Anmeldung Hochzeitstermin

Dinchen1988
Dinchen1988
04.01.2011 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben (tanzen3)
erstmal wünsche ich euch allen noch ein gesundes neues Jahr (bier)
Ich habe mal eine frage an euch, und zwar wollen mein freund und ich heut aufs standesamt gehen und einen termin für unsere Trauung festmachen.. könnt ihr mir sagen was wir dazu alles brauchen?
Geburtsurkunden, Perso .. noch was?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Dinchen1988
wenn du magst, kannst du ja unserer Gruppe "2011 wird geheiratet" beitreten. Würde mich freuen :) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2011
12 Antwort
@sabbel83
ja haben schon einen wunschtermin im juni.. also ich hab grad mal im standesamt angerufen und die meinten, da wir beide in der geburtsstadt wohnen brauchen wir nur den perso und halt 40 € bezahlen.. ist schon wahnsinn wie unterschiedlich das überall so ist..
Dinchen1988
Dinchen1988 | 04.01.2011
11 Antwort
Hallo
Habe selber erst vor einer Woche geheiratet und wir haben den Personalausweis gebraucht, eine Aufenthaltsbescheinigung die gibt es bei uns im Rathaus und eine beglaubigte Geburtsurkunde die gibt es auf dem Standesamt wo man geboren wurde und wird nur gebraucht wenn man nicht da heiratet wo man geboren wurde. Insgesamt haben wir 110€ bezahlt.
maggy1230
maggy1230 | 04.01.2011
10 Antwort
@Dinchen1988
den genauen Sinn habe ich auch nicht verstanden. Aber die wollen das so. Diese Bescheinigung darf aber nicht älter als 6 Monate sein. Wisst ihr denn schon einen Wunschtermin? Den kann man nämlich auch nur 6 Monate im vorraus resavieren... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2011
9 Antwort
...
Also wir haben erst vor 3 Wochen geheiratet und brauchten zur Anmeldung nur die Persos und eine Abschrift aus dem Geburtenbuch. Die braucht ihr aber auch nur mitnehmen, wenn ihr in einer anderen Stadt lebt als ihr geboren wurdet. Ich wurde halt in Braunschweig geboren und wohne jetzt in Oldenburg und daher mußte ich das anfordern. Bei meinem Mann hatten die das direkt vor der Ort. Eine Aufenthaltsbescheinigung brauchten wir nicht. Gekostet hat das um die 160 € inkl. Stammbuch. War aber auch so teuer, weil wir auf einem Samstag geheiratet haben. Viel Glück
Puebbi678
Puebbi678 | 04.01.2011
8 Antwort
..
versteh den sinn für die aufenthaltsbescheinigung nicht so recht..steht ja eigentlich alles auf dem perso..naja ich werde dann halt eine holen.....daran soll es dann ja nicht scheitern *lach*
Dinchen1988
Dinchen1988 | 04.01.2011
7 Antwort
Wir
mussten für die Aufenthalsbescheinigung zusammen 10 Euro bezahlen. Nur für einen Ausdruck, auf dem steht das wir da wohnen wo wir wohnen *kopfschüttel* Wenn ihr ein gemeinsames Kind habt, müsst die die Geburtsurkunde und die Vaterschaftsanerkennung auch mit nehmen. Alles zusammen haben wir für die standesamtliche Trauung 130 Euro bezahlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2011
6 Antwort
na
abstammungsurkunden persos
fraenzis
fraenzis | 04.01.2011
5 Antwort
...
ja genau diese bescheinigung....weiß gar nich mehr ob und was die uns damals gekostet hat..glaub die gabs umsonst.... aufm standesamt selber haben wir für die trauung inkl. stammbuch um die 150€ bezahlt.. haben auf nen samstag geheiratet..stammbuch weiß nich mehr wieviel das kostete.war aber das teuerste was da war aus echtem leder usw... in den 150€ waren trauung, stammbuch und baum zersägen mit drin.....sekt mussten wir nen tag vor trauung selber hinbringen, gläser gab es da, die auch dort dann abgewaschen wurden
gina87
gina87 | 04.01.2011
4 Antwort
hochzeit
wir brauchten beim standesamt nur unsere personalausweise & geburtsurkunden und halt geld ansonsten nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2011
3 Antwort
@gina87
was ist denn eine aufenthaltabestimmung?? ist das das was man im einwohnermeldeamt bekommt? wo bescheinigt wird wo man mit wem wohnt? und was hat das denn gekostet?
Dinchen1988
Dinchen1988 | 04.01.2011
2 Antwort
ihr braucht noch
eine aufenthaltsbescheinigung vom einwohnermeldeamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2011
1 Antwort
...
geburtsurkunde, personalausweise und aufenthaltsbestimmung und eben geld..das war das was wir damals an unterlagen benötigten um den termin fest zu machen....
gina87
gina87 | 04.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
Dumme Fragen zur Anmeldung eines Autos
01.07.2013 | 8 Antworten
Anmeldung bei Weight Watchers online
02.06.2013 | 6 Antworten
Eltern mit Schulkindern Schul- Anmeldung
21.01.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading