Zwei Sprachen?

mileyna2008
mileyna2008
02.10.2009 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis..

Mein Mann, deutscher und ich Türkin, leben zusammen.
Haben auch eine gemeinsame Tochter von 9 Monaten.
Bin aber noch 4 fache Stiefmutter. So fühle ich mich aber nicht. (sind fast wie meine Kinder. Alter: 16, 12, 9 und fünf)

Die vier sprechen natürlich nur deutsch.

Ich möchte aber, das meine Tochter mit zwei sprachen aufwächst und versuche Ihr das auch so beizubringen indem ich, wenn ich was sage, auf Deutsch und Türkisch wiederhole. Wenn ich sie aber rufe und "komm" sage, schaut sie mich an, als würde sie denken, " was willst du alte" wenn ich es aber türkisch zu ihr sage, krabbelt sie zu mir. Sie kann schon einige wörter auf beiden sprachen.. das ist bei vielen sachen so.

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Das deutsche ignoriert sie total, da kann ich machen was ich will. Viel Türkisch spreche ich nicht, da ich es selber nicht perfekt kann, von daher bin ich ratlos, aber darauf hört sie eher.

Mir wurde gesagt, das ich von Baby alter mit ihr auf beiden sprachen sprechen soll, denn je älter sie werden, würden sie sich nicht mehr dafür interessieren. Papa sprache soll sie natürlich können, wichtig für sie, da wir in deutschland leben. Mir ist es aber auch wichtig, das sie das türkisch kann, auch wenn wir nicht danach leben.

Was soll ich tun?

Kann mir jemand einen Rat geben?

Viele liebe grüße Songül
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
-----------------
nur türkisch sprechen und nichts anderes und dein mann deutsch, dann lernt sie beides
nouri
nouri | 02.10.2009
2 Antwort
problem..
Mein Mann arbeitet viel und ist kaum zuhause.. Früh, Spät, Nacht.. daran hatten wir nämlich auch schon gedacht
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
3 Antwort
Sprache
Ich und mein Mann kommen aus Kroatien, ich spreche mit meinem kleinen überwiegend nur Kroatisch und mein mann wenn er heim kommt nur deutsch! Zu mir hat jemand mal gesagt wenn die Kinder ihre muttersprache erlernen als erstes is das nichts schlimmes.Deutsch müssen sie auch lernen is ja auch klar weil wir hier leben und das tun die zwerge meistens automatisch wenn sie mit kindern spielen oder auch im kindergarten!Gut bei deinem fall muss halt der papi mit ihr reden reden reden.
Hanja
Hanja | 02.10.2009
4 Antwort
Ein Kind zweisprachig aufwachsen zu lassen ist nicht leicht
Ein Elternteil steht für eine Sprache. Der Vater für Deutsch, Du für Türkisch. daher solltest Du auch nur in einer Sprache zum Kind sprechen. Schreib mal Mameha an, sie erzieht ihre Kinder auch zweisprachig und sie kann Dir Tipps geben und Dich auch auf gewisse Probleme später hinweisen, wenn es zur Identitätskriese kommt bzw. mit der Umgebeungssprache, wenn die "Fremdsprache" gänzlich ignoriert wird LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.10.2009
5 Antwort
---------------------
sprich so viel wie möglich mit ihr auf türkisch.wir erziehen auch 2sprachig.nur so lernt sie es
nouri
nouri | 02.10.2009
6 Antwort
Nein!
Deine Muttersprache ist türkisch, das heißt, du darfst mit deinem Kind ausschließlich türkisch sprechen. Wenn dir mal ausversehen was Deutsches dazwischen rutscht, ist das nicht schlimm, aber du musst versuchen, sehr konsequent zu sein, wenn du willst, dass dein Kind türkisch perfekt spricht. Dein Mann und die anderen Kinder sollten dann ausschießlich deutsch mit der Kleinen sprechen. Auf diese Weise wird sie beide Sprachen lernen, deutsch perfekt über den Rest der Familie und türkisch halt nicht so gut. Wenn du beide Sprachen vermischst, wenn du dein Kind ansprichst, dann kommt sie durcheinander. Das heißt nicht, dass du mit deinem Mann und den anderen Kindern in ihrer Gegenwart nicht deutsch sprechen kannst. Das ist kein Problem. Aber zu ihr darfst du NUR türkisch sprechen. Dass sie nur auf türkisch reagiert, zeigt, dass sie das kapiert hat. Wenn du aber nicht fließend türkisch sprichst, ist dein Versuch unmöglich. Dann kannst du es ihr besser später beibringen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2009
7 Antwort
..
super, danke... Ihr habt mir wirklich weiter geholfen.. Und mameha werde ich auf jedem fall anschreiben.. Danke..
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
8 Antwort
naja...
ich kann keine bücher auf türkisch schreiben, aber sonst geht es... werde ich auf jedem fall versuchen.. Könne da auch meine Familie mithelfen und nur Türkisch mit ihr sprechen?? Vielleicht hat sie es daher gelernt, da ich viel besuch von schwestern habe, die nur türkisch reden..
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009
9 Antwort
mein Kleiner
waechst in England deutsch / englisch auf! Ich spreche deutsch mit ihm und mein Partner englisch! Dadurch das ich viel mehr Zeit mit Nathan verbringe spricht er mehr deutsch als englisch! Aber er versteht alles auf deutsch und englisch. Ich spreche aber auch englisch mit ihm, z.B. wenn wir mit anderen Leuten bzw. Kindern zusammen sind oder wenn mein Partner daheim ist. Ich glaube Kinder werden of unterschaetzt, mein Kleiner hat kein Problem damit das ich beide sprachen mit ihm rede. Er faengt auch schon an zu unterscheiden mit wann er deutsch und wann er was auf englisch sagen muss. Z.B. war er letztens mit seinem Vater draussen und da war ein Auto, Nathan sagt "Auto, Auto", mein Partner schaut ihn an und auf einmal strahlt ihn der Kleine an und sagt " Car, car" :-) Mach dir mal keinen Kopf, rede weiter auf tuerkisch mit deiner Kleinen die versteht schon, in beiden Sprachen :-) Gruesse Susi
suna
suna | 02.10.2009
10 Antwort
hallo du
erstmal gratulation-wie schafft ihr es so harmonisch zusammenzuleben aus 2 verschiedenen welten???? ;o) wir sind auch ähnlich aber wenn der mann moslem ist und die frau nciht ist es oft einfacher als andersrum... vielleicht weist wa sich meine. nun zu der sprache.also wenn du sie selber nicht perfekt kannst würde ich es ihr nciht beibringen. denke vllt überfordert das auch...lieber erstmal deutsch und im kindergartenalter türkisch dazu??? sonst weiss sie ja garnichtmehr was ihr von ihr wollt.oder eine person spricht deutsch mit ihr die andere türkisch aber konsequent
Miss_glamour
Miss_glamour | 02.10.2009
11 Antwort
...
ach gott wie süß... wäre schön, wenn meine kleine auch so wird.. Kann denn dein partner deutsch?? Ich weiß, was du meinst.. Kommt bei mir daher, da meine Eltern uns 8 Kinder sehr locker erzogen haben. Sie haben es als Ausländer verstanden, das es nicht nur Türkei gibt und haben sich somit angepasst. Schweinefleisch esse ich dennoch nicht und meine tochter auch nicht.. Mein Mann ab und zu, aber so wie der sich benimmt ist der mehr moslem als ich Deswegen ist unsere Tochter auch nicht getauft, sondern nur gesegnet und später kann sie es sich selber entscheiden. zurück zu sprache.. Ihr habt recht.. ab jetzt rede ich nur türkisch und meine familie auch.. und die familie von meinem mann nur deutsch.. Ich glaube das ist echt besser.. FREU
mileyna2008
mileyna2008 | 02.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Ovu an zwei Tagen positiv: GV zu spät?
28.06.2015 | 8 Antworten
Zwei Mal totgeburt?
12.05.2015 | 4 Antworten
Schaffe ich das mit den zwei Kindern?
02.06.2013 | 17 Antworten
Gleich zwei Fragen ;-)
12.08.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading