Hauskauf, Job, Kinder,Haushalt-Schaffe ich das alles?

mäuslein
mäuslein
02.02.2011 | 14 Antworten
Wir wollen in 2-3 Jahren ein Haus kaufen. Hab 2 Mädels (2J.+9M). Ab April gehe ich wieder für 8Std/Wo arbeiten und mein Mann will, dass ich, wenn die Kleine 2 wird, wieder mind. für 20Std. arbeiten gehe. Hab Bedenken, ob ich das alles schaffe - Kinder, Job, Haushalt. Falle ja jetzt schon abends todmüde ins Bett ..
Wie macht ihr das ? Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
meine geht seit sie 1jahr is von 7-15uhr in die kita und ich wieder arbeiten..mein mann arbeitet ebenso..und so wäre es auch wenn wir 2 kinder oder mehr hätten...
gina87
gina87 | 03.02.2011
13 Antwort
Danke
für die vielen Antworten. Ich will natürlich auch gern wieder arbeiten. Es ist nur so, dass ich einen Nachmittagsjob habe. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Solange die Kinder noch nicht im Kiga sind, ist das auch super. Aber ich habe Bedenken, dass ich den Kindern nicht mehr gerecht werden kann, wenn sie beide vormittags im Kiga sind und ich nachmittags arbeiten gehe. Aber danke für eure Einschätzungen. Das macht mir Mut.
mäuslein
mäuslein | 02.02.2011
12 Antwort
ich wäre
froh wenn ich "nur" 20 Std. arbeiten müßte.Wenn Lenchen 2 ist gehe ich wieder 40 stunden arbeiten im Schichtdienst mit Wochenend- und Feiertagsdiensten.Ich habe dazu noch einen Arbeitsweg von 35km eine Strecke. Und bisher haben wir das auch geschafft!Also Kopf hoch das packst du locker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
11 Antwort
Ich
denke dass du das schon schaffen wirst!! Denn es gibt ja im endeffekt lauter positive sachen für dich!! Arbeiten: du bekommst immer deinen Lohn auf den freut man sich doch! Kinder: wenn die zb. 4 stunden am tag in der kita sind dann freust du dich aj auf die zwerge und du wirst dich freuen nach der arbeit mit ihnene spielen zu können...Kuscheln, spielen, quatschen usw. wennd u sie mal 4 stundeen am tag nicht hattest und sie nicht ghört hast gehst du viel entspannter ihnen gegenüber weil du dich freust sie bei dir zu haben!! und Haushalt: bleibt leider nicht aus...den kannst du ja dann spielerisch miteinbauen...und du hast bestimmt ein paa minütchen für dich wenn du dich mal hinsetzt und die grosse mit der kleinen spielt!"! Mach dir nicht jetzt schon stress sehe es gelassen und lass dich nicht stressen so machst du es nur schlimmer!! Also viel glück...aauch ich geh ab märz wieder arbeiten!!
Mamii1992
Mamii1992 | 02.02.2011
10 Antwort
Huhu
Halbtags ist glaube echt kein Problem, zumal du ja nicht nur morgens gehen wirst. Aber was die andere schreibt, mit Mann einbinden, da muss du natürlich noch dran arbeiten ;-)
tapo
tapo | 02.02.2011
9 Antwort
...
Hallo! Meine Kids sind 11 und 10 Jahre alt und ich geh seit 11 Jahren arbeiten und war nur die Wochen vor der Geburt und nach der Geburt zu Hause . Ich arbeite jetzt 25 Std/ Woche als Küchenleitung...habe Wochenenddienst und Feiertagsdienst....es klappt ganz gut. Ist halt einen Sache der "Planung". Denke mal, dass man sich da dran gewöhnt! Alles Gute wünsche ich Dir. LG
Dani168
Dani168 | 02.02.2011
8 Antwort
Hallo
Wir wohnen im eigenen Haus. Haben zwei Kids, 6 und 2 Jahre alt. Ich gehe 16 Std. wöchentlich arbeiten und gebe nebenbei Gitarrenunterricht, ca. 2, 5 Std. pro Woche. Es klappt ganz gut, sieht nicht immer aus wie aus dem Ei gepellt, aber ich hab's durchaus sauber und es funktioniert. Ich fühle mich wohl dabei. Musst dich nur nicht verrückt machen lassen und auch den Gatten mit einspannen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
7 Antwort
....
das ist stressig, ich kenne das, bei der großen war ich direkt nach 8 wochen wieder 20h/woche arbeiten, bei der kleinen war ich ein jahr zuhause, jetzt gehe ich seit november wieder arbeiten, mache zwischen 180 und 200h pro monat, mein mann 160 bis 180h pro monate plus nen 400 euro job, wir haben beide schichtdienste und können versetzt arbeiten, so das es höchstens einmal die woche vorkommt, das mal bekante für ein paar stunden auf die kleinen aufpassen müssen, wir haben nämlich auch keine verwanden hier, die mal aufpassen könnten, wir haben 2007 ne eigentumswohnung gekauft, schon 1/3 abgezahlt, nen garten 2006 gekauft, der ist zu 50% abgezahlt und 2017 wollen wir nen häuschen kaufen was mit den kindern unterwegs
iris770
iris770 | 02.02.2011
6 Antwort
man wächst mit seinen aufgaben!
...dein mann will das du wieder 20std/woche arbeiten gehst?willst du das denn auch? mein mann würde garnicht auf die idee kommen mir was vorzuschreiben.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
5 Antwort
hallo
habe auch zwei mädels, und wir haben lechtes jahr ein haus gekauft, es klapt eigentlich alles gut.gehe auch auf 400 euro arbeiten, die kleine ist dann in dem kindi und die grosse in der schule, oder bei der oma...mein mann hilft mir auch viel. Bin aber so wie es aussieht bald ohne arbeit :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
4 Antwort
Ist bei mir genau so
wir haben ein Haus mit großem Garten eine 1jährige Tochter und ich gehe 12 Stunden die Woche arbeiten. Die Zeit zu Hause muß ich seit dem ich wieder arbeiten gehe einfach besser nutzen. Aber machbar ist das gut. Hab halt nicht mehr so viel Zeit zum Spazieren gehen oder so. Ich gehe einmal die Woche einkaufen, ansonsten mache ich immer morgens meine Arbeit zu Hause etc. dann hab ich mittags immer noch Zeit mit meiner Tochter zu spielen. Rumtrödeln rächst sich halt mittlerweile, dann muß ich halb mal bis abends um 10 Bügeln. Todmüde bin ich so und so ins Bett gefallen.
fancy78
fancy78 | 02.02.2011
3 Antwort
hab auch ne 4 jährige tochter und bin jetzt schwanger
gehe vollzeit arbeiten und werde es auch danach tun können uns das anders gar nich leisten mein mann arbeitet auch voll aber in schichten das heißt bleibt alles an mir hängen aber das klappt schon is ne gewohnheitssache
fraenzis
fraenzis | 02.02.2011
2 Antwort
Wir haben ein haus,
drei kinder und arbeiten beide 40 std. die woche. Mit viel organisation geht das. Die kinder sind 12 jahre, 3 jahre und ein jahr.
susepuse
susepuse | 02.02.2011
1 Antwort
Habe zwar nur ein Kind,
aber ich schaffe das alles gut. Gehe seit 1 Jahr wieder arbeiten, erst 20 Stdn, seitdem er in die Kita geht 30 Stdn.. Haus, Garten und Hund sind gut versorgt. Kenne auch viele Mamis, die das mit 2 Kiddies wunderbar hinbekommen...
JonahElia
JonahElia | 02.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie organisiert Ihr Euren Haushalt?
28.06.2012 | 13 Antworten
Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
Hauskauf-Notartermin
19.09.2011 | 6 Antworten
Arbeiten, Kinder, Haushalt
02.02.2011 | 3 Antworten
Putzplaner
08.01.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading