Schwiegermonster wie würdet ihr reagieren - bisschen lang

lauramummy
lauramummy
03.03.2010 | 19 Antworten
Hallo liebe Mütter,

wie würdet ihr euch verhalten:

Ich habe mom. echt einen Krieg mit meiner Schwiegermutter.. und dass schon seit gut einem Monat .. keiner weiß warum das so, sogar mein Freund weiß es nicht, nur sie hat mir persönlich am Telefon gesagt dass sie mit mir nichts mehr zu tun haben will - ist ja in Ordnung soweit .. es kann nicht jeder jeden mögen das ist mir schon klar .. Ich persönlich denke mir sie ist eifersüchtig auf mich wegen den 2 Mädls weil ich die Mutter bin und net sie bestimmen kann was ich mit ihnen mache etc. ja keine Ahnung ..

Sie hat mir schon die Taufe sapotiert und alles solche Sachen .. sie geht mir ehrlich gesagt am Arsch vorbei .. Ich will mit der Frau auch nichts mehr zu tun haben - dafür ist in dem Monat zuviel passiert von ihrer Seite ( mich am Telefon beschimpft - aber wirklcih ohne Grund und einige schräge Dinge abgeliefert )

Jetzt haben wir uns von ihrem Lebensgefährten vor 3 Monaten geld geliehen für ein Auto für mich und jetzt wollen sie standibe dass Geld haben oder dass Auto , wir habne natürlich nicht so viel Geld und so holen sie am Freitag das Auto zurück.. ( Ich kann damit leben) (Sie meint sie kann mir damit was zufleiß tun) Wie im Kindergarten! Vorallem ist ihr Lebensgefährte nicht so, sondern der bekommt zu Hause nur gedroht wenn du nicht das machst was ich will schmeiss ich dich aus der wohnung ! SO muss er spuren ..

Jetzt ist bald Ostern und ich möchte eigentlich nicht dass wir da jemals noch runter gehen zu ihnen - ich will da einfach keinen Kontakt mehr .. und ich weiß genau dass sie zu Ostern anrufen wird und die Kinder sehen will und ich weiß jetzt schon dass mein Freund da mit machen wird bei ihren Spielchen aber ich nicht - besonders weil auch Gotlpack ist und ihr Lebensgefährte von einer meiner Tochter der Taufpate ist .. und ich will erhlich gesagt nichts mehr von denen haben! Aber irgentwie kann ich den Kindern den Umgang nicht verbieten obwohls sies net mitbekommen. Sie sind 17 monate und 3 Monate )

Was würdet ihr machen vorallem wegen den Kindern ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
oh jaaaa
ich kenne das auch zu gut.meine schwiegermutter hat genau die gleiche scheisse abgezogen...naja...so ähnlich.am anfang bin ich auch immer gekuscht aber irgendwann wurde mir das zuviel.ich habe meinem mann mit scheidung gedroht, wenn er nicht bald mal partei für mich und seinen sohn ergreift.das hat gefruchtet.nun haben wir schon seit 4 jahren keinen kontakt mehr zu ihr, obwohl sie im selben dorf wohnt.lass dich nicht runter ziehen und breche den kontakt so schnell wie möglich ab!!!DU musst dich wohl fühlen!!!den kindern ist das im moment noch egal.aber was bringt es den kindern, wenn mami bald reif ist für die klapse?schick die olle zum taback!!!
LeaBunny
LeaBunny | 03.03.2010
18 Antwort
@all danke für die lieben und aufmunterten Antworten
ich weiß jetzt was ich machen werden - danke dafür !!
lauramummy
lauramummy | 03.03.2010
17 Antwort
@Majuka2003
weiter gehts... an deiner Stelle würde ich den Kontakt erstmal ganz abbrechen und deinen Mann mal deutlich machen wie weh dir das alles tut. Soll sie doch mal sehen wie es ist, wenn sie keine Kinder mehr hat. Gefallen lassen würde ich mir das nicht von Ihr. LG und Kopf hoch
Majuka2003
Majuka2003 | 03.03.2010
16 Antwort
@liebsteMama
ja dass kenn ich .. pschoterreor .. ich bin auch der Buhmann .. aber mein Freund nicht .. und dann hat sie sich noch aufgeregt weil ich letzte Woche im Dorf war sie bei mir vorbei gefahren ist und wo sie geparkt hab sie nicht gegrüßt habe obwohl ich 40 meter entfernt war .. ich werde doch nicht zu ihr hinrennen und ihr um den Hals fallen - einfach nur zum kotzen diese Frau !!
lauramummy
lauramummy | 03.03.2010
15 Antwort
...
Hallöchen, als ich deinen Beitrag las kame bei mir so einige Erinnerungen hoch... Denn irgendwie kenne ich das ganze Drama... Mein Mann war immer so gestellt das er seiner Mutter alles verzeihen konnte und immer alles so sah... ach ist doch net so schlimm...und hab dich doch net so... Irgendwann habe ich dann a schlussstrich gezogen...und gesagt entweder du stehst jetzt zu mir und dem Kind oder ich trenne mich von dir... Das hat irgendwie peng bei ihm gemacht... und siehe da ich konnte mich woanders bewerben und ich habe dann 2007 ne arbeitstelle in München bekommen und wir sind dann auf a Dorf gezogen... und das 400km entfernt von schwiegertiger ;-))) Da hattse das nun gehabt was sie eigentlich nie wollte das ihr Sohn weg zieht... Mittlerweile wohnen wir in a superschönen Haus und die Kiddis fühlen sich pudelwohl. Und nun kommen die Schwiegers her und machen gerne bei uns Urlaub ... So weiter siehe unten...
Majuka2003
Majuka2003 | 03.03.2010
14 Antwort
@MamiHanna-lea86
ich weiß selbst nicht warum er nichts sagt - er hat sogar tage nach dem sie mich beschimpft hat wo ich rotz und wasser geweint habe - mit ihr normal geredet ! Also ich war stinksauer !!! Ich weiß auch nicht was er hat .. ich würde meiner Mama auch was erzählen !! Ich sag ihm dass auch immer wieder aber er will mit keinem Streiten und einfach seinem Frieden haben.. dass ist echt dass einzige was ich an ihm hasse !! Dass er jeder Diskussion aus dem weg geht und ich nie weiß ob er hintermir steht .. ich hab da irgentwie keine Sicherheit !! dA könnte ich ihm echt an die Wand klatschen!
lauramummy
lauramummy | 03.03.2010
13 Antwort
@lauramummy
meine hat mit uns richtigen psychoterror gemacht.es war so schrecklich.und sie hat sich als opfer hingestellt und meinen Mann und mich als böse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
12 Antwort
@liebsteMama
danke ganz nett von dir !!
lauramummy
lauramummy | 03.03.2010
11 Antwort
schwiegermonster
kenne ich irgendwie.kann dir nach fühlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
10 Antwort
den kindern kannst du die oma nicht wegnehmen
sie werden sie ja sicherlich auch mögen. aber an tagen wie ostern, geburtstag und weihnachten würde ich ihr die kinder nicht geben. das sind tage, die gehören als erstes der kernfamilie. ansonsten würde ich den vater mit den kindern hinschicken.
julchen819
julchen819 | 03.03.2010
9 Antwort
hallo!
einige schwiegermütter müssen sich immer wieder einmischen!ich kenn das.du/ihr dürft euch nicht darauf einlassen!du musst dir mit deinen freund einig sein!das ist das aller wichtigste!sie muss merken das es nicht funktionirt zwischen euch ein keil zu treiben!er muss zu dir stehen und nicht zu seiner mutter!redet nochmal darüber!für die kinder wäre es das beste, wenn ihr euch nochmal alle gemeinsam hinsetzen würdet! viel erfolg!lg schenn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
8 Antwort
....
Nja ganz ehrlich ich wollte nicht, das meine kinder zu der person geht, die mich so beschimpft.. entweder ihr einigt euch, für ein paar stunden waffenstillstand, wegen den kids..oder eben nicht... naja, , , ich drück dir die daumen..
marrypoppinsjj
marrypoppinsjj | 03.03.2010
7 Antwort
Ich hatte fast..
.. das selbe problem. Nur mit meinem schwiegervater Er hat mich und meinen Sohn, der nicht von meinem Mann ist, absolut runtergemacht und uns nie akzeptiert. Mich ständig vorgeführt & beim rest der Familie schlecht gemacht. Mein Mann hat aber zu mir gestanden, und wir haben den kontakt abgebrochen. Meine Kinder sollen auch nichts mit ihm zu tun haben. Lieber gar keinen Opa, als so einen. ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
6 Antwort
@Zuckerpuppe79
dass haben wir auch schon .. sie gibt keine gescheide antwort darauf .. i glaub sie weiß es selber nicht ..
lauramummy
lauramummy | 03.03.2010
5 Antwort
Ich
würde über Ostern Freunde besuchen fahren . Dann hättet ihr einfach keine Zeit. Läuft bei uns dieses Jahr auch so und war auch Weihnachten der Fall . Meine Schwiegerolle kann über mich auch nur lästern sogar über ihren eigenen Sohn . Die ist auch so ne verrückte. Naja Kontakt abgebrochen und jetzt ist alles gut. Viel Glück und Kraft und Nerven wünsch ich Dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
4 Antwort
*************
ganz ehrlich.. wenn sie so drauf ist muss sie damit die rechnen die kinder erst recht nicht mehr zu sehen..! wieso sagt dein freund nichts zu seiner mutter?? also wenn meine mutter so mit meinem freund reden würde würde ich meiner mutter was erzählen und würde zu meinem freund stehen und meine mutter erst einmal nicht mehr besuchen bis diese sich beruhigt hat. ich finde das freund sollte mit seiner mutter mal reden und zwar klar text und wenn sie sich nicht zusammen reißen kann wird sie euch 4 eben erst mal nicht mehr sehen. ende aus! du kannst dich ja schließlich auch zusammen reißen. man muss sich nicht lieben aber man kann sich ja wohl wie erwachsene personen verhalten. die einzige die durch die sache nachteile hat ist sie! auf dauer wird sie ihren sohn "verlieren" und wird nichts von ihren enkelkindern haben.. also wie gesagt sie soll sich erst mal beruhigen und dann kommt ihr gerne zum besuch wieder..!!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 03.03.2010
3 Antwort
Ich würde sie
einfach fragen was denn genau das Problem ist und schauen ob man sich nicht so einigen kann, das man den kindern zuliebe wenigstens stundenweise miteinander klar kommt. Also das ist nun blöd ausgedrückt, vielleicht verstehst du trotzdem was ich meine... Die Kinder sollten da nicht mit reingezogen werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
2 Antwort
Schwiegermonster
Also ich selber habe Kontakt zu meiner Schwiegermutter, aber eine Bekannte hat schon vor Jahren den Kontakt zu ihrem Schwiegermonster abgebrochen.sie kennt ihre Enkel nicht mal.Der Papa zieht da mit, denn er selber kann auch nicht gut mit seiner Mutter.was da los war? zuviel, das würde jetzt zu lange dauern. Ist schon doof wenn es soweit kommen muss.Ich würde den Kindern zuliebe mich zusammen reißen und halt bei Besuchen nicht mit ihr reden und sie ignorieren.die Kinder müssen nicht unbedingt wissen das Mama und Oma sich hassen.Wenn sie alt genug sind, kann man mal drüber reden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
1 Antwort
...
Den Kontakt zu den Kindern würde ich nicht unterbinden wollen. Ist ja schließlich die Oma. An deiner Stelle würde ich Freund + Kinder zu ihr gehen lassen und zu Hause bleiben.
Caro87
Caro87 | 03.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind ignoriert Ansprache?
01.01.2017 | 5 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
29.07.2015 | 43 Antworten
wie würdet ihr reagieren? ehering?
15.11.2013 | 25 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
19.06.2013 | 41 Antworten
Pipi in die Hose - wie reagieren?
05.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading