Bin ich verrückt weil ich noch ein drittes Kind möchte?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.05.2011 | 22 Antworten
Hallo ihr Lieben .Ich habe so eine ähnliche Frage schon mal gestellt. Ich habe zwei Mädels. Und eigentlich haben wir beschlossen, keine Kinder mehr zu bekommen, weil wir nicht viel Geld haben. Mein Mann verdient nicht schlecht, aber auch nicht wirklich viel. Wir kommen so über die Runden. Ich muss sagen, Urlaub können wir uns nicht leisten, aber wir sind an den Wochenenden immer unterwegs. Schlecht geht es den Kindern sicher nicht. Ein Haus werden wir uns die nächsten Jahre auch nicht leisten können, viellciht werden wir nie ein Haus haben. Ich kann mich aber nicht damit abfinden, kein Kind mehr zu bekommen. Ich kanns nicht wirklich erklären. Ich wollte schon IMMER viele Kinder. Hätten wir mehr Geld würde ich noch zwei oder drei Kinder bekommen. Wir haben nun beschlossen, zwei Jahre zu warten. Dann suchen wir uns eine größere Wohnung und schauen dann erstmal ob wir mit dem Geld zurecht kommen. Bräuchten dann auch ein größeres Auto. Haben jetzt einen Passat Kombi. Mein Mann wird bis dahin auch etwas mehr verdienen. Ich hoffe so das es klappt. Das wird dann unser letztes Kind sein, denn vier könnten wir uns nie leisten. Bin ich eine schlechte Mutter, weil ich noch ein drittes Kind möchte, obwohl wir uns jetzt schon keinen Urlaub leisten können? Ich werde jetzt schon ständig von meiner Familie darauf angesprochen, dass ich ja keine KInder mehr in die Welt setzen soll, denn zwei würden doch reichen.. In der heutigen Zeit dreht sich doch alles nur noch ums Geld. Aber was ist mit Liebe? Können KInder nicht glücklich sein, auch ohne Uraub? Ich kenne soviele FAmilien, die zwar in Urlaub fahren oder fliegen, aber an den Wochenenden ständig zu Hause sitzen. Wir sind immer draußen, wandern, Städte anschauen usw. Würde mich über ehrliche Antworten freuen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
...
Also wir haben vor 5 Monaten unser 4. Kind bekommen, wir haben auch kein Haus, im Urlaub waren wir vor 2 Jahren das letzte Mal und leider ist mein Mann 4 Wochen vor der Geburt gekündigt worden, er bewirbt sich aber fleissig und wir hoffen es klappt bald mit der Arbeit. Wir wollen in 2-3 Jahren-evtl. auch was früher-ein weiteres Kind und wir sind auch nicht abgeneigt, danach dann noch eins zu bekommen. Unsern Kindern gehts auch nicht schlecht.
Playmate33
Playmate33 | 09.05.2011
21 Antwort
...
ihnen alles zu ermöglichen was sie möchten... und wenn sie uns dann anlachen und später wenn sie mal groß sind sagen, wir haben eine schöne kindheit gehabt, egal was für sorgen mama und papa durch stehen mussten, ich glaube das ist das größte geschenk...... viel glück bei deiner entscheidung.... hör auf dein herz und denke nihct an das was passieren kann sondern nur and as was im moment ist... mein mann würde am lebsten auch noch zwei kids... hihihihihi.......viel glück
Sunny6554
Sunny6554 | 09.05.2011
20 Antwort
...
nein, ich finde ganz und gar nicht das du deswegen eine schlechter muter bist! ich persönlich empfinde großen respekt davor, kidner isnd ja doch anstregend und fordern einen jeden tag 24 stunden und das ganze dann drei mal.... finfnaziell gesehen ist es wirklich etwas schwer in unsere zeit mit drei kindern..... aber aucg geld ist nicht alles und ich glaube man kann nie genug davon haben egal wie viel man verdient..... mit dem einkommen wächsen die erwartungen und der lebensstandardt eifnach mit. ich wollte auch nie zwei kidner haben, auch aus vielen gründen und nun bekommen wir doch unser zweites mädchen im juli..... ich habe mein herz entscheiden lassen.... und ich hoffe das ichd iese entscheidung nicht bereuen werde... denn im ersten moment wo man erfährt man ist schwanger, geht einem schon der popo auf grundeis, denn dann wird es ernst.... aber ich hoffe egal wie hart es wird... meine kinder sind stolz auf das was wir ihnen bei gebracht haben und versuchen jeden tag so gut wie es
Sunny6554
Sunny6554 | 09.05.2011
19 Antwort
fortsetztung
und daher haben wir uns entschloßen noch zu warten bis die kids so 5-6 jahre alt sind. wenn dann finanzell noch immer alles passt, dann will ich nochmal 2 kinder knapp beisammen. aber schlußendlich muss dass jede familie sich überlegen und dann für sich entscheiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
18 Antwort
mir geht es ähnlich,
nur möchte ich nicht nur ein weiteres kind sondern noch 2. fragt mich nicht wieso, mein wunsch war schon immer mal 4 kinder zuhaben. früher hab ich gesagt am besten alle 4 dicht beieinander. derweil hab ich zwei wunderbare söhne . bis vor kurzem wollte ich am liebsten sofort wieder anpacken =D doch nun seit gut 1-2 monate hat sich das aber geändert. wir leben absolut nicht schlecht, wir können uns eigentlich so ziemlich alles leisten was wir gerade machen wollen. doch dennoch möchte ich nun derweil kein weiteres kind. den nächstes jahr braucht mein großer ein neues fahrrad und im winter darauf gleich ne komplette skiausrüstung, das jahr danach ist bei meinem kleinen auch soweit das wir ein fahrad und eine skiausrüstung für ihn brauchen. . und das geht ja dann immer so weiter, kinder werden ja nicht günstiger, sonder immer teuerer. fortsetzung folgt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
17 Antwort
@tinalynn
an später denken, vergiss diese Worte, in der heutigen Zeit kann soviel geschehen, in unserem Land , mit dem Euro da ist nichts sicher, deshalb Carpe Diem . es ist auch nicht allein das Geld es ist die Eu , die Natur, ich glaube wenn wir in 10 jahren zurück schauen, wird uns die Welt in der wir jetzt leben ganz fremd vorkommen. deshalb lebt eure Träume bekommt Kinder, und wie es dann ist weiß niemand , schlimmer kanns nicht werden , besser aber alle mal. lg
kiska86
kiska86 | 09.05.2011
16 Antwort
nein
ist doch auch völlig i.O. ich habe großen Respekt vor Familien mit "sovielen" Kinder heutzutage....meine Freundin bekomm nun auch ihr drittes u ist Alleinerziehend auch nicht der Idealfall aber sie wird es packen wie auch mit 2 Kindern , das erste geht dieses Jahr in die Schule. Klar wirds hart u sehr einschneidend aber sie zieht das durch was will sie auch anderes machen. Für mich persönlich wäre das kein zufriedenes Leben, das wollt ich damit sagen. Bin da vllt n bissl zu kapitalistisch veranlagt obwohl ich auch mit einen Bruder groß geworden bin... aber ich habe halt auch oft mitbekommen wie es ist wenn die Eltern jeden Cent umdrehen . Und aus den ganzen Erfahrungen heraus, habe ich so mit meinem Mann entschieden.Ich wünsche euch das Beste egal wie es kommen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
15 Antwort
@ullchen
schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die so denkt.. Meine KInder haben beide ein Sparbuch, da wird das Geld eingezahlt, welches die Kinder zum Geburtstag bekommen. Oder mal so von der Oma oder so. Also bis die kids groß sind, wird für den Führerschein und für ein Auto genug darauf sein. Da mach ich mir keine Sorgen. Auch beide Kinder haben eine private Rentenversicherung von der Oma bekommen. Die zahlt jeden Monat 25 Euro ein. Mir gehts eher darum, dass wir noch alle Rechnungen zahlen können. d
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
14 Antwort
@muddi
ich bin doch gar nicht böse oder beleidigt. Ich bin froh, wenn ich eine ehrliche Antwort bekomme. Ich wollte einfach nur sagen, dass ich es nicht schlimm finde, wenn KInder teilen müssen. Und ich habe auch nicht gesagt, dass dein Kind alles bekommt was es möchte. Aber es gibt viele Kinder, die alles bekommen. Und das will ich nicht. Auch wenn ich Geld hätte, würden meine Kinder nie alles bekommen, was sie wollen. Ja du hast schon Recht, man muss an später denken. Deswegen warten wir noch ab und sehen ja dann wie es in zwei Jahren aussieht. Aber ich hoffe so sehr, dass wir noch eins bekommen können. Bitte nicht falsch verstehen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
13 Antwort
man sollte auch immer
bedenken das kinder größer werden und somit auch wesentlich mehr kosten als kleine kids ich selbst würde es nicht machen...denn ich möchte mit meinen kindern leben...nicht für sie :-) ich gehe arbeiten um auch mal in urlaub zu fahren/fliegen mit meinen kids...nicht weil wir es brauchen...aber weil wir es möchten :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 09.05.2011
12 Antwort
habe auch nicht gesagt dass es für das Kind
schlecht ist wenn es lernt zu teilen...u ich habe auch nicht gesagt das mein Kind alles bekommt was es möchte. ich habe davon geredet dass ich für mein Kind alles mögliche finanziell geben möchte wenn es Förderungen benötigt, klar die ersten 6Jahre ists noch ganz kostengünstig aber wenn er dann in die Schule geht wirds richtig teuer.und genau DANN möchte ich NICHT jeden Cent umdrehen u Mitte des Monats bangen ob man es bis zum 30. noch schafft. Habe dich damit persönlich nicht angesprochen oder behauptet deine Kinder hätten nix zu essen. Nur man muss ja auch weiter denken sie bleiben ja nicht ewig klein u Hobbys werden sie auch haben denen sie nachgehen wollen... wenn IHR das alles finanziell stämmen könnt OHNE dass ihr euch dabei kaputtarbeitet, dann macht was IHR für richtig haltet.Um Gottes Willen ich will da gar nicht reinreden.. du wolltest eine ehrliche Meinung hören u ich habe dir MEINEN Standpunkt/Meinung erzählt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
11 Antwort
mir...
geht es fast ähnlich wie dir...dabei ist nela gerade mal 7 monate-aber der gedanke, nun kein kind mehr zu bekommen, macht mich traurig.bei mir sagen auch alle:2 reichen doch und mein mann meinte auch-er möchte mal wieder an sich denken....wanderungen, biken und nicht immer rücksicht auf die kinder nehmen!aber für mich ist das kapitel kinder noch nicht abgeschlossen, ich kann kaum mit jemanden darüber reden, weil ich dann komsich angeschaut werde.kinder kosten-das ist klar-aber eine schlechte mutter wirst du deswegen nicht sein, weenn du denen später mal nicht den führerschein zahlen kannst etc.!!!kinder brauchen kein geld-die brauchen euch/die familie!!!!und vergess nicht:man weiß nie was die zukunft bringt beruflich etc. -in bezug auf geld usw.!!!alles liebe
Ullchen
Ullchen | 09.05.2011
10 Antwort
hmm also
die Sache mit dem Geld kann ich nicht wirklich nachvollziehen - ist doch egal ob man 2 oder 3 kinder hat, viel teuerer ist ein drittes nicht, die ersten Sachen hat man normal alle noch , also Kiwa, Bett usw. gut wenn es anderes Geschlecht wird , muss man viele neue Sachen kaufen, aber die Welt ist das nicht, man bekommt ja noch kindergeld. wenn man im ersten jahr Stillt , kostet die Nahrung nicht viel und hinterher machts auch nicht viel aus, für ein Kind mehr zu kochen. Mein Mann ist alleinverdiener, wir haben ein durchschnittliches Einkommen, können uns aber alles leisten, Wochenendausflüge, hasse es auch zu Hause zu sitzen, und auch ein manchmal 2 mal im Jahr urlaub, man muss halt ein bisschen nach angeboten schauen. ich sag mal so wir rauchen nicht, essen wenig Fleisch, mögen wir einfach nicht, und kochen meist selbst, gehen nicht oft essen, weil es zu hause besser schmeckt. vielleicht können wir deshalb alles leisten. haben ca 1400fixkosten
kiska86
kiska86 | 09.05.2011
9 Antwort
@muddi
also wir ernähren uns sehr gesund, und das eine KInd ißt nicht so viel mehr. ich koche sowieso jeden Tag. Ich weiß was du meinst, klar von liebe wird kein Kind ernährt. Aber was ist so schlimm daran, wenn KInder lernen zu teilen? Wenn KInder mal etwas nicht bekommen können, weil die Geschwister auch noch da sind? Ich muss sagen, ich finde solche Kinder fruchtbar, die immer alles bekommen was sie wollen. Ja wie gesagt, wir müssen in drei Jahren schauen, ob wir mit dem Geld klar kommen und dann entscheiden. Danke für deine Antwort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
8 Antwort
Hi
Ich finde Urlaub für Kinder unwichtig, am wichtigsten ist doch das sie ein dach über den Kopf haben und gliebt werden:-) Es findet sich sicher für alles ne lösung, mach dir nicht solche Gedanken, das wird alles und ich würde auch sagen "klar bekomm noch ein 3. Kind" Lasst euch da bloß nicht rien reden..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
7 Antwort
RE
Kinder die gleichen finanziellen Möglichkeiten habt um sie 10 oder 12Jahre in die Schule zu stecken mit allem drum u dran, Klassenfahrten jährliche Schulbücher Essenskosten Nachhilfeunterricht und Hobbys aller Kinder ... dann wüsste ich nicht warum du eine schlechte Mutter sein solltest. Dabei bin ich der Meinung dass so eine Entscheidung auch nix mit der Fähigkeit "Mutter zu sein" zu tun hat sondern einfach mit Verstand u Vernunft und mit Planen. ICH/WIR wollen kein weiteres WEIL wir der Meinung sind einem zweiten Kind NICHT die gleichen Chanchen bieten zu können wie unserem Sohn u das obwohl mein Mann recht gut verdient. Wir haben auch kein Haus werden nie eins haben wir fahren generell nur gebrauchte Autos u im Urlaub waren wir zuletzt vor 3Jahren da war unser Sohn noch net mal geplant. Dafür haben wir einen Garten den ich mir mal vor 4Jahren gekauft hatte ganz günstig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
6 Antwort
hi
Ich persönlich würde auch sagen das so wie du eure Lage schreibst 2 erstmal reichen. Wir haben 1 Kind u mein Mann verdient ganz gut so das ich bei Mia noch zuhause bleiben kann, wobei ich 100 Euro auch dazu verdiene. Haben Ne tolle wohnzng, ein gutes Auto, können vieles unternehmen, neben bei einiges leisten u auch in den Urlaub fahren. Und sogar noch bissl was zur Seite legen .... Wollen das es auch erstmal so bleibt, denn mit einem 2 Kind müssten wir unseren Lebensstil ändern, was wir im Moment nicht Wollen. In frühestens 1, 5 Jahren sprechen wir nochmal über ein zweites ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
5 Antwort
also ich glaubesolange man für alle
kinder was zu essen hat und nen dach übern kopf und ihr we oder so ab und zu was machen könnt spricht nichts gegen ein dritteskind. solange keiner hungern muss oder rumlaufen wie ein.... ist doch alles supi. und geld ist net alles. wenn ihr noch eins wollt und es finanziell möglich ist, lasst euch nichtseinreden, wir wollen auch ein zweites gerade und wissen wir werden nie genug geld haben wenn man es so will. aber man muss ein kind ja net alles bietenkönnen sondern etwas.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
4 Antwort
ja du hast recht es geht heutzutage viel um das Geld
.... weil von Liebe allein kannst du kein Kind ernähren in die Schule schaffen u es Bekleiden... Natürlich sind Kinder das Produkt der Liebe zweier Menschen...aber Kinder möchten auch ernährt u gefördert werden, und das geht heutzutage nur mit Geld... Letztlich müsst IHR es für euch entscheiden ob ihr einem dritten Kind GENAU die gleichen Chancen auf Förderung etc bieten könnt wie eurem ersten Kind u dem zweitem Kind. Ich würde mir auch sofort noch eins wünschen...aber ich komme mit dem gedanken nicht klar finanzielle Kompromisse bei meinem Sohn einzugehen damit sein Geschwisterchen möglichst die gleichen Chancen hat/bekommt. Und ich möchte auch nicht nur arbeiten gehen damit meine Kinder ein halbwegs anständiges u sorgenfreies Leben haben.Und damit meine ich NICHT jedes Jahr in den Urlaub fahren das hat für mich nix mit finanz. Wohlstand etc zu tun. Also wenn ihr beide euch bewusst seit was in 7-8Jahren auf euch zukommt mit Einschulung etc u ihr genau abschätzen könnt dass ihr für alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
3 Antwort
also
meine persönliche Meinung ist auch das2 Kindr reichen wenn die finanziellen Mittel nicht gegeben sind. Im Grunde muss es jeder selber wissen aber bei uns ist es finanziell momentan auch nicht soo dolle und darum bvleibt es sogar bei einem Kind.Ich denke auch das Liebe sehr wichtig ist aber ich meine auch das ich meinem Kind auch mal was leisten möchte und nicht immer den Cent umdrehen muss weil ich das auf 3 oder 4 Kinder verteilen muss. Wie gesagt das ist nur meine persönliche Meinung, alsao nicht böse aufnehmen bitte ;) LLG
minni1977
minni1977 | 09.05.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Wie war Eure dritte Geburt
19.03.2013 | 14 Antworten
Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
welche Gründe für ein drittes Kind?
07.02.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading