ach muss mich mal echt auskotzen!

Sabine-Siegi
Sabine-Siegi
07.04.2011 | 13 Antworten
hallo meine lieben!!!
mich regen zur zeit alle hier im haus auf!!! also mal von anfang an!!
wir wohnen in einem halben haus, oben drüber waren früher als wir einzogen vor 4 jahren noch 2 ferienwohnungen, die aber nur ca. 3 monate im jahr gebucht war!!! seit etwa einem guten halben jahr ist die eine wohnung nun vermietet, was sich schon sehr am müll gezeigt hat, da diese alleinstehende alte dame nicht trennt!!! also haben wir eine größere tonne beim vermieter beantragt und auch bekommen, nun kam am 1.4. noch ein mieter in der hinteren kleinen wohnung dazu!!! (die ist genau über unseren schlaf- und kinderzimmern!!!) jetzt werde ich wieder mit unserem vermieter reden müßen wegen der mülltonne, da unsere (120l!) alle 14 tage rappelvoll ist!!!
so nun zu meinem eigentlichen problem!!!! 1. KEINE einzige heizung in unserer wohnung läßt sich normal auf- oder zudrehen!!! 2. der einzelne junge mieter (hintere wohnung) ist in der früh so laut, daß jedesmal mein kleiner (6monate) aufwacht!!! das ärgert mich ja schon sehr!!! 3. WIR müßen uns immer noch um alles hier kümmern, sprich heizöl, rasenmähen und müll- und papiertonnen rausstellen!!! ich komme mir echt vor wie so ein sch**** hausmeister! und wir zahlen nicht schlecht miete hier! eigentlich in meinen augen viel zu viel, aber wir sind eh schon auf der suche nach was anderem!!! mein baby hat so gut geschlafen!!! (von 20 uhr - 7 uhr, dann flasche und dann nochmal bis 9/9.30 uhr!!!) und jetzt ist er schon um kurz vor sechs wach, gebe ich ihm seine flasche, schläft er erst nach ca. 30 minuten wieder ein, und dann "nur" noch eine stunde!!! und daran schuld ist der sch***lärm im haus!!! die vordere mieterin "reißt" jeden früh ihre balkontüre auf, was ja ned schlimm wäre, wenn die nicht erbärmlichst quietschen würde!!!!
ach mich regt so viel auf hier und hoffe echt wir finden bald was anderes!!!! wenn dann erst das 2. baby da ist, wirds ja noch schwieriger!!! klar, in einem mietshaus ist immer etwas lärm, aber wenn man schon darum gebeten hat etwas leiser zu sein wegen dem baby, und es dann doch nicht tut, ist doch auch fies, oder??? mann, mann, mann, ich hoffe echt wir finden bald was anderes, wo wir nicht hausmeister spielen müßen, denn wie ich weiß sind hausmeisterwohnungen günstiger!
und zu allem überfluß haben wir "nur" noch einen teil von der garage (doppelgarage) und auch der keller wird nun zugemacht mit rigips und dann trampeln die da auch noch runter und ich verliere etwas gangbreite!!! also echt sch*!
habe echt die schnauze so voll!!! vor 3 jahren wollten wir zusammen mit unserem vermieter sein haus neu weisseln, und was ist das ende vom lied??? es passiert gar nix! haben letztes jahr eigene wasserzähler bekommen, damit mal ganz genau abgerechnet werden kann, und was is???? die alte oben läuft auf unsere zähler! echt geil!!!
danke fürs lesen, sorry, daß es so lang wurde, musste mich aber nun mal auskotzen!!
schönen tag euch allen,
lg sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
....
warum sollte der vermieter den anderen mitteilen das ihr kinder habt? das is doch eure sache....
gina87
gina87 | 07.04.2011
12 Antwort
@bluenightsun
das verlange ich ja auch nicht!!!! aber ich nehme auch rücksicht auf andere, also kann ich das auch von denen erwarten. MEINE MEINUNG!!!! der obere junge mieter hat nicht mal gewußt, daß hier unten ein kleines baby ist, da ja unser lieber vermieter ews ihm ned gesagt hat!!! in der ertsen nacht, wo er es noch nicht wußte, hat er bis ca. 23 uhr seine möbel zusammengeschustert!!! gott sei dank ist der kleine nicht wach geworden, sonst wäre ich schon rauf zu ihm!!! und am nächsten tag, sagte ich es ihm und es tat ihm voll leid!!! lg
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 07.04.2011
11 Antwort
@susepuse
das zweite war auch bestimmt jetzt noch nicht geplant!!!! sorry, wollte dich nicht angreifen, aber es wird dann wirklich noch schwieriger, denn jetzt kann ich noch etwas helfen, wenn dann 2 da wären, geht das nimma so locker!!! lg
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 07.04.2011
10 Antwort
...
Hm... also für mich hört sich das echt nicht so schlimm an... hier fangen die nachbarn um halb 8 an rasen zu nähen oder unterhalten sich unter unserem schlafzimmerfenster morgens um 6 so laut das man aus dem bett fällt, oder die bringen müll raus und lassen den deckel so laut zuknallen... oder mit ner kettensege...eigentlich ist jeden morgen was los... vielleicht wird dein kleiner auch wach weil er nicht mehr soviel schlaf braucht... aber du kannst nicht erwarten das alle leise sind weil du ein baby hast.. sorry meine meinung.
bluenightsun
bluenightsun | 07.04.2011
9 Antwort
@Sabine-Siegi
Bleib mal locker... ".. wenn dann erst das 2. baby da ist, wirds ja noch schwieriger!!!" Sorry aber dann hättet ihr erst umziehen müssen und dann das zweite baby in angriff genommen.
susepuse
susepuse | 07.04.2011
8 Antwort
@susepuse
hast du richitg gelesen??? mann, wir bekommen im november unser 2. kind, und ich kann dann überhaupt ned arbeiten gehen!!!! wir können uns ein eigenes haus ned leisten!!!! mein mann ist über 40, der nimmt bestimmt keinen kredit auf!!! und ich werde nicht wieder so schnell arbeiten können!!!! lg
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 07.04.2011
7 Antwort
@WinniePooh2010
nein, um gottes willen, so hab ich das nicht gemeint!!! sie regt sich ja auch darüber auf, daß die so quietscht, aber sagt nix zum vermieter, denn sie möchte immer sehr gut dastehen!!!! und DAS finde ich nicht gut!!! immer müßen wir was sagen!!! genauso mit der heizung!!! bei ihr ging der heizkörper ned, was macht sie?? kommt damit zu mir!!! JA TOLL, WAS SOLL ICH DA TUN????? sie soll es dem vermieter sagen, denn es ist NICHT meine bzw unsere aufgabe zu sehen, daß im haus alles funktioniert!!! so meinte ich das winniepooh!!!! lg
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 07.04.2011
6 Antwort
Oh je....
wünsch Dir viel Kraft, dass de das durchstehst bis ihr eine andere Wohnung gefunden habt. Kann Dich voll verstehen, wir haben zwar noch kein Kind, aber bei uns ists auch net soooo toll. Die Vermieterin wohnt mit im Haus, direkt unter uns. Die knallt Nachts um 12 immer die Türen und Fenster voll laut zu, das geht einem sogar ohne Kind voll aufn Zeiger, genauso, wie sie immer ihr Radio voll laut hat, naja und rumschickanieren tut sie auch und zudem wird an der Wohnung nie etwas gemacht, sobald ein Kind im Anmarsch ist, werden wir hier definitiv auch ausziehen und uns eher ein kleines Häuschen zur Miete suchen. Viel Glück Dir :-) .
su1987
su1987 | 07.04.2011
5 Antwort
Macht es wie wir..
Kauft euch ein haus im wald.. Ich hab die terassentür mir gegenüber, die vögel zwitschern, die sonne blinzelt durch die grün werdenden buchen...Ach was kann das leben schön sein...
susepuse
susepuse | 07.04.2011
4 Antwort
nicht so schön
aber ehrlich gesagt , finde ich das mit der balkontür sehr übertrieben. soll die dame nur noch ihr balkon auf machen wenn ihr sagt sie darf? sorry aber finde das n bissl ... naja heavy ....
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 07.04.2011
3 Antwort
....
Kenne das auch... Wir haben auch zuerst in einen Mehrfamilienhaus gewohnt. War für 6 Familien, aber es waren nur 3 Wohnungen belegt. Der eine war so ein alter Mann von dem mann nichts gehört und gesehen hat. Das andere war ne Familie mit 2 kleinen Kindern, mit denen wir uns recht gut verstanden hatten. Ich habe auch nichts dagegen Rücksicht auf andere Leute nehmen zu müssen, das ist halt so wenn es mehrere Parteien gibt. Aber ich muss sagen, seit wir in einen Bungalow wohnen. Ist es viel angenehmer. Viel Platz für uns ganz alleine und unseren Hund und unsere Kleine. Niemand stört uns und wir stören auch niemanden. Ein Mehrfamilienhaus kommt für uns nicht mehr in Frage.
DodgeLady
DodgeLady | 07.04.2011
2 Antwort
...
ohje...wir wohnen in nem neubau. haben aber nur rentner mit im haus...der einzig jüngere is der ganz oben vor uns wohnt...der verhält sich aber relativ ruhig wenn wir ihn darum bitten...gut tagsüber is bei uns eh niemand daheim...mülltonnen nunja..unser haus selber hat gar keine..dafür muss ich einma über die straße wo die 2 tonnen stehen am giebel des gegenüberliegenden neubaus..sind auch öffentlich sprich jeder der vorbeikommt kann sich da ausmisten..dann 2 tonnen für 2 neubaublöcke mit jeweils 4 eingängen a´8 partein..da sind die nach ner woche schon voll ansonsten gehts aber...alle paar wochen ma vorne bißchen harken und fegen ...ansonsten is alles okay...wasserzähler hat jeder seinen eigenen in der wohnung im bad, , , aufgrund der größe der wohnung schauen wir aber auch schon immer ma nach was anderem
gina87
gina87 | 07.04.2011
1 Antwort
oh
dann wär es gut wenn ihr was anderes finden würdet aber wird sdhwer ne wohnung zu finden wo wenig lärm ist. Wir hatten jetz glück haben voher ach in ner art hochhause gewohnt war dreckig alles und laut sehr laut mit techno musik mitte un der nacht. Jetz wohnen wir in nem neubaugebiet alles chic und ruhig und viel kinder hier das is toll. Ich drüpck euch die daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Muss mich mal auskotzen -
25.06.2012 | 20 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
schwiegereltern, warum sind sie so?
07.04.2012 | 9 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading