An alle die heiraten oder verheiratet sind

sandrass123
sandrass123
23.06.2010 | 15 Antworten
Wieviel habt ihr denn circa für euere hochzeitsfeier ausgegeben und wieviele leute waren eingeladen?Und habt ihr alle einen polterabend gemacht?Danke für Antworten;))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...
wir waren bei der hochzeit etwa 65personen...polterabend haben wir natürlich auch gemacht...für alles zusammen rund 12tausend € 10tausend für die hochzeit und etwa 2 für den polterabend...kann auch mehr sein sind nur ungefähre zahlen..aber unter 12 auf keinen fall
gina87
gina87 | 24.06.2010
14 Antwort
Hey
habe am 12.6.10 geheiratet und haben für alles 14.000 euro ausgegeben hatten 80 personen, . Aber ich bereue nichts davon jedem hat es gefallen und es ist einemal im Leben..... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
13 Antwort
Schnäppchen
Wir haben im allerengsten Kreis geheiratet und waren 8 Leute mit Kindern. Kosten: Kleid und Zubehör ca. 400 € Anzug ca. 160 € Kaffee und Abendbrot ca. 800 € inkl. Getränke 2 Zimmer für die Übernachtung 120 € Die Hochzeitstorte ca. 30 € Der Brautstrauß ca. 60 € Die Ämterkosten weiß ich nicht mehr Das Auto haben die Trauzeugen besorgt Und ich fand es wunderschön und bereuhe nichts!!!!! Wir werden am Samstag dann unsere kirchliche Hochzeit in Verbindung mit der Taufe unseres Spatzes nachholen. Aber das auch nur im engsten Kreis und zu Hause. Da kommen noch ca. 40 € Blumenschmuck dazu. Das Essen machen wir selbst, den Kuchen auch.
Patricia_H
Patricia_H | 23.06.2010
12 Antwort
wir..
haben zu hause gefeiert. bude leer geräumt :-) waren zu 15leutchen, also ganz klein. ich war hochschwanger also hat ich nur einen hosenazug an und mein mann natürlich auch*lol achja die gäste waren auch nicht nackt. haben so insgesamt 100euro gezahlt. hatten warm und kaltes bufett gemacht. kuchen für´n nachmittag hat ich selbst gemacht und die hochzeitstorte ne freundin.
wossi2007
wossi2007 | 23.06.2010
11 Antwort
Nachtrag
Wir haben zu unserer Hochzeit nur die Kosten für alles "amtliche", Kleidung, Ringe und Blumen tragen müssen. Naja, ein bischen was auch für Essen und Getränke, schließlich wollten die fleißigen Ranke-Flechter auch was haben und die vielen fleißigen Helfer.
Antje71
Antje71 | 23.06.2010
10 Antwort
hab was vergessen ...........
Kleid war bei den € 9.000 nicht dabei, hab ich von meinem Papa bekommen , auch so Sachen wie Sektempfang, Hochzeitsauto, Hochzeits-Suite im Hotel und Brautstehlen wurden uns von lieben Gästen geschenkt und mussten wir zum Glück nicht selber bezahlen. LG
Tornado
Tornado | 23.06.2010
9 Antwort
@sandrass123
hihihihi, naaaa...das passt schon so...ich wünsch dir schon mal ne schöne hochzeit..egal was sie kostet, es geht ja auch hauptsächlich nur um dich und deinen zukünftigen ;)
evil-bunny
evil-bunny | 23.06.2010
8 Antwort
hi
haben nur standesamt und da haben wir so 300euro bezahlt oder noch weniger! polterabend machen wir erst bei da weißen hochzeit!
Mischa87
Mischa87 | 23.06.2010
7 Antwort
@evil-bunny
oh weh...komm mir doch net gleich mit der scheidung
sandrass123
sandrass123 | 23.06.2010
6 Antwort
Hochzeitskosten
Ca. 100 Gäste, 2 x Essen und Getränke waren z. Teil frei, mit allem Drum und dran, also Hochzeitsanzug, Ringe, Musik-Band, Fotos brauchten wir ca. 9.000 Euro Polterabend haben wir zuhause im Garten gemeinsam mit allen Freunden und Verwandten gemacht weiß aber nicht mehr wieviel das kostete. LG
Tornado
Tornado | 23.06.2010
5 Antwort
Ich bin jetzt fast 2 Jahre verheiratet
ja, wir haben einen Polterabend gefeiert, da kamen gut 150 Leute, es war toll und ist noch immer das Gespräch hier im Dorf. Den haben meine Schwiegereltern bezahlt. Zu unserer Hochzeit waren dann 40 geladene Gäste. Wir haben am Freitag standesamtlich geheiratet, waren danach mit den Eltern und Trauzeugem Mittagessen. Am Samstag war dann 14 Uhr die kirchliche Trauung und Taufe unseres Sohnes und danach die Feier mit 40 Leuten bis in den frühen Morgen. Diese Feier haben meine Eltern bezahlt. Also für uns war es ein tolles Ereignis und dank unserer Eltern auch relativ kostengünstig.
Antje71
Antje71 | 23.06.2010
4 Antwort
hmmm
ringe und kleid waren so 2500....amt bla...essen...party...hotel....ich glaub so 5000 warens am ende. wir hatten keinen polterabend, zur hochzeit waren nur engstefamilie und die trauzeugen, also besten freunde eingeladen...mit denen gings essen und im anschluß am frühen abend, für mich und meinen mann ins hotel....am nächsten tag gabs die fette party mit allen freunden, das waren knapp 200 mann dann die scheidung letzte woche hat uns nichts gekostet :D
evil-bunny
evil-bunny | 23.06.2010
3 Antwort
Bei uns...
waren 105 Leute anwesend und wir haben ca 5000 Euro bezahlt Einen Polterabend hatten wir allerdings nicht, das wäre uns zuviel geworden, weil ich auch ziemlich schwanger war als wir uns das JA- Wort gegeben haben ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
2 Antwort
hi
kein polterabend und pro kopf 100 euro bin aber im ländlichen daheim
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
1 Antwort
heirate in 4 wochen
wir machen kein polterabend, dafür wird ein kranz gebunden und etwas dazu gegrillt.unsere feier kostet mit allen pipapo 3000 euro.feiern in einer gastsstätte.
joyce87
joyce87 | 23.06.2010

ERFAHRE MEHR:

heiraten in der schwangerschaft
24.04.2013 | 8 Antworten
Mein Freund will mich nicht heiraten
02.09.2012 | 7 Antworten
kurzfristig heiraten
29.11.2011 | 25 Antworten
würdet ihr nochmal heiraten?
12.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading