hab muss ich viel laufen, und da nehm ich immer mein Kind mit ist ja klar.Von dem her, finde ich für mich persönlich:Kinder brauchen jeden Tag frische Luft...Grüße Karina
winklerk2406
winklerk2406 | 03.05.2008
3 Antwort
..............
wir gehen jeden Tag auf den Spielplatz oder Laufradfahren, hauptsache raus. Ich denke, dass du das auch tun kannst. Das Baby liegt ja im Kinderwagen. Die Kinder sind viel ausgeglichener, wenn sie einmal am Tag mindestens das Haus verlassen. Und wenn es wirklich nur für einen kurzen Einkauf oder eine Runde um den Block ist. :)
Noobsy
Noobsy | 03.05.2008
4 Antwort
Durchschnittlich 2 Tage die Woche drinnen-findet ihr das sehr bedenklich?
Also es ist schon so, daß ich die besagten 4x mindestens dann den halben Tag unterwegs bin also so zwischen 4-6Stunden dann Park-Zoo-etc.! Eben weil ich mir denke, da ich nicht jeden Tag immer schaffe, stundenlang mit ihnen raus zugehen, daß ich dann die Male in der Woche wo ich etwas unternehme mit den Kindern dann dafür lange draussen bin ~ auch bei schlechtem Wetter ~ dann bekommt Emi Regenklamotten an und sie tobt sich bei uns in so nem super Park aus, der ganz tolle Wasserspielplätze hat!Im Durchschnitt kann man aber sagen, daß sie aber schon mal den einen oder anderen Tag dann zuhause mit mir vorlieb nehmen muss indem wir spielen, wenn ich dann Zeit habe! Das Problem ist einfach daß ich meine Kinder nicht zu meiner Schwiegermutter gebe, weil die absolut nicht mit Kindern umgehen kann und dann mit Emi solche Klamotten bringt und mit ihr AUF DER STRASSE rumrennt! Das wäre meine nächste Frage! Die werde ich gesondert stellen!
EmilyErdbeer19
EmilyErdbeer19 | 03.05.2008

ERFAHRE MEHR:

38,1 grad fieber rausgehen?
28.06.2014 | 4 Antworten
affektanfall kleinkind
22.11.2013 | 21 Antworten
Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
kann ein kleinkind auch zuviel trinken?
09.08.2011 | 4 Antworten
fieber rausgehen oder drin bleiben?
02.07.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading