Kindesmisshandlung(en) in Deutschland

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.05.2012 | 26 Antworten
Wie ihr zu dem Thema "Kindesmisshandlung" steht, muss ich wohl nicht fragen. Aber das wirklich traurige an der Sache solltet ihr euch vielleicht selbst anschauen.

Wie kann man ein Kind so feste schlagen, dass der Kopf schief hängt, weil es "Mama, Bussi" gesagt hat!?!?!? (traurig03)
Solche Menschen gehören gnadenlos erschossen! (traurig03)

http://www.youtube.com/watch?v=MfhpKFpz6cY

Ich möchte euch bitten alles anzusehen und nicht wegzuklicken, denn es gibt schon wirklich genug Menschen, die lieber nicht hinschauen. Aber genau DAS finde ich gerade so wichtig. Man muss doch irgendwas dagegen machen können!? Sogar dass der Staat bisher kein Notruftelefon eingerichtet hat für junge Mütter z.B oder Eltern, die überfordert sind. Dabei spielt das Jugendamt auch eine große Rolle. Viele haben Angst nach Hilfe zu fragen, weil das Jugendamt manchmal einfach gleich kommt und die Kinder wegnimmt.

Die Frage ist doch:
Wo muss man anfangen? Aber wie wird es finanziert? Sozialberufe, die trotzdem oft so viel Verantwortung haben, werden so schlecht bezahlt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nur ist dem Kind wirklich geholfen wen.wir bei.Youku.zup schauen wie es geschlagen wird
sternenelfe79
sternenelfe79 | 29.05.2012
2 Antwort
ich kann mir das nicht angucken. ich find das so schlimm! eine freundin ist ärtzin die hatte neulich ein 3 monate altes baby mit schwerem Schütteltrauma und bei der untersuchung haben sie auch noch ältere Verletzungen gefunden. Die Mutter wird ihr Kind nie wieder sehen. Die Klinik hat die Polizei verständigt und das Kind wird zur Pflege gegeben. Richtig so! Ich finde man kann einer Frau keinen Vorwurf machen wenn sie überfordert ist, aber wenn man nicht um Hilfe bittet verdient man es nicht anders!
Sternstunden
Sternstunden | 29.05.2012
3 Antwort
Oh man ey!!! Den tag ging bei facebook ein sehr krasses bideo rum : ( ich hab danach so geflennt!!! Mensch ey. ich weiss nicht was das für kranke menschensind : ( mir tut das immer so leid ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
4 Antwort
@sternenelfe79 Wenn jeder wegschaut als ginge es niemanden was an, dann wird sowas doch nur noch gefördert, weil niemand vielleicht auf diverse Auffälligkeiten aufmerksam macht. : (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
5 Antwort
Ich schaue es mir nicht an ... es wird weder was gefördert, noch dem Kind geholfen wenn ich mir anschaue wie es verprügelt wird!
DodgeLady
DodgeLady | 29.05.2012
6 Antwort
@DodgeLady Dann lieber die Augen weiter verschließen, das kann man ja so gut. Wenn man sich sowas anschaut, bekommt man meistens den Drang etwas dagegen zu machen. Man fängt an nachzudenken. Hätten die Suffragetten damals auch nicht hingeschaut, hätten wir heute noch keine Frauenrechte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
7 Antwort
ich kann nicht verstehen wie man kindern sowas antun kann den werlosesten geschöpfen!!! solche menschen gehören an die wand !!!
Sephoria
Sephoria | 29.05.2012
8 Antwort
@Lilienwolf Ich verschließe meine Augen vor gar nichts und lasse mir auch nichts llen ... was änderst du denn bitte daran wenn du hier nur so daher quatschst? Ich ahbe als Kind genug durchgemacht und weiß wie es ist wenn man sich vor Angst in seinem Zimmer einschließt und es nur verlässt um zur Schule zu gehen als erzähle mir nicht das ich wegschaue ect. ... kehr vor deine eigenen Tür dann haste bestimmt genug zu tun!
DodgeLady
DodgeLady | 29.05.2012
9 Antwort
Ehrlich gesagt frage ich mich auch, warum immer wieder die Links zu solchen Videos hier eingestellt werden müssen, auch wenn es vielleicht nur gut gemeint ist ... Manche Mamas klicken es, dummerweise recht unbedacht, an und bekommen einen richtigen Schrecken oder sogar Schock ... @DodgeLady: Genau, und geholfen ist damit niemandem! @Lilienwolf: Du kannst den Link hier zwar anbieten, aber wenn ihn sich Mamas nicht angucken mochten, ist das Ihr gutes Recht und sie müssen nicht direkt "angeklagt" werden! Ich werde ihn mir, bewusst, ebenfalls NICHT ansehen! Meine Meinung!
nadineg9883
nadineg9883 | 29.05.2012
10 Antwort
@DodgeLady Ich weiß auch wie sowas ist! Aber genau deswegen will man doch was tun oder? Klar hat jeder das Recht sich sowas nicht anzuschauen. Dazu muss niemand gezwungen werden. Aber zu behaupten, dass dadurch nichts gefördert wird, ist schlichtweg nicht wahr! Es geht dabei allerdings auch um Aufklärung. Sonst müsste man solchen Moderatoren ebenfalls unterstellen, dass sie damit doch nichts erreichen, wenn sie sowas im TV zeigen. Man will nur darauf aufmerksam machen, dass mehr Menschen traurig und auch wütend werden, sowas vielleicht weiter erzählen und sowas nicht weiter als Tabu gilt. Das ist lediglich der Grund. Es schweigen viel zu viele darüber. Das ist genau das Gleiche wie mit dem Thema Selbstmord. Es ist ein Tabuthema und genau deshalb sieht man so viele Anzeichen nicht, die dem Betroffenen vielleicht hätte helfen können. Darum geht es. Nicht Leute zu irgendwas zwingen. Genauso können auch Leute "zufällig" und "unbedacht" auf einen Kanal klicken, im TV, der sowas zeigt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
11 Antwort
Ich werde es mir auch nicht anschauen!!!!!! Was ändert es, wenn ich mir auf youtube anschaue, wie ein kleines Baby misshandelt wird??????Dem Wurm hilft es nicht und anderen Opfern hilft es auch nicht.Das einzigste, was man machen kann im REALEN Leben die Augen nicht verschließen und auf Anzeichen achten.Doch wenn wir nurnoch die Zeit nutzen um auf fremde Schicksale, die wir nur aus dem Internet kennen aufmerksam zu machen, bleibt vielleicht nichtmehr die Zeit sich den wahren Schiksalen anzunehmen.
Lia23
Lia23 | 29.05.2012
12 Antwort
anstatt hier verstörende und sinnlose videos zu posten könntest du lieber mit deinem schatz rausgehen, das wetter genießen und eingreifen, wenn du was mitbekommst!
assassas81
assassas81 | 29.05.2012
13 Antwort
Hatten wir vor kurzem nicht erst einen Post, der auf einen Link verwies, in dem ebenfalls ein Kind misshandelt wird?!?! Was soll denn der Scheiß?!? Dass wir nicht die Augen verschließen, ist doch wohl klar, aber dass wir extra ein Mißhandlungsvideo anschauen, kannst du doch wohl nicht erwarten. Ich habe dieses Video, ebenso wie andere User hier, NICHT angeschaut. Und außerdem werde ich deinen Post melden, weil ich zu Recht der Meinung bin, dass Misshandlungsvideos hier nix zu suchen haben!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
14 Antwort
@Babyofen Ich habe es auch gemeldet, wundert mich sowiso, dass soetwas legal im Internet kusiert!!!!!!!
Lia23
Lia23 | 29.05.2012
15 Antwort
@Lilienwolf nee, das hat nichts mit Augen verschliessen zu tun, wie du Dodgelady geschrieben hast. Was sollen wir machen, wir können nicht dahinfahren und das Kind da rausholen, weil wir nicht wissen, wo es wohnt. Wir können auch nicht die Polizei anrufen und sagen, hey, guckt Euch das mal an und macht was dagegen. Ich kann verstehen, daß die Frauen, mich eingeschlossen, dieses Video nicht angucken wollen, nicht, weil es uns egal ist, sonden weil DIESEM Kind damit nicht geholfen ist, in keinster Weise. Es ist ganz furchtbar, wenn Kinder, die sich nicht wehren können, misshandelt werden, das steht ausser Frage, aber wir sind nicht diejenigen, die den Kindern helfen können, wenn wir das Video gucken. Das können wir höchtstens, wenn sowas im häuslichen Umfeld passiert und wir es mitkriegen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 29.05.2012
16 Antwort
werde solch ein video natürlich NICHT anklicken!!! ich denke jeder von uns weiss wie schlimm soetwas ist..und ausserdem verdient dann auch derjenige noch dran der so etwas perverses einstellt!!!! NEIN sowas unterstütze ich keinesfalls.!!! das öffentl zurschsustellen eines solchen videos gehört meiner meinung nach auch hart bestraft!!! wenn wirkl jemand soetwas filmte -wobei i mir dann nicht erklären kann warum dann nicht eingegriffen wurde -soll derjenige das video den zuständigen ämtern zukommen lassen aber doch nicht ZURSCHAUSTELLEN!!! sorry, aber das ist doh krank!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
17 Antwort
Meine Güte, Leute. Ich finde es auch nicht gut, wenn die Leute Misshandlungsvideos oder Krebsfotos teilen und nicht darüber nachdenken. ICH HASSE DAS SOGAR und lösche Leute aus meiner FB-Freundesliste, wenn sie damit nicht aufhören. Ein Klick auf "Teilen" heilt weder Wunden noch Krebs! Sie hat einen Link zu einer Doku gepostet, jetzt macht euch mal nicht ins Hemd! Da werden nur Sachverhalte dargelegt. Ihr setzt euch jeden Montagabend vor EXTRA und jeden Mittwocheabend von SternTV und schaut euch Dokus über Kinderprositiution und Delfinschlachtungen an, aber wenn jemand einen dokumentarischen Beitrag zum Thema Kindesmissbrauch postet, welcher nicht von irgendwelchen Klatschsendern, sondern von 3Sat ausgestrahlt wurde, da werdet ihr gleich zum Rind. Immer locker bleiben! Ich finde es gut, wenn man darüber spricht. Ich und meine Geschwister wurden auch misshandelt und kein Schwein hat eingegriffen, weil auch niemand im Umfeld wusste, wo die Grenze zwischen "begründeter Züchtigung" und Misshandlung anfängt. Entweder es wurde weggeguckt, oder meine Mutter hat noch einen Schulterklopfer á la "Richtig so, lass dir von diesem Miststück nichts gefallen" bekommen. Ich habe mir jetzt den Großteil der Doku angeschaut und dort wird sehr gut erklärt, wo KINDESMISSBRAUCH wirklich anfängt. Nämlich nicht nur bei Wunden von Schlägen oder Verbrennungen durch Zigaretten, sondern einfach schon durch Liebesentzug, zu schnelles Ausrasten, Einschüchterung, etc kurz: durch die Nichtgewährung der Grundrechte des Menschen. Ich finde, dass die Grenze für manche zu schwammig ist, zu schnell verwischt. Kinder werden gebissen, ein Klaps oder sogar Schläge auf den nackten Po und ich bin mir sicher, von diesen Müttern haben wir auch einige hier im Mamiweb. Ich hoffe, euch wird der Spiegel vorgehalten, damit ihr selbst merkt, dass das KEINE Erziehung, sondern eher Schwäche eurerseits ist. Ein aktuelles Beispiel: Ich bin mit einer Gruppe Frauen befreundet, die alle wie ich im Juni 2011 ihr Baby bekamen. Eine davon, eine SO LIEBE Frau, hat einen 3 1/2 Jahre alten Sohn, welcher gerade in einer Trotzphase steckt. Er hat unter den Esstisch gepinkelt, woraufhin sie total ausgeflippt ist Diese Bekannte verstand gar nicht, was sie da getan hat. Sie ist sowas von nett und immer zuvorkommend und liebt ihre Kinder auch, aber DA HAB ICH MAL WIEDER GESEHEN WIE SCHNELL SICHERUNGEN DURCHBRENNEN KÖNNEN! Sie stieß bei uns auf Unverständnis zu ihrem Verhalten und hätte sie es für sich behalten, nicht im Facebook gepostet, den Streit mit ihrem Mann ausgesessen etc. dann hätte sie nicht mal gemerkt, dass in dieser Rechnung SIE scheiße gebaut hat, indem sie ihrem Kind sowas antut, und nicht ihr Mann indem er sie relativ unsanft darauf hinweist, obwohl sie ein echt toller Mensch ist! Ich finde Dokus über bestimmte Themen interessant, lehrreich und auch in diesem Fall ziemlich verstörtend. Ich habe meinen Sohn fest gedrückt, nachdem ich diese Doku gesehen habe und werde in Zukunft, wenn ich mal wieder auf 180 bin NOCH weiter von ihm weggehen, als sowieso schon, wenn ich merke, dass ich grad so fertig bin, dass ich keinen klaren Gedanken zustande kriege und er nicht leidtragender in der Story sein soll, wo er doch unschuldig ist und ihn keine Schuld trifft. Ein paar Schritte entfernen und langsam bis 10 zählen, dann ist alles wieder in Butter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2012
18 Antwort
Wi hast dain kind main kind hast jonas ader halb
Coolejule
Coolejule | 29.05.2012
19 Antwort
Nein, ich muss mir eine Gewaltdarstellung nicht anschauen. Ich bin kein Gaffer! Ich schaue dann hin, wenn ich in meinem direkten Umfeld jemanden sehe, der Not leidet! Das kann auch ne vollkommen fertige Mutter sein, die durch nen verständnisvolles Lächeln von mir, tief durchatmet und dann tief durchatmet und dann ihr bockiges Kind vom Boden aufhebt ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 29.05.2012
20 Antwort
@chrysantheme So ist es! Und das Weiterverbreiten müsste ebenfalls verboten werden!
nadineg9883
nadineg9883 | 29.05.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kindesmisshandlung in Kindergarten
26.03.2014 | 10 Antworten
Man hört/liest so viel Schlechtes
12.09.2012 | 9 Antworten
Rechtsstaat Deutschland
11.06.2012 | 17 Antworten
Motte?
05.07.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading