Abends mit Baby spazieren?

vesper-james
vesper-james
28.04.2009 | 23 Antworten
Was haltet ihr von abends (21.00-23.00Uhr) mit Baby draußen spazieren gehen? Kaisa-Nikita wird morgen 7 Wochen alt (also noch viel- und jederzeit schläfer). Wir gehen gern noch mal abends raus. Vor allem am Wochenende. Aber die Leute schauen manchmal ganz schön doof und meine Cousine [denkt im Übrigen auch wer Strings trägt, treibt`s besonders wild und ist unanständig sonders gleichen] hält auch wenig davon, hat aber schon 2 Kinder groß gezogen. Die Hebamme meinte wir sollen das ruhig machen und genießen solang sie noch so klein ist. Und nun. Ich möchte nicht als Rabenmutter gelten nur weil mein Rhythmus etwas anders ist und das Himmelszelt mir besser tut als die Wohnzimmerdecke.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@vesper-james
Kann ich nicht beurteilen. Meine Hebamme sagt halt nur, man soll nix machen was man nicht immer machen will. Wie z. B. mit dem Auto nachts durch die Gegend fahren damit sie einschläft. Aber deine Kleine ist erst 7 Wochen, da kann man wahrscheinlich eh noch net von einem Rhythmus sprechen. Aber, die Hebamme sagt ja auch nix dagegen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2009
22 Antwort
@Naddy480
so gut schläft sie nachts nicht ein. beziehungsweise dauert es eine ganze weile. aber das kann kaum was damit zu tun haben, weil wir so oft noch nicht abends waren. oder?
vesper-james
vesper-james | 28.04.2009
21 Antwort
@vesper-james
Ich finde es auch net schlimm, in Italien ist das z. B. Gang und Gebe, da findet das Leben abends statt und sogar ältere Kinder sitzen einschläft und nicht mehr im Bettchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
20 Antwort
@Miss_glamour
Ich habe nicht ausgeschlossen am Tag zu gehen. Aber mein Mann kommt nun mal erst spät von der Arbeit und damit man noch was gemeinsames macht gehen wir spaziern. Mit Baby macht man Einschränkungen und um sich an diese zu gewöhnen und um sie besser zu verkraften finde ich das eine super Sache. Und von blöden Ideen hält das auch ab. Das ist bestimmt nicht ernst von Dir gemeint. Schließlich reden wir ja nicht darüber Aufmerksamkeitsdefizite aus zu gleichen, sondern der Familie etwas gutes zu tun. Aber genau solche Leute hintern einen dran das zu genießen. Sorry Immer dieses ällllllllllhh Typen. Immer andere ver- und beurteilen, aber mir über den Tag helfen tun Sie nicht wenn ich´s nicht selber, warum auch immer, geschafft habe raus zu kommen und dann wenigstens Abends noch gehe. Ist nicht böse gemeint aber das mit der Provokation ist albern und nervt. Trotzdem schönen Abend
vesper-james
vesper-james | 28.04.2009
19 Antwort
Raus mit Euch......
Solange die Kleine noch keinen Rythmus hat, ist es ihr doch egal wo sie schläft. So bekommt sie sogar noch ne extra Portion frische Luft. Das wichtigste Ihr und Euer Kind muß sich dabei wohl fühlen. Also geht ruhig abends spazieren.
flami
flami | 28.04.2009
18 Antwort
warum nicht???
so lang das kind dadurch nicht in seinem rhytmus gestört wird... hab ich damals bei der großen auch gemacht und das würde ich bei lennox auch so machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
17 Antwort
Hallo
ich geh auch gern spät abends noch raus. Und frische Luft ist gut fürs Baby, meine Hebamme hat mir am Anfang auch gesagt ich soll das ruhig machen. Musst sie nur warm genug anziehen, s wird dann ja doch recht frisch. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 28.04.2009
16 Antwort
hmmm
finde ich persönlich überhaupt net schlimm... der ZWerg kann ja schlafen wenn er Lust zu hat... Also ich finds voll ok... Und abends ist es eh am schönsten ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
15 Antwort
Warum nicht?
KLAR, dem kind schadet es doch nicht
svea-lotta
svea-lotta | 28.04.2009
14 Antwort
hmm
ich finde es schwer zu urteilen sorry.jeder hat eine andere meinung dazu.einerseits ist es okay für den kleinen, aber anderes herum wieder nicht.weil kleine gehören ins bett und die gewöhnen sich super schnelle daran, immer um die zeit raus zu gehen .aber es ist deine eigene entscheidung, du weiss besser, was für dein kind gut ist
harmony-chantal
harmony-chantal | 28.04.2009
13 Antwort
hi
ganz ehlich so spät, muss nicht sein oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
12 Antwort
Na und?
Wir waren als Ashley noch klein war oft Abends bei ihrer Tante. Und sind dann auch manchmal erst um 22 Uhr nach hause. Ist doch kein Winter mehr.
Ashley2008
Ashley2008 | 28.04.2009
11 Antwort
ich hab meinen sohn teilweise um 3 uhr nachts
in den kinderwagen gelegt und bin um den block gerannt... er hatte schlimme koliken und ist nur im kiwa eingeschlafen, da hat halt nichts anderes geholfen... finde das in dem alter auch nicht schlimm, hab ich mit meinem auch gemacht das ich dann halt mal um halb 10 nach hause gekommen bin, kann ja im kiwa schlafen... aber ab spätestens 3 monaten sollte man das meiner meinung nach nimma machen...
AdrianundElias
AdrianundElias | 28.04.2009
10 Antwort
Zuerst mal finde ich,
dass du selbst am Besten weißt, wie du mit deinem Kind umgehst. Das geht ja eigentlich keinen was an... Habe mich in den ersten drei Jahren auch überhaupt nicht an "Schlafenszeiten" gehalten, weil ich finde, dass Kinder diese Freiheit nie wieder in ihrem Leben haben werden. Also wenn dein Baby morgens nicht früh raus muss finde ich es absolut okay, wenn ihr abends spazieren geht! Viel Spaß noch! LG, Bianca
Rella
Rella | 28.04.2009
9 Antwort
hallo
scheiß doch auf die leute... wenn es euch gut tut... warum denn auch nicht!!!! würde es vieleicht nicht für immer so machen aber so lange sie so klein ist find ich es ok. mein sohn ist fast 6 wochen und wenn ich abends nicht so erledigt wäre würde ich das sicher auch machen!!!! lg romy
Romy2
Romy2 | 28.04.2009
8 Antwort
abens
was die anderen sagen kann dir doch egal sein auserdem ist die luft abens viel schöner Tschaui
blume83
blume83 | 28.04.2009
7 Antwort
hhmmmm naja....
das ist schon ein bissl spät, aber wenn deine hebamme dir das ok gibt, warum nicht. frische luft ist immer gut. und deine hebamme muss das ja wissen is j ihr beruf :-)) aber die kleine immer schön warm einpacken, gel :-)) lg mausi1986
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
6 Antwort
Spazieren
Eine Arbeitskollegin musste sogar nachts mit ihrer Tochter raus gehen. Weil die sonst nicht eingeschlafen ist. Wenn es euch gut tut, dann lass die anderen doch gucken und reden. Hauptsache du packst dien Kind gut ein. Warum nicht? Ich würde ruhig raus gehen.
krenz82
krenz82 | 28.04.2009
5 Antwort
:
Hallo, ich persönlich finde, dass um diese Uhrzeit ie Kleinen schön längst ins Bett gehören. Die "Normale"-Tageszeit bietet doch eigentlich genug Möglickeit um spazieen zu gehen. Dass muss doch eiegtnlich nicht so spät sein. Zumal ein Rythmus seht wichtig ist. Was wilst du denn später machen??? Baby gewöhnen sich ganz schnell an so etwas und dann??? Mit 2 jahren erst um 21.00 Uhr ins Bett?? Meine Meinung.... aber das musst Du ja selber entscheiden!
Zoe08082008
Zoe08082008 | 28.04.2009
4 Antwort
Find ich...
gar nicht schlimm, mein grosser ist im Sommer zur Welt gekommen und wir sind abends auch gern noch gelaufen und ein Eis essen gegangen...wurden auch oft doof angekuckt, aber die Leute sollen doch denken was sie wollen...
LeahsDreams
LeahsDreams | 28.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading