*groll* Familie

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.06.2010 | 14 Antworten
Guten Morgen,
vorsicht, das "Dampf-ablassen" wird lang ..
Zur Vorgeschichte: Edda ist quietschfidel, aber so gegen 16.30 wird sie langsam müde und maulig, Glockenschlag 18.30 schläft sie.
Aus dem Grund gehen wir selten zu Familienfesten, weil die eben erst ab 16 Uhr beginnen und wir eh ne Stunde fahren müssen. So.
Jetzt wollte sich die Familie meines Mannes zu Eddas Geburtstag einladen. Meine Antwort: Grundsätzlich gern, schmeißen wir so ab 11 den Grill an und trinken danach mit Ruhe Kaffee, damit wir gegen 17 Uhr langsam zum Schluss kommen.
Kommentar: Schwägerin 1, Kinderpsychiaterin: Nein, meine Kinder (10 und 12 .. ) wollen erst ins Schwimmbad, also frühestens ab 16 Uhr ..
Schwägerin 2: Waas? Nee, das ist ja blöd, Edda könne ja wohl mal länger wach sein ..
Dazu muss ich sagen, dass BEIDE immer total neidisch waren, dass Edda eben diesen Rhythmus hat und gut schläft! Und jetzt der Satz: Tja, man sei halt selbst schuld, wenn man sich so festfahren lässt.

ERLEB ICH DAS?
Mal ganz abnegesehen davon, dass ich dann im 9. Monat bin und natürlich leider leider keiner Zeit zum helfen hat ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hallo
man kann auch nen Hermann draus machen... Dann sollen die weg bleiben, würd mich nicht stören.. Aber kenne das. So ist es bei uns auch. Und unsere Maus ist erst drei Monate und da verstehen die schon nicht, dass ich nicht bis 22 Uhr auf Besuch sein will... Schrecklich... Aber lass dich nicht ärgen :-) lg Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 11.06.2010
13 Antwort
...
lass dir da nicht reinreden. ist doch klasse, dass deine maus so einen geregelten tagesablauf hat. und es ist ihr tag! also sollte er auch so gestaltet werden, dass es IHR gefällt. ich würde vorschlagen, dass ihr den tag als familie genießt und z.b mit ihr in den zoo fahrt, picknicken o.ä. dann überlegen sich deine beiden `lieben`schwägerinnen vielleicht beim nächsten geburtstag ob sie wieder so reagieren oder einfach dann kommen wenn sie eingeladen sind..... auf jeden fall viel spass am geburtstag!
november2008
november2008 | 11.06.2010
12 Antwort
ich hab auch so ne family...
war gestern zum geb. von meinem opa. extra zum kaffee weil hanni ab 18 uhr bettfertig gemacht wird. oma wusste VORHER das wir nur zum kaffee bleiben. als ich dann weg war meinte sie zu meinen eltern das ich ja noch mit hanni hätte bleiben können. die kleine hätte ja auch mal im kiwa schlafen können die haben hanni noch nicht erlebt wenn die gnatschig wird! hat mich einen tag vorher erst 2 stunden harte nerven gekostet bis sie endlich schlief. ich verstehs net. wo die doch selbst alle mal kleine kinder hatten.... ich würd nie auf so nen gedanken kommen
schneestern83
schneestern83 | 11.06.2010
11 Antwort
lass dich nicht beirren
kinder BRAUCHEN regelmässigkeiten und dazu gehört auch der feste schlafryhtmus ! ich finde das super so wie du das machst und so ist es bei uns auch ! niklas steht ca. 7uhr auf, schläft dann das nächste mal so gegen 12-2 uhr und dann am abend ist der mann um 7uhr im bett ! ich lass mich davon auch nicht abbringen. klar kann es auch mal später werden, wenn wir mal in biergarten sind oder irgendwo zu besuch, aber grundsätzlich versuche ich immer diese zeiten einzuhalten. kam bis jetzt vielleicht 3mal vor, dass ich ihn aufgrund sowas bissi später ins bett hab. bleib hart und wenn die kinder vorher noch ins schwimmbad wollen, dann pech gehabt, dann verpassen sie halt den geburtstag. HALLO, dass ist ein kindergeburtstag die fangen nicht erst um 17uhr an !!!!! du entscheidest und sonst niemand und wehm das nicht passt der bleibt daheim..
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 11.06.2010
10 Antwort
huhu
mach dir nix draus, nico war genauso, punkt 18.30 war er im bett verschwunden, hab ich auch so gelassen. er hat sich sein rhytmus selber so ausgesucht und des war ok für uns. wenn wir geb oder so hatten, konnten alle bleiben, aber nico ist dann ganz normal ins bett um 18.30 ins bett. er hat solang geschrien bis wir hinter sind zum schlafen. lass dich net dumm anmachen, ist deine sache und net ihre. und so wie ihr es geplant habt, ist ne super sache.
supimami2008
supimami2008 | 11.06.2010
9 Antwort
Lass
dir da NICHT reinreden! Ich kenne das leider auch, aber hab mich bisher noch nie einlullen lassen. Es ist euer Kind, euer Tag und eure Planung!!!!!! Ich finde es auch toll wenn die Kleinen einen so guten festen Rythmus haben. Hat meine auch, allerdings erst um 20 Uhr! Ich finde die Planung so wie du sie vor hast super! Und für die Kleine iss lang genug!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
8 Antwort
...
oh manoman, was für einen schwachsinn geben denn diese zwei ladies von sich ... wenn sie sich schon selbst einladen, dann sollen sie sich auch gefälligst dann nach edda's zeiten richten. grrrrr .... wie können sich frauen, die selbst kinder haben, nur so anstellen? bloß weil sie es selbst ned auf die reihe kriegen? ansonsten würd ich vorschlagen: ab in den papierkorb damit! und denen aber auch klipp und klar sagen, dass dann halt keine feier für edda stattfinden wird. so!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
7 Antwort
und
was es gibt überhaupt nichts wichtigeres für ein kind, einen geregelten tagesablauf und rythmus zu haben, so nehen sie sich nämlich ihre eigene sicherheit und sind am ausgelassensten!
kloibi100
kloibi100 | 11.06.2010
6 Antwort
Ich versteh deinen Frust
Es kann halt nich jeder damit leben, dass andere eine feste Struktur in ihrem Leben und somit auch in der Erziehung seines Kindes hat. Ich habe das auch durch. Bis mein Sohn 2 Jahre alt geworden ist, sind wir lediglich zum Kaffeetrinken zur Familie gefahren. Also zum ABendbrot sind wir nicht mehr geblieben. Erstens war es immer recht spät und zweitens wollte ich nicht, dass der Zwerg im Auto einschläft und wieder wach wird, wenn ich ihn ins Bett stecke. Das hat die Familie die erste Zeit nicht verstanden. Sie wollten dann mit uns Grillen. Also hieß es der Grill wird um spätestens 16:30 Uhr angemacht. Naja als er um 17:30 Uhr immer noch nicht brante, sind wir nach Hause gefahren. Es wurde erst mal komisch geschaut und natürlich häftig über uns abgelästert. Aber das war mir egal. Mein Sohn ist an feste Zeite gewöhn. Ich lass ja mal ne halbe stunde davon ab aber ansonsten lege ich großen wert auf einen strukturierten Tagesablauf !! LG und lass dich nicht unterkriegen :) Sabbel83
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
5 Antwort
oh ja kenn ich
meine süsse bestimmt auch den tagesablauf und daran halt ich mich. da sie meist gegen 11.30 uhr mittagsschlaf macht und um 13.30 mittagessen bekommt mach ich dementsprechend termine jedesmal hör ich dann von meiner fam das sie sich nach mir richten muss und nich umgekehrt. da frag ich mich doch wer das besser verkraftet sie oder ich. das gleiche ist auch mit abends ins bett gehn sie schläft meist gegen 19 uhr ein und bis 6 uhr durch also achte ich darauf das ich spätestens um 18 uhr zuhause bin. da kommen dann auch die sätze sie könn eja mal länger wach bleiben. das sie davor noch ihre flasche bekommt und woanders nich schläft intressiert keinen aber auch nich wenn sie dann mal bis 23 uhr wach is das is denen auch egal wie ich mich dabei fühle zumal meine süsse IMMER um 6 uhr wach wird egal wann ich sie hinlege. tja müssen wir durch lg Spielmaus lass dich drücken
Spielmaus28
Spielmaus28 | 11.06.2010
4 Antwort
krass
ich finds immer wieder krass da wird man eingeladen und ist u trinkt auf andere kosten und des einzige was einem einfällt is ne da passt es mir nich ne das passt mir nich usw... ich würde mich schämen des zu sagen wenn ich ne einladung bekomme....
jacky_06
jacky_06 | 11.06.2010
3 Antwort
das kenn ich!!
bei uns kommen von "bekannten" auch so sätze wie: is schon blöd wenn deine am nachmittag schlafen, da kann man ja gar nichts unternehmen, oder .. is ja blöd das sie so bald ins bett gehn, da kann man ja abends gar nicht mehr spazieren und eis essen! selbst regen sie sich auf, wenn ihr BABYS nur ne stunde am tag schlafen! meine dagegen haben nämlich ihren rythmus, sie sind 2 jahre alt und schlafen von mittag 12 bis 15 uhr, und abends ab 19 uhr! so wie es sich meiner ansicht nach gehört! ich sag nur, die sind neidisch und sonts nichts!
kloibi100
kloibi100 | 11.06.2010
2 Antwort
Nachtrag
Noch was dazu: Bei Schwägerin 1 war es so, dass es 3 Jahre lang jeden Abend Theater gab, weil die Kids nicht schlafen wollten...und Schwägerin 2 mir auch seit 3 Jahren vorheult, dass ihr Sohn von 3 abends um 21.30 noch durch die Bude tobt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010
1 Antwort
Hmm
Also ich bin eh immer bissl drastischer. Auf so Leute scheiß ich ganz einfach...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Warum macht er das?
23.06.2014 | 8 Antworten
Familie mit einem Gehalt?
12.12.2012 | 24 Antworten
Als was arbeitet ihr?
09.08.2012 | 20 Antworten
Meine Schwägerin
25.11.2011 | 9 Antworten
Familie sein-ohne Partnerschaft
13.05.2011 | 6 Antworten
Schwägerin eifersüchtig
26.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading