meine schwiegermutter nervt immer mehr

phils_Sternchen
phils_Sternchen
27.05.2011 | 8 Antworten
huhu,
brauch mal eure meinung ob ich das zu eng seh oder nicht.
also eigentlich versteh ich mich ja ganz gut mit meiner schwiegermutter aber sie nervt immer mehr.
sie jammert rum wenn sie die kleine mal 2 tage nicht sieht oder ich das sonntagsessen absage, weil ich auch mal zu meiner familie will.
gestern wars ja nun echt schlimm, wir waren zum geb von mein freund sein bruder. sind bissel spät dagewesen und dann halt allein schnell kaffee getrunken...da war ja auch ok dass sie die kleine genommen hat, nur das erste was kam ...sie wollte ihr gleich torte geben mit haufen buttercreme drin
hab ich halt gesagt sie soll ihr das bitte nicht geben und sie hat eh eben erst gegessen....kam gleich von ihr "ach die mama immer, die lässt dich nix essen"
dann wollt die kleine wieder zu mir hat sie richtig zu mir gebeugt ....naja ich hat sie 2 min danach sie sie meine schwiemu ohne ein wort wieder genommen....und das ging an dem tag noch paar mal so
dann tatscht sie dort jeder an und alle wollen gleichzeitig ihre aufmerksamkeit , aber dann meckern wenn sie brüllt...is doch klar dass ihr das zu viel wird
aber es kam noch besser...emily ist müde und ich hab mich halt mit ihr in die ecke gesetzt damit sie bissel ruhe bekommt, aber nein wieder stellen sich alle um uns rum und labern sie zu , dass sie sich net mehr ausn brüllen beruhigt hat, bin dann aufgestanden und hab gesagt wenn mein freund net mit kommt lauf ich halt allein heim mit ihr damit sie endlich mal ruhe hat
seh ich das zu eng oder was meint ihr ....es regt einfach auf
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@phils sternchen
denn lass sie beleidigt sein. es ist dein kind und du musst ihnen sagen ob es geht oder nicht. meine schwiegermutter ist auch immer beleidigt wenn sie was nicht darf es ist mir aber egal denn sie ist "nur die oma" und nicht die mutter die mutter bin ich und ich weiß am besten was für mein kind gut ist. und wenn dein kind ruhe braucht denn sage es ihr auch sonst lernt sie es nicht und wird irgendwann machen was sie will mit deinem kind und das willst du bestimmt auch nicht. und dann ist es erst recht schwer es ihr abzugewöhnen und dann gibt es erst richtig ärger mit ihr glaub mir. ich sage meiner auch immer wenn mir was nicht passt und wenn es ihr nicht passt kann sie ja gehen sie kriegt sich dann auch irgendwann wieder ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
7 Antwort
.....
mir tat der bruder von mein freund nur leid...er hat geburtstag und kaum sind wir da ist er abgeschrieben und wird net beachtet.... naja wenn ich mal was sage, , egal wie ruhig, ist sie sofort beleidigt und sagt sei doch nicht immer so
phils_Sternchen
phils_Sternchen | 27.05.2011
6 Antwort
ja ich kenn das
meine ist auch so. sie will auch andauernd rumtragen und ist wenn wir da sind nur auf ihn fixiert. wir dürfen aber net mal alle zusammen kommen weil ihr das sonst zu viel wird und sie net weiss auf welcehs der kinder sie sich stürzen soll... wo aaron kleiner war wars noch schlimmer da wollte sie ihn ja andauernd halten und tragen und ist dauernd um mich rumgesclichen weil se sich net getraut hat zu fragen ob se ihn nehmen darf...
larajoy666
larajoy666 | 27.05.2011
5 Antwort
hi
das alles kommt mir sehr bekannt vor.....wie du hatte ich vor der geburt von mori ein sehr guten draht zu meiner schwiegermama, aber seit er da ist passieren sachen die mich einfach nur nerven.......in manchen dingen gebe ich zu ds ich vielleicht wirklich was zu eng sehe, aber sie nervt trotzdem;).....gerae was das thema essen an geht bin ich auch der meinung gerade sowas wie torte oder andere süssigkeiten, haben die dem einfach nicht zu geben ohne mich zu fragen.....glaub mir, die würden mori vollstopfen wenn ich sie lassen würde......letzt fragt sie mich tatsächlich, ob er schon mal fruchtzwerge gegessen hat...hallo?????er ist 8 1/2 monate.bin einfach der meinung der süsskram kommt früher oder später schon dazumaber solange er noch so klein ist und es sich nict verlangt, brauch man es ihm auch nicht "aufzuzwängen"......... ach ja, ich glaube wir müssen einfach öfter mal sagen was uns gerade nicht passt, aber man will ja auch kein streit deswegen........is ne schwierige situation
tiene
tiene | 27.05.2011
4 Antwort
....
Nein. Da ist wohl mal ein klärendes Gespräch mit deiner Schwiegermutter fällig!!! Gut wäre es auch wenn dein Mann dabei wäre. Er sollte sich aber auch dazu äußern. Du bist die Mutter und du entscheidest, egal ob sie gekränkt ist oder nicht. Ich kenn das, aber nicht ganz so doll wie bei dir. Das Kind sollte auch immer vorgeführt werden, wenn Besuch da war. Das Kind ging von Hand zu Hand, egal ob es müde war oder nicht. Ich habe es gleich geklärt. Klar war sie etwas gekränkt...Sie sind ja auch auf einer Art stolz, aber das kann man auch anders zeigen.
Ijoo
Ijoo | 27.05.2011
3 Antwort
...
hallo ich finde das du es nicht zu eng siehst. wenn meine maus ein schlechten tag hat und sie ruhe braucht denn mache ich auch alles damit sie ruhe bekommt. aber ich mache mein mund auch auf wenn mir jemand mein kind einfach außen arm nimmt. das mache ich ja auch nicht mit man kann fragen aber nicht einfach nehmen finde ich.. mach dir da mal kein kopf wenn die damit nicht leben können denn müssen sie es halt lernen kann ja nicht sein das über dein kopf hin weg entschieden wird. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
2 Antwort
...
...ich würde gar nicht sooo oft den Kontakt suchen, wenn mich das nervt. Mach doch was anderes mit der kleinen als immer nur zur Schwiegermutter. Und wenn Du merkst, daß es ihr zu viel wird, dann geh ne Runde spazieren oder heim. Du bist die Mutter und mußt in solchen Fällen handeln. Die anderen meinen es nicht böse, aber sie merken es eben auch nicht, was sie da anstellen. Ich habe mich in stressigen Situationen immer ins Schlafzimmer mit meinem kleinen gelegt und die Tür zugemacht. Schlafzimmer ist für alle tabu gewesen. LG
Biene_321
Biene_321 | 27.05.2011
1 Antwort
Hallo
Du solltest den Leuten schon klar sagen wenn Du der Meinung bist das etwas nicht so ist wie es sein sollte. Ich sage das direkt: "Laßt ihr uns mal ein paar Minuten alleine? Der Kleine brauch mal eine Auszeit!" Das ist dann auch ok aber so weit kommt es nicht immer. Unsere Familien sind da schon sehr rücksichtsvoll. Immerhin bist Du die Mutter und weißt über Dein Kind bescheid.
Moire
Moire | 27.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beziehungsstress wegen schwiegermutter
22.06.2011 | 4 Antworten
Schwiegermutter hilfe
06.02.2011 | 13 Antworten
Was schenkt man der Schwiegermutter?
28.08.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading