Umfrage

tate
tate
22.04.2011 | 14 Antworten
wollte mal von euch wissen was ihr von den sogenannten regenbogenfamilien hält!? also wenn lesben oder schwule kinder haben. lese momentan recht viel darüber und hätte mal gerne ein paar meinungen (blinzeln)

(danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
naja ich stell es mir für das kind schwieirg vor und ich finde, dass es wichtig ist einen männlichen und einen weiblichen bezugspunkt zu haben, was ja bei gleichgeschlechtlichen partnerschaften nicht mgl. ist.... ich find es nicht so toll....
rudiline
rudiline | 22.04.2011
2 Antwort
Nicht
so viel! Muss aber jeder für sich selber wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2011
3 Antwort
...
Ich persönlich finde es nicht schlimm...allerdings finde ich schlimm, das es die Gesellschaft , es nicht akzeptiert, etc..Oder wenn es dann auch Familien gibt, die ihren Kindern verbieten, mit deren Kindern zu spielen...als wenn die was schlechteres wären...
bradipo
bradipo | 22.04.2011
4 Antwort
re
ich habe nichts gegen homosexuelle- jedem seins. Und das sie dann Kinder adoptieren etc. ok wenn die Kinder noch ganz klein sind wachsen sie damit auf und ist für die dann normal auch wenn sie es von anderen kindern anders mitbekommen. aber es ist denke auch wie vieles eine toleranz sachen und umgangssache. also ich würde nicht sagen das man sowas verbieten sollte o.ä. finde es ok wenn manche das so wollen
Becki1000
Becki1000 | 22.04.2011
5 Antwort
...
Leben und leben lassen... Warum nicht??? Nur weil Menschen nicht das andere Geschlecht lieben, müssen sie doch nicht kinderlos sein, oder??? Ich finde, dass Deutschland, was dieses Thema betrifft immer noch auf dem Mond lebt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2011
6 Antwort
Finde ich super !!!
Eine Kollegin von mir hat eine Regenbogenfamilie und ein anderer Bekannter will in 3-5 Jahren auch eine gründen, wenn es mit seinem Freund hält ... Familie muß kein bestimmtes Muster haben, um eine Familie zu sein !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.04.2011
7 Antwort
ich glaube das kan nrichtig gut sein!!
wenn es leibliche Kinder sind, werden sie ja wohl gut aufgeklärt sein. Angenommen Kinder kennen es bestimmt nicht anders...und warum sollen sie auf kinder verzichten, nur weil es nicht mann und frau sind
261107
261107 | 22.04.2011
8 Antwort
hm
ehrlich gesagt lass ich jeden so leben wie er es möchte! Ich selber würde es jetzt nicht wollen, aber mich stört sowas jetzt auch überhaupt nicht.
Mischa87
Mischa87 | 22.04.2011
9 Antwort
.....
diese menschen haben es eh schon schwer genug, weil die gesellschaft so schlecht geworden ist. warum sollen die keine kinder haben dürfen?!?!jeder mensch wünscht sich eine familie und eigene kinder, warum dann nicht auch schwule und lesben. kinder die damit groß werde, kennen es ja nicht anders und für die ist es ganz normal. also viel wird auch von presse und eben gesellschaft eh immer viel zu viel aufgebauscht. ständig werden diese menschen mit füßen getreten und diskriminiert. sie möchten doch auch nur ein normales leben führen. doch wir, die gesellschaft schieben einen keil dazwischen...die menschen bekommen nur steine in weg gelegt
baby-celine
baby-celine | 22.04.2011
10 Antwort
hi
eine Freundin von mir ist verheiratet, hat ein kind und hat sich mittlerweile "umorientiert" und eine Freundin. Ihr Mann weiß davon, lässt es sich aber gefallen. Das Kind ist total durch den Wind und durcheinander. Villeicht aber auch von dem hin- und her. Das kann ich nicht sagen. ich finde es schwierig für die Kinder, weil es ja nicht der "Norm" entspricht und die Kinder mehr oder weniger drunter leiden müssen.
mäuslein
mäuslein | 22.04.2011
11 Antwort
hmm
jede seinem Sache und ich finde es überhaupt nicht schlimm, warum sollten 2 Väter oder 2 Mütter schlechtere Eltern sein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2011
12 Antwort
drunter leiden?
also das denke ich nicht das Kinder leiden eher darunter das streit unter den eltern zu hause ist. wenn die sich trennen und sie mit ihrer partnerin zusammenlebt ist das für das Kind normal.
Becki1000
Becki1000 | 22.04.2011
13 Antwort
ich finde das sie
wirklich sehr gute eltern sein können! habe oft schon vieles beobachtet und mitbekommen. manche schwulen oder lesbischen frauen adoptieren sich oft ein kind, da sie sich so sehr ein kind wünschen! ich finde sowas völlig in ordnung, warum den auch nicht?! lg, sabrina
brinabrina85
brinabrina85 | 22.04.2011
14 Antwort
@tate
Finde das gut! Wenn ein schwules oder lesbisches Paar sich entschließt, solche eine Familie zu gründen, dann ist das oft für die nicht so leicht und gut durchdacht. Sie schaffen es nur, wenn sie wirklich stark sind und es wirklich wollen. Ich hab lieber 10 solcher Familien, als eine Familie, die sich nicht genug Gedanken um die Kinder macht. Auch wenn es vielleicht schwer für die Kinder ist, wird es in nächsten Generationen auch nicht leichter, wenn man heute immernoch sagt: "Nein, das würde ich dem Kind nicht antun!"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Umfrage Haustiere :O)
26.04.2013 | 60 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading