Wielange darf man eigentlich bohren?

wuermchen09
wuermchen09
20.05.2010 | 16 Antworten
hallo Muttis meine Nachbarin fing um kurz vor acht an zu bohren. der kleine hatte natürlich schon geschlafen und ist dann wach geworden da bin ich rüber und habe sie darauf aufmerksam gemacht das wir ja ein Baby im Haus und habe ihr gesagt das sie das nächste mal wieder vorher Bescheid sagen soll weil sie es schon mal gemacht hat das wäre doch eigentlich fair oder? so das musste jetzt sein.
danke fürs lesen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
....
ja dann versuche ihr das so zu erklären und vielleicht kann man sich dann das nächste mal entgegenkommen, so dass du dich nicht ärgern musst und sie keine angst haben muss das du dich beschwerst. für sowas gibts ja eigentlich immer ne lösung, irgendwie. Hoffe ich zumindest für euch ;-) lg
melle2711
melle2711 | 20.05.2010
15 Antwort
@melle2711
ich hätte ihn dann wach gehalten wen ich das gewusst hätte dann wäre er nicht so aufgeschreckt weil er immer noch gestillt wird hat er nicht so einen tiefen Schlaf. LG
wuermchen09
wuermchen09 | 20.05.2010
14 Antwort
....
ja sie hätte dir vorher bescheid geben können aber hätte das was geändert? also dein baby hätte ja dann trotzdem geschlafen, auch wenn die Dame vorher bescheid gesagt hätte oder? also das ist jetzt nicht böse gemeint und es ist natürlich immer ärgerlich wenn andere krach machen wenn man selber ruhe haben möchte aber manchmal kann man es halt nicht ändern - leider. bei uns mähen hier viele mittags den rasen. es gibt ja keine offizielle mittagsruhe. mein kleiner schläft dann auch und es ist laut. aber was soll man machen. Er schläft aber gottseidank immer tief und fest. lg
melle2711
melle2711 | 20.05.2010
13 Antwort
@ all
danke an alle sie wohnt ja schon eine weile hier ihre Entschuldigung war das sie nur heute jemanden hätte der es für sie machen würde. Aber man hätte vorher trotzdem Bescheid geben können ist meine Meinung.
wuermchen09
wuermchen09 | 20.05.2010
12 Antwort
Bohren
ich denke es kommt ja auch immer drauf an, wenn man grade umgezogen ist, wird wohl kaum einer was sagen wenn man mal um 20 Uhr noch was bohrt oder auf nem Sonntag und mal hämmert, aber ich kam noch nie auf die Idee um 21 Uhr oder noch später sowas zu machen. Aber normal steht das im Mietvertrag drin oder in einem Mehrfamilienhaus hängt es meistens untem im Eingangsflur aus, bei unserer alten Wohung war das bis 20 Uhr incl Einhaltung der Ruhezeiten also von 8-12 Uhr und von 16-20 Uhr durfte man und am Wochenende nur bis 17 Uhr und Sonntag gar nicht. Nun wohnen wir in einem 2 Fam. Haus im 1. OG und hier sagt niemand was, wir bohren mal und hämmern und die Teenies von unten hören dauern Techno welches man bei uns im Schlafzimmer mithört, zumindest den Bass
Blue83
Blue83 | 20.05.2010
11 Antwort
darf man das echt bis 22 uhr???
das ist ja ne frechheit. die meisten kinder schlafen da doch schon längst. gut das ich ein eigenheim habe und somit solche probleme nicht. LG
Cathy01
Cathy01 | 20.05.2010
10 Antwort
bei uns bis 20uhr
und ab 22uhr ist nachtruhe... aber leider halten sich hier auch nicht immer alle dran, obwohl wir nur 8 mietparteien sind... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2010
9 Antwort
hallo
bis 22 uhr.... meine nachbarin hat bei der polizei nachgefragt, weill wir schon ab und zu spät noch krach gemacht haben. aber so ist es wenn mann ein haus kauft, und es renoviert, ohne bohren oder hammern geht es halt nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2010
8 Antwort
so eine nachbarin haben wir leider auch
sie behauptet immer sie kann ihr sachen immer nur am abend machen weil sie den ganzen tag arbeitet, am vatertag hat sie auch um acht angefangen zu bohren und hat dafür eine std. gebraucht. und da war sie bestimmt nicht arbeiten, weil ich sehe ja wenn sie daheim ist. das ist aber leider nicht alles, sie saugt jeden abend fast 2 stunden+wäschewaschen+möbelschiebe+poltern und das als bis mitten in die nacht.grad schon wieder und heute war sie den ganzen tag zuhause. sie fängt aber auch imer erst an wenn der kleine schläft, leider wird er immer wieder wach wegen der über uns. aber wir können so oft hoch gehen wie wir wollen, es kommen immer nur blöde ausreden von ihr.sowas finde ich sehr asozial.
xxDarkangelxx
xxDarkangelxx | 20.05.2010
7 Antwort
huhu
Wenn in der Hausordnung nichts anderes steht darf sie leider bis 22 Uhr. Aber schau doch mal in eure Hausordnung. Bei uns darf man zum glück nur bis 19 Uhr. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 20.05.2010
6 Antwort
@LiselsMama
wir haben das oft noch spätabends gemacht weil wir einfach berufsbedingt sowas nicht nachmittags machen konnten und für manche sachen kann und will man auch nicht bis zum wochenende warten bzw dann hat man ja auch nur den samstag weil sonntag ist ja ruhetag. lg
melle2711
melle2711 | 20.05.2010
5 Antwort
laute geräusche wie bohren, hämmern, rasen mähen, etc
bis 20 uhr, ab da normale zimmerlautstärke und ab 22 uhr nachtruhe
assassas81
assassas81 | 20.05.2010
4 Antwort
jap
bis 22 uhr dann ist Nachtruhe, so ist es bei uns auch aber würde auch nicht auf die Idee kommen da noch zu bohren
shila85
shila85 | 20.05.2010
3 Antwort
sie darf bis 22 uhr
leider....
bluenightsun
bluenightsun | 20.05.2010
2 Antwort
Normal bis 22.oo Uhr. Aber welcher normale Mensch bohrt um die Zeit noch ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2010
1 Antwort
naja
nachtruhe in dem sinne gibts ja leider nicht mehr, aber ich find edas man trotzdem ein wenig rücksicht nehmen kann. vllt macht sie es ja nicht mit absicht... arbeitet sie denn den ganzen tag und hat für sowas nur jetzt zeit?
Sina2108
Sina2108 | 20.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
wielange sassen eure kleinen im buggy?
24.07.2011 | 6 Antworten
Polypen op wielange schmerzen?
14.05.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading