Welche Produkte kauft ihr - und warum?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.03.2015 | 33 Antworten
(tanzen4) Eine ganz allgmeine Frage... Welche Produkte kauft ihr (ich meine Schampoo, Spülmittel, Klopapier, Lebensmittel usw usw) für euren Haushalt? Habt ihr bestimmte Lieblingsmarken oder kauft ihr mal hier mal da? Gibt es irgendwas, wo ihr sagen würdet, da kauf ich nie wieder was anderes?(ballspielen)


Ich habe erst viel Billigprodukte gekauft, musste aber feststellen ( v.a. bei Spülmaschinentabs (schaemen) ), dass ein paar Cent mehr manchmal eine Menge ausmachen.
Trotzdem bin ich immer auf der Suche nach Super Schäppchen :-) Mit Schampoos bin ich generell unzufrieden.(guckstdu) Die Naturprodukte, die ich eigentlich kaufen will, machen meine Haare nicht weich (hab Naturwellen). Was Lebensmittel angeht schaue ich bei Tierprodukten arg darauf, dass die Tiere gut gehalten werden - bei den restlichen Produkten ist es mir eigentlich egal und da landen oft die Discount-Eigenmarken drin.

Freu mich auf eure "Supertipps" an Haushaltsschnäppchen (suchen) (naegelfeilen) (fruehling3)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Shampoo nütze ich das Isana Med Urea von Rossmann u mein Mann das Tote Meer davon. Einfach weil wir es super vertragen. Für meine Tochter hab ich derzeit das von Fa, mal dies mal das. Klopapier meist das von aldi, zewa genauso! Spülmittel gerne das ECO von DM und auch davon die Spülmitteltabs. Bei lebensmittel gibt es einige die ich am liebsten mit Marke habe, anderes reicht dann in billig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2015
2 Antwort
Ja, die DM Eigenmarke find ich auch super! Die haben klasse Produkte. Beim Spülmittel hab ich aber meistens ein Teures. In unserem Labor wurde an ALLEM gespart, aber nicht am Spülmittel, und es war schnell klar wieso
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2015
3 Antwort
Spülmittel die eigenmarke von DM, Putzmittel auch eigenmarke von DM. Ich kauf auch viele Nachfüllbeutel, auch wenn die nicht wirklich günstiger sind wie die Sprühflaschen. Shampoo und Duschgel greif ich auf Naturprodukte zurück - egal ob DM- oder Rossmann-Eigenmarken...darf auch mal ein teureres sein. Für die Spülmaschine nutzen wir das Pulver zum Selbstdosieren auch von den Hausinternen Eigenmarken. Toilettenpapier und Zewa kauf ich da ein, wo ich grad bin wenn es benötigt wird. Bei Lebensmitteln, insbesondere Fleisch und Eier achte ich auf die Haltung. Fleisch nur vom Metzger meines Vertrauens und die Eier auch überwiegend direkt vom Bauern. Gemüse kauf ich saisional und regional. Der Rest je nach Lust und Laune, entweder Markenprodukt oder Discount-Eigenmarke.
steffi2606
steffi2606 | 31.03.2015
4 Antwort
ich kaufe fast alles bei billalebensmittel und haushaltssachen ab und zu geh ich dm....aber eher selten....lidl hofer und co....bin ich ganz ganz selten
keki007
keki007 | 31.03.2015
5 Antwort
@keki007 Hi ösi. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2015
6 Antwort
@manuela2012 jo .....???
keki007
keki007 | 31.03.2015
7 Antwort
@keki007 was ? Hab nur hi gsagt weil i a a ösi bin. Stmk :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2015
8 Antwort
@steffi2606 welche Spülmaschinenmittel ist denn gut? Hatte nämlich auch erst das normale Pulver , aber das war wirklich garnichts, alles "Belegt", die ganzen Gläser. Hab dann Rewe Tabs und jetzt ists besser. Aber bin gerne bereit für neue Mittelchen, ist nämlich viiiel billiger als die ollen Tabs!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2015
9 Antwort
@Leucanthemum Wir haben das vom DM, also die Eigenmarke. Belegt sind unsere Gläser nur, wenn Salz oder Klarspüler fehlt oder zu wenig Pulver verwendet wurde. Ich geb immer je nach Verschmutzungsgrad des Geschirrs die Menge an Pulver hinein.
steffi2606
steffi2606 | 31.03.2015
10 Antwort
Puuuh schwierige Frage .. Also Lebensmittel eigentlich immer da wo ich grad bin , mal Markenprodukt und mal nicht je nachdem, Fleisch kaufen wir ausschließlich beim Metzger unseres Vertrauens Shampoo und Spülung kauf ich meistens Schauma und Duschgel Fa, für meine Tochter die Pflegeserie von Hipp. Spülmaschinentaps Calgon hatte vorher die günstigen aber damit war ich wahnsinnig unzufrieden, Waschpulver immer Persil und Weichspüler meistens Lenor aber nicht immer. Was ich öfter mache um ein wenig zu sparen sind Coupons einlösen .. echt ne tolle Sache . Super Rabatte , gerade zb. bei Pampers
tatiii00
tatiii00 | 31.03.2015
11 Antwort
mal so mal so... fleisch kaufe ich höchstselten ein, da wir selbst genug haben..wenn, dann vielleicht mal sowas wie lamm oder so, aber den rest wie schwein, rind, Kaninchen, geflügel, wild haben wir selbst oder beziehen es für lau von befreundeten Bauern, deren acker von uns bejagdt wird... Obst und Gemüse haben wir auch viel selber dank gartennutzung bei meiner Oma..etliches wecke ich ein, mach Marmelade draus usw..ansonsten kauf ich da auch nur regional und saisonal..sowas wie Blaubeeren zum Beispiel..da haben wir hier zwei drei große Plantagen, bei denen man kaufen oder eben selber pflücken kann, Erdbeeren genauso ich kaufe im Supermarkt eigentlich überwiegend nur sowas wie bestimmte Konserven , hygieneprodukte und getränke Waschmittel nutze ich ausschließlich Ariel und lenor Weichspüler..hab damit nur gute Erfahrungen gemacht und will da auch gar nich groß rumprobieren, nur um ein zwei € billiger bei wegzukommen spülmaschinentabs benutz ich auch nur die von calgonit.. shampoo meines mannes nur die alpecin Serie und mausi und ich verwenden ausschließlich die wella sp Serie..ich diesbzgl. auch weitere haarprodukte wie Haarspray und/oder festiger.. diesbzgl. hab ich schon soviel durch und bin mit den wella sp Produkten nur zufrieden..
gina87
gina87 | 01.04.2015
12 Antwort
Hallo, also was Shampoo angeht schau doch mal nach der Naturseifen-Manufaktur Uckermark. Dort kaufe ich immer die Lavendel Seife für schlechte Kopfhaut und bin sowohl mit der Haut als auch mit den Haaren sehr zufrieden. Das Kräuter und das Zitronen Shampoo habe ich auch schon probiert und auch diese haben mir gut gefallen. Die Haare sind danach schön gepflegt und nicht schwer.
EmmaKJ
EmmaKJ | 01.04.2015
13 Antwort
Das ist bei mir ganz unterschiedlich. Brot und Wurst kauf ich zum Beispiel immer beim örtlichen Metzger/Bäcker. Auch beim Obst/Gemüse achte ich darauf, dass es regionale Sachen sind. Bananen oder Ananas kauf ich natürlich auch, wenn sie nicht regional sind. Aber ich würd jetzt keine Äpfel aus Neuseeland kaufen, wenns auch welche vom Bodensee gibt. Bei Milch achte ich auch drauf, dass sie aus der Region ist, am liebsten auch Bio, weil die überwiegend von den Kindern getrunken wird. Drogerieartikel kauf ich meistens bei DM, die haben auch günstige Eigenmarken, wobei ich auch viel von Nivea hab. Ansonsten halt je nach Geschmack! Um Geld zu sparen, achte ich auf Sonderangebote. Kaufe also z. B. Nutella, Kaffeepads, Konserven, Süßigkeiten, Nudeln, Säfte usw. immer im Sonderangebot. Die Sachen sind ja haltbar, also kauf ich halt gleich etwas mehr davon, wenn sie im Angebot sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
14 Antwort
Was ich noch vergessen hab, Spülmaschinenreiniger kauf ich von Somat. Das hat unser Elektriker uns empfohlen als wir letztens eine neue Spülmaschine gekauft haben. Klopapier oder Küchentücher kauf ich z. B. günstig bei DM oder Aldi. Waschmittel hab ich Ariel, da bin ich am zufriedensten damit, was bringt mir ein günstiges, wenn die Sachen nicht sauber werden. lediglich so Tabs für meine 60 C -Wäsche kauf ich von der Eigenmarke bei DM, die benutz ich für Handtücher und Bettwäsche, die haben ja keine Flecken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
15 Antwort
also wir legen keinen Wert auf Markensachen....aber bei manchen Dingen geht einfach nur das Original, z.b. Nutella!! Ganz wichtig!! alle anderen No-Name Nuss-Nougat-Cremes schmecken nicht!! Kaffee kaufen wir entweder Gala von Eduscho oder Jacobs Krönung. die 5 euro pro Paket lohnen, denn der Kaffee schmeckt. Ansonsten mag ich die Eigenmarken von Rossmann. Duschgel und andere Pflegeprodukte von Isana sind top. Bei Schminke muss es auch kein Markenprodukt sein, da hat Rossmann auch echt super Produkte. Und bei Lebensmitteln generell landen Eigenmarken und Netto und Lidl im Einkaufswagen, zumal oft ein Markenhersteller dahintersteckt. Margarine, Milch, Joghurt, Spülmittel, Klopapier, Weingummi, Chips, Wurst, Käse, Reinigungsmittel, Nudeln.. da muss es echt kein Markenprodukt sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
16 Antwort
Ich Kauf zB Apfel nur aus Deutschland bei Gemüse ziehe wenn möglich regional vor.bei shampoo und duschgel ohne parfüm ebenso WC Papier. Spülltabs von Aldi. Waschmittel sensitive von rossman sowohl spüllmittel sensitiv. Eier aus Deutschland öko oder vom Bauern. Ansonsten versuche palmfett und aspartam zu vermeiden.Köche/beste nur mit Rapsöl
crispy1984
crispy1984 | 01.04.2015
17 Antwort
Ich kaufe Obst und Gemüse, Eier, Backwaren, Reinigungsmittel und Milchprodukte sowie Nudeln, Mehl, Müsli, Aufstriche, Ketchup, Nudeln u.a. sehr häufig auf dem Biohof. Wenn nicht, achte ich darauf, dass Gemüse und Obst nicht aus Spanien oder Übersee kommt. Viele meinen, Bio sei was für finanziell priviligierte, aber das ist eine Ausrede. Es ist nicht viel teurer, wenn man nicht gerade Fleisch kauft. Ich kaufe dann halt nur 6 Möhren statt ein ganzes Paket, von dem ich dann was wegschmeiße, weil es zu viel ist. Fleisch essen wir kaum bis gar nicht. Wenn ich Geflügel kaufe, hole ich Maishähnchen vom Geflügelhof, wo ich weiß, dass die Tiere vernünftig gehalten werden. Das kommt aber selten vor. Reinigungsmittel kaufe ich grundsätzlich nur ökologisches. Spülmittel z.B. von Sodasan oder Almawin, Spülmaschinentabs von dm . Zum Putzen nehme ich Schmierseife und Effektive Mikroorganismen. Wir verwenden recyclefähiges Toilettenpapier. Ich versuche Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen und möchte nicht, dass Menschen oder Tiere dafür ausgebeutet werden, damit ich meine Bedürfnisse befriedige. Dennoch kaufe ich auch Sachen bei den Discountern, aber auch da gucke ich, was drauf steht und wo es her kommt. Als Schampoo nehme ich stückige Lavaerde von Garsia oder festes Schampoo von Sauberkunst. Duschgel und Körperlotion von Alverde, meine Gesichtscreme ist aus Rebtränen, meine Zahnpasta ohne Fluorid. Ich könnte noch einiges verbessern, was mein Konsumverhalten betrifft, aber ich gebe mir Mühe. Mein größtes Laster ist das Bestellen von Dingen im Internet, weil das für mich viel einfacher ist, als durch die Weltgschichte dafür zu fahren. Das ist sicher nicht immer ökologisch besser, aber da ich in einer Kleinstadt wohne, in der ich nicht mal sowas wie Chiasamen bekomme, ist das nicht immer einfach. Manchmal bin ich auch zu bequem. Was mir aber nie in den Sinn käme, wäre, sowas wir Erdbeeren im Winter zu kaufen. Da sind für mich Grenzen erreicht. Schnäppchen kaufe ich auch, aber ich vermute, was ich als Schnäppchen auf dem Biohof empfinde, wäre den meisten noch zu teuer. Mir widerstrebt die Suche nach billig, wenn es auf Kosten der Umwelt, der Tiere und der Gesundheit meiner Familie geht. Ich verzichte lieber auf ein paar Schuhe und eine neue Hose als rücksichtlos und ungesund zu konsumieren. Aber das ist halt meine Entscheidung und jeder muss das so handhaben, wie er das für richtig hält. Es gibt Tage, wo mir das auch zu anstrengend ist, aber ein gewisses Maß halte ich da eigentlich immer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
18 Antwort
@Leucanthemum Wenn du ein Schampoo suchst, das die Haare weich macht, aber trotzdem "sauber" ist, kann ich dir Urtekram empfehlen. Mir macht es die Haare zu weich , bei denen auch welche dabei sind, die die Haare weich machen. Und die sind spottbillig. Die anderen Seifen für Hände, Gesicht und Körper sind einfach genial. Sie bietet auch Proben an, da kann man sich für je 1 € verschiedene Seifen kommen lassen und ausprobieren. Ich finde die total toll und meine Kinder waschen sich endlich gerne die Hände, weil die Seifen nicht nur gut riechen, sondern auch noch toll aussehen. Lohnt sich, da mal zu gucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
19 Antwort
@EmmaKJ Oh, der Tipp mit der Seifenmanufaktur ist auch klasse. Vor allem mit der Dose dazu. Guter Tipp. Ist halt teurer als Sauberkunst und wirkt professioneller, aber da werde ich mich auch mal umsehen. Danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2015
20 Antwort
@Maulende-Myrthe: cooler Name übrigens. Die Seifen sind zwar teuer, aber man hat auch sehr lange etwas davon. Gerade die festeren Seifen halten mehrere Monate bei mir und ich habe sehr lange Haare :-) Die Dose habe ich mir je ein mal gekauft und jetzt hole ich mir immer nur die Nachfüller.
EmmaKJ
EmmaKJ | 02.04.2015

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Fertig-Produkte vs. Selbst-Gekochtes
27.06.2013 | 53 Antworten
Wo kauft ihr eure Babyausstattung ?
27.07.2012 | 14 Antworten
september baby was kauft ihr?
26.05.2012 | 9 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading