39 ssw Ängste

Kroemmel
Kroemmel
13.07.2011 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis ...

Am 25.07 soll unser kleiner Sonnenschein zur Welt kommen ...
Seit wirklich ein paar Tagen kreisen sich meine Gedanken nuuuur noch um die Geburt und ich hab totale Angst dass ich es nicht schaffe mich um das Baby zu kümmern wenn ich zu Hause bin.
Nächtlich ein paar mal aufstehen ... ich merke wie schwer es mir jetzt schon fällt.. und wie sehr ich darunter leide dass ich keinen Schlaf bekomme.. Ich hoffe dass sich das ändert wenn der kleine da ist?? Bin mittlerweile wieder sehr depressiv.. darf nur noch liegen und das seit ein paar Wochen.. ich hoffe dass ich das alles schaffe..
Habt ihr vielleicht ein paar Tips wie ich es dann leichter schaffe nachts aufzustehen? oder denkt ihr das ist dann etwas anderes als jetzt in der SS??

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich liebe schlafen..
und von einen auf den anderen Tag, nämlich als ich mit meiner Tochter zu Hause war, brauchte ich viel weniger. Ich war total fit, sobald sie aufgewacht ist. Ich bin sofort mit aufgeschreckt..und was du nicht vergessen darfst ist, dass Säuglinge auch tagsüber sehr sehr viel schlafen. Solltest du also wirklich mal total fertig sein, leg dich einfach mit hin.. aber wir habens alle geschafft..und du packst das auch =)
goldfischi
goldfischi | 13.07.2011
2 Antwort
das kommt von ganz allein
glaube mir ... ich habe das jetzt schon das dritte mal durch ... die legst dich einfach wenns baby am tage schläft nochmal mit hin ... das hilft es haben zich millionen mütter geschafft, sich um ihre babys zu kümmern, da schaffst du das auch ;-) ach, das wird schon ... schließlich hast du da dann ja was in den arm nimmt ... und wenn es so friedlich in deinem arm liegt, da geht die das herz auf, selbst wenn du nur 2 stunden geschlafen hast
butterfly970
butterfly970 | 13.07.2011
3 Antwort
leicht fällt es Müttern bestimmt nicht,das wäre gelogen
aber dieses Wunder das du dann hast verschafft dir ungeahnte Kräfte, glaub mir alles Gute, LG
Fabian22122007
Fabian22122007 | 13.07.2011
4 Antwort
baby
hallo.in der ss ist es was anderes wie wenn das baby da ist.das baby schläft ja mit im schlafzimmer die 1. monate und später stellt man sich ein babyphon neben das bett. wieso darfst du nur liegen? wenn das baby da ist und du wieder alles machen kannst ist es was anderes.
nicos_mami
nicos_mami | 13.07.2011
5 Antwort
@nicos_mami
Naja unser Baby muss leider von Anfang an alleine im Zimmer schlafen, weil es bei uns im Dachgeschoß zu warm ist.. da haben wir im sommer bis zu 30 grad ... LEider muss es ein Stockwerk tiefer schlafen.. direkt die treppe runter und schon ist man im zimmer.. haben auch keine wohnungstür also ich bin sehr schnell unten wenn was ist.. babyphon haben wir ja auch.. Ich darf nur noch liegen weil ich eine Symphysenlockerung habe, die leider auch mit Symphysengürtel noch schlimmer geworden ist.. und um der Gefahr aus dem WEg zu gehen, dass das Schambein unter der Geburt bricht soll ich mich schonen ... und nur noch liegen
Kroemmel
Kroemmel | 13.07.2011
6 Antwort
...
Ich bin ein absoluter Langschläfer und könnte wahrscheinlich den ganzen Tag im Bett verbringen. Das waren damals auch meine Gedanken, ob ich es "schlaftechnisch" schaffen werde und ja es geht. Die ersten 4 Monate waren bei uns auch nicht so einfach, weil er tagsüber einfach nicht schlafen wollte. Dennoch habe ich eigentlich nie mit Übermüdung zu tun gehabt. Wenn ich das Bedürfnis hatte Schlaf nachzuholen, dann habe ich mich immer dann hingelegt, wenn der Kleine schlief und wenn es Abends um 19.00 Uhr war. Ich habe das Glück, das mein Sohn seit 4 Monaten komplett durchschläft und das genieße ich auch. Denn wenn das 2. Baby dann da ist, ist dieser Luxus vorbei :) . Die erste Zeit verfliegt total schnell und du wirst sehen, das auch du in der Lage sein wirst das durchzustehen. Es wird immer Nächte geben, wo es einem mal schwerer fällt aufzustehen, aber da muss jede Mama durch. Pass nur auf wegen deiner Depression. Nicht das du noch ne Wochenbettdepri bekommst, aber das wirst du ja sehen.
Sithandra
Sithandra | 13.07.2011
7 Antwort
ja
kann ich nur bestätigen in der ss ist es was anderes wenn das baby da ist sind die glücksgefühle so groß ... man kann danach bäume ausreissen bei mir waren die nächte immer hard aber trotzdem war ich nächsten morgen nicht müde und hab alles gepackt wünsch dir alles gute mach dir nicht so ein kopf und wünsche dir dann noch eine schöne kennenlernzeit
blaumuckel
blaumuckel | 13.07.2011
8 Antwort
,,,
ich hatte beim ersten kind in der ss auch zweifel ob ich es schaffe. Unf glaube mir das aufstehen siehst du dann als selbstverständlich und fragst dch wieso du di solche gedanken gemacht hast. Das schaffst du alles, bin mir sicher!!!!!! Blöde das du liegen musst, denn dann denkt man noch mehr nach, aber bald hast du es geschafft und freust dich nur noch deinen engel in den armen zu halten. Alles alles gute!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2011

ERFAHRE MEHR:

39ssw Pochen im Rücken?
31.08.2013 | 18 Antworten
Schwimmen in der 39.ssw
06.03.2013 | 13 Antworten
Mumu noch zu in der 39,1ssw
11.12.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading