was kann ich tun wenn mein baby zu viel schreit?

Julia-Sophie
Julia-Sophie
06.04.2010 | 12 Antworten
mein baby ist jetzt 8 wochen alt aber es sdhreit sehr sehr viel und manchmal liegen meine nerven wirklich plank. am anfang war es so das ich nicht ruhig bleiben konnte ich war sofort da wenn es schrie habe mir gedanken gemacht was es hat: aber leider aht keine beruhigungs methode geholfen stundenlanges laufen durch die wohnung brachte nichts könnt ihr mir vielleicht helfen meldet euch bitte schnell!


GLG JESSI
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hy
Was die Mamas hier geschrieben haben, sind super gute Tipps.... und das mit dem Baby mal abgeben, ich bin ja auch noch da....ich nehme sie dir gerne mal ab....auch wenn wir eine Meinungsverschiedenheit hatten, habe ich dich gerne....
Alyahleonie
Alyahleonie | 06.04.2010
11 Antwort
Hatte genau das gleiche Problem!
Erstmal keine Panik. Das geht vorbei. Mein kleiner Mann ist mittlerweile 10 Monate und fing mit 2 Wochen an uns den ganzen Tag lang anzuschreien. Weiß bis heute nicht warum, vermute er konnte sich einfach der Situation nicht anpassen. Das ganze ding dann 7 Wochen so weiter. waren mit ihm auch beim homeophathen, der konnte aber nichts feststellen. das einzige was uns in der zeit wirklich geholfen hat war unsere Familie und Freunde. Lass dir den kleinen ganz oft abnehmen und denke dabei bloß nicht, das du eine schlechte Mami deswegen bist. Diese Auszeit tut dir und deinem Körper gut. Also Sei tapfer, halte durch und freu dich auf harmonischere zeiten, sie kommen keine panik.
beerly08
beerly08 | 06.04.2010
10 Antwort
...
Das kann ich dir auch nur empfehlen - geh schnellsten mal mit deinem Kleinen zum Osteopathen. Vor allem wenn die Geburt auch sehr lange gedauert hat oder schwer war, für die Kleinen ist die Geburt ein Wahnsinnsstress und die müssen das auch erst verarbeiten! Mit meiner Maus wars echt hart die ersten Monate und ich habe sie stundenlang nur rumgeschleppt, aber weißt du was?? Sie ist jetzt 7 Monate alt und ist jetzt ein absoluter Sonnenschein!! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
9 Antwort
Hallo!
Meistens haben die Kleinen einfach Bauchweh, da gibts sehr viel was man tun kann: Sab Simplex, Windsalbe, Kümmelzäfpchen, mit Bäuchlein-Tee das Fläschchen machen falls du Flasche gibst und nicht stillst, und viel Körpernähe geben. Normalerweise schreien Babys auch gerade um die 8. Woche besonders viel, weil da auch ein Wachstumsschub ist, dann um die 12. Woche schon der nächste etc. Dieses Bauchweh nennt man auch 3-Monats-Koliken, weils meistens nach den ersten 12 Wochen wieder vorbei ist. Meine war allerdings ein Schreikind und hatte oft Phasen von 6-7 Stunden dauerschreien und nix hat geholfen, ich war oft am Rande eines Nervenzusammenbruches, sie hat auch nur im KiWa oder MaxiCosi geschlafen, ich war stundenlang komplett übermüdet mit der Kleinen unterwegs damit sie mal schläft. Das hat angehalten bis sie 4, 5 Monate alt war, wir sind auch zum Osteopathen weil sie eine Blockade hatte und 2-3 Wochen später wurde es deutlich besser!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
8 Antwort
geh
mal zum osteopathen, waren auch da, hat uns wirklich super geholfen
carolin215
carolin215 | 06.04.2010
7 Antwort
ich würd dir ....
.... auch sab simplex gegen blähungen empfehlen. wenn es keine blähungen sind, dann würd ich dir empfehlen mal zum ostheopaten zu gehen. habe schon oft davon gelesen, dass babys blockaden aller art haben und daher schreibabys sind.... versuchen würd ichs auf jedenfall. alles gute
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 06.04.2010
6 Antwort
Blähungen?!
Hi mein kleiner hatte eine zeitlang auch geschrien.Wir sind dann zum Osteophaten gegangen.Der hatte ihn eingerenkt da unser kleiner Verspannungen von der Geburt hatte , seitdem war ruhe.Aber natürlich könnten es auch nur blähungen sein, unsere Hebamme hat uns den Typ gegeben mit nem Fieberthermometer Luftabzulassen, hat sich bis jetzt 5 Monate sehr gut bewährt.Ausserdem gibt es in der Apotheke Kümmelzäpchen, schlimme Blähungen bekommen.Hoffe du und dein kleiner bekommt das in den Griff.
rettich
rettich | 06.04.2010
5 Antwort
also marco hatte
in dem alter sehr sehr viel bauchweh und da half windsalbe und lefax echt super. lefax habe ich in jede milchflasche mit reingetan und dann wurde es ganz schnell besser. was meinem kleinen aber auch super geholfen hat war pucken. ich habe ihn ganz fest in eine decke eingewickelt. es gibt richtig puktechniken musst mal goggeln...das hat marco echhhht sehr viel geholfen...probiers mal
TracyHoney91
TracyHoney91 | 06.04.2010
4 Antwort
...
Meine hatte Bauchweh - die musste ich bekämpfen mit Sab Simplex und Bäuchleinöl, sowie Kümmelzäpfchen - auch Viburcol Zäpfchen nehmen die Unruhe. Außerdem hatte Sie noch eine Blockade im Halswirbel. Konnte den Kopf nur in eine Richtung drehen und das schmerzte immer. War deshalb beim Ostheopaten. Und dann hilft pucken noch ... das beruhigt die Kinder.
deeley
deeley | 06.04.2010
3 Antwort
bei meiner tochter
half ein tragetuch wahre wunder.... sie schrie auch ständig rum, und schlafen ging nu auf dem arm.... ich hatte mir dann ein tragetuch gekauft und sie dann da rein, und siehe da, es wurde von jetzt auf gleich net mehr geschrien und geschalfen hat sie auch wunderbar darin... hehe und ich hatte meine arme wieder frei und konnte bissi was im haushalt tun.... drücke die daumen, das es bald besser geht... bei bauchweh, half bei uns der bauchwohltee von glaube milupa war das
butterfly970
butterfly970 | 06.04.2010
2 Antwort
hi
Junge oder Mädchen.... Bei meinem kleinen Scheißer trat die Schreierei nach ca. 3 Wochen ein. Also meiner hatte Bauchweh aber trotzdem alles in die Futterluke egal ob aua oder nicht. Die Tropfen Sab Simplex sind super. Dann hatte ich noch Windsalbe und für alle Fälle von Weleda Zäpfchen. Hat alles eigentlich gut angeschlagen. Wie sagt man so schön probieren geht über studieren.
tanni023
tanni023 | 06.04.2010
1 Antwort
wahrscheinlich blähungen.sab simplex hilft sehr gut.
gibts in der Apotheke
fochsi
fochsi | 06.04.2010

ERFAHRE MEHR:

9 Monate altes Baby schreit sehr viel
14.02.2014 | 12 Antworten
5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby schreit die ganze Nacht
30.03.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading