Ich schaffs einfach nicht, den kontakt abzubrechen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.02.2012 | 13 Antworten
gutem morgen mamas,

ich schaffs nicht, den kontakt zu meiner familie abzubrechen, obwohls mir fast jeden tag scheiße geht, durch das, was ich mir laufend anhören muss.

heut erst wieder.
mein freund - nicht leiblicher papa vom kleinen, sind aber schon in der schwangerschaft zusammengekommen - war am elternabend im kindergarten dabei.

nu hat meine mom mir grad mal wieder gesagt, wie bescheuert ich doch bin.
ich sagte ihr, sie soll meine meinung akzeptieren. da meinte sie nur, das kann sie nicht und auch nicht, dass wir zusammen wohnen und ich dem staat so viel geld schenke. andre sind auch geldgeil und ich schiebs dem staat sogar noch hinten rein.

mei freund gehört nicht auf den elternabend, er ist ja nicht der richtige vater. das kann sie nicht verstehen und ich mach sowieso alles falsch.

meine mom weiß noch nicht, dass benny in die sve und nicht in den kindergarten geht. wenn sie das erfährt, isses kraut eh fett

aber immer, wenn ich den kontakt abbreche, jagt mir meine mom das jugendamt auf den hals.
und dann das herzzerreisende geheule von meinem engerle (3). ich kann das einfach nicht ertragen :_(

hab auch mit meinem schatz laufend streit wegen der aktionen meiner mom. er sieht auch, dass ich langsam kaputt geh.

aber was soll ich tun?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
dann brich den kontakt ab wenn sie nicht mit sich reden lässt!!!! und wovor hast du angst?wenn sie das JA wieder anruft...solange bei euch zuhause alles I.O ist kann dir das doch glatt egal sein ;) wo man nix findet kann nicht gemotzt werden:)
piccolina
piccolina | 10.02.2012
2 Antwort
@piccolina bis jetzt hat das jugendamt noch nie was zum meckern gefunden. unangenehm ist es aber schon. sehr sogar. und dann eben mein kleiner. der ist voll das omakind und wenn er oma länger als ne woche nicht sieht, ist er unerträglich. heult nur rum, isst nichts mehr. das letzte mal hab ich nach vier wochen aufgegeben. da hatte er in der zeit fast drei kg abgenommen und der arzt sagte, ich soll den kontakt wieder aufbauen meinem kind zuliebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2012
3 Antwort
Hallöchen , oh man so oder so ähnlich ist es bei mir auch , naja oke nicht ganz so schlimm , aber meine eltern mischen sich ganz schrecklich in meine erziehung ein und damit komm ich nicht klar ! alles was ich mache ist falsch ausserdem verwöhnen sie luka so dermassen das er unausstehlich geworden ist und völlig verzogen :( naja ich zieh jetzt 650km weit weg von meinen eltern damit sie mir neme reinquatschen können , weil ich das enfach nicht mehr ertrage ! sve ? was ist das ? ich hoffe es geht dir bald wieder besser und deine mum lässt dir deine ruhe ! ich weiss wie anstregend das ist ! p.s ich bin auch nicht mehr mit dem kindsvater zusammen was meinen eltern auch nicht wirklich passt ! lg pre
precious85
precious85 | 10.02.2012
4 Antwort
das ist auch hart, du kannst ja froh sein, das du einen partner hast, der hinter dir und deinem kind steht, lass sie drohen, wenn bei euch alles gut ist, kann das amt nix machen, lass sie doch einfach mal links liegen, finde das von deiner mama zum kotzen, weil sie sollte doch auch für dich da sein. drück dir die daumen das alles klappt
pheobe1983
pheobe1983 | 10.02.2012
5 Antwort
Aber dann lass doch das Jugendamt kommen. Du erklärst denen die Sache und erklärst denen auch, dass deine Mutter das nur macht, weil du es für besser hälst den Kontakt zu ihr abzubrechen, weil sie deine Familie kaputt macht. Die sollen sich das halt bei euch angucken und wenn die sehen dass alles in ordnung ist, werden die deiner Mutter beim 5 Anruf irgendwann das passende sagen. Sei Stark! Sag ihr klipp und klar dass du den Kontak abbrechen wirst wenn sie nicht aufhört auf deinem Freund rumzuhacken und sich in dinge einzumischen die sich nichts angehen. und wenn du das nicht schaffst schreib ihr einen Brief! Aber lass dir nicht dein Leben so diktieren, auch eine Mutter hat nicht das Recht dazu!
Sternstunden
Sternstunden | 10.02.2012
6 Antwort
Jugendamt hin oder her... solange es der Kleinen bei Euch gut geht und davon wird sich das Jugendamt evtl überzeugen, ist doch alles prima... Aber schlimm genug das Deine FAMILIE sowas tun würde... Ich würd mich da Gedanken machen. Raten kann ich Dir jedoch nicht was Du machen sollst. Das musst allein DU entscheiden. UND sowas sollte gut überlegt sein wenn man gedenkt sich von der Familie zu trennen. Ich habs vor knapp 6 Monaten auch getan. Aus anderen Gründen. Anfangs wars schwer weil es ja auch mal schöne Zeiten gab aber in Endeffekt gehts mir so jetzt gut und sogar besser!!! Jeder hat ein Recht auf ein freies, schönes und unbeschwehrtes Leben!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2012
7 Antwort
@precious85 sve ist eine einrichtung für entwicklungsverzögerte kinder. mein sohn ist 3 und spricht nur zehn worte. kinderarzt und logopädin sind der meinung, ihm würde es besser tun, wenn er in einer kleinen gruppe wäre, wo die erzieher besser auf ihn eingehen können. ich finds dort schön und hab ein gutes gefühl dabei. so weit wegziehen geht leider nicht. obwohl das wohl die perfekteste lösung wäre. na gut, für mein kind wieder nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2012
8 Antwort
@baf719 ah oke das kannte ich bisher noch nicht! warum sollte sie böse werden wenn sie das erfährt ? es ist das beste für dein kind , es würde in einem normalen kindi wahrscheinlich untergehen , so wird er doch perfekt umsorgt und gefördert !lass dich von deiner mama nicht unterkriegen! und warum geht das nicht? mein sohn ist auch völlig fixiert auf meine eltern, aber er wird es lernen ohne die zu sein , ausserdem denke ich bei so einer entfernung hab ich und meine eltern vielleicht die chance wieder näher zukommen , weil ich eben machen kann was ich will soweit weg und sie mich nicht reinreden können !ich komme sie einfach regelmässig besuchen und gut ist! wobei ich sagen muss das es fürs erste ein 2 jahres projekt ist ob ich mich in berlin überhaupt zurecht finde ! ich mach das jetzt schon 4 jahre mit, in der ss hat alles angefangen "ess das nicht, hör nicht so laut musik , sei nicht so lange auf , usw." ich halte es einfach nicht mehr aus und deswegen wage ich jetzt diesen schritt!
precious85
precious85 | 10.02.2012
9 Antwort
@precious85 weil sie der meinung ist, sve ist nur was für blöde kinder und benny ist nicht blöd. und es würde ihn unterfordern. er gehört nur unter kinder und dann redet er schon. nur - er ist schon von anfang an so oft wie möglich mit andren kindern zusammen. nur reden tut er halt nicht. ich denke, mein kind steht auch einfach unter dem einfluss der worte meiner mom so wie ich. umzug geht wegen meinem freund nicht. sind private gründe die einen umzug zum aktuellen zeitpunkt nicht zulassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2012
10 Antwort
@baf719 ich kann mir nicht vorstellen das solche einrichtungen für "dumme" kinder sind , ach lass deine mutter reden , du bist die mutter und du musst wissen was das beste für deinen sohn ist ! "ältere" stellen sich das alles immer so einfach vor , das kenne ich auch ! die wollen einfach nicht einsehen das was nicht passen könnte
precious85
precious85 | 10.02.2012
11 Antwort
oh mann da braucht man wirklich starke nerven. und wenn du den kontakt einschränkst? lebe dein leben wie du es für richtig haltest. und deine mom sollte stolz auf deinen freund sein, das er so hinter dir und dem kleinen steht und sich sogar die mühe macht zum elternabend mit zugehen. ich kann mir vorstellen das ihr oft streitet, versetz dich mal in die lage von deinem freund.
purzel2010
purzel2010 | 10.02.2012
12 Antwort
Ganz ehrlich ich würde ihr ganz klar sagen das sie dich ankotzt und du keinen kontakt mehr willst und sie dich in ruhe lassen soll! Und wenn sie zum jugendamt geht soll sie doch was können die dir? Wenn bei euch alles okay ist dann hast du nix zu befürchten und wenn dein kleiner vielleicht von seiten deines freundes noch oma und opa hat wäre das doch okay. Und wenn möglich würde ich sonst wenn alle stricke reißen ganz weit weg ziehen. Sonst würde ich überlegen ob es noch andere möglichkeiten gibt. Kenne deine situation nicht gut genug um das beurteilen zu können. Vielleicht hilft sonst familienberatung, Mediator, oder ein Anwalt? Auf jeden fall ganz viel glück und halte das durch egal wie sehr man dich unter druck setzt den sonst geht das immer so weiter!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 10.02.2012
13 Antwort
ooooch, das kenn ich ! wir hatten schon mehrfach funkstille mit meinen eltern und das längste war vor gut nem jahr 7 monate lang . JETZT, wo wir wieder kontakt haben, sind sie die anfangszeit in dem jahr recht oft gekommen bzw haben sich auch mal angeboten. HEUTE haben wir uns das letzte mal am 2. weihnachtsfeiertag bei denen gesehen. es ist kein interesse an unseren kindern da - und ich muß niemandem hinterher laufen, damit er seine enkel sieht... ich werde es so handhaben , dass ich ihnen klar und deutlich sage, was ich denke. dass ich es scheiße von ihenen finde, dass sie NULL interesse an ihren enkeln haben und ich dann keinen kontak mehr wünsche... denn man sitzt hier ja doch jede woche und denkt sich " na, ob sie sich dieses we mal anbieten " ! und es passiert nix. letztens wollte meine mutter mit unserer großen telef., die wollte aber nicht, da war meine mutter sauer ! das ist ne oma-na schönen dank!
mama-mia82
mama-mia82 | 10.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Oma hat Kontakt abgebrochen
10.04.2014 | 8 Antworten
Vater Kontakt zum Kind verbieten?
25.02.2013 | 27 Antworten
Kontakt meiden weil Kind so frech ist?
18.07.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading