Verzweifelt?

Mausi001
Mausi001
19.10.2009 | 18 Antworten
Hallo Mamis,

bin neu hier da ich rat brauch!

Ich erzähle euch mal meine geschichte und zwar, ich bin seit paar monate verheiratet und habe einen sohn (1).
Gestern hatte ich streit mit meinem Mann da ich etwas schlechte laune hatte und nicht viel redete, da rastet er aus und fing streit an!
Als ich Ihn fragte was los sei, dann sagte er " ich soll Ihn in ruhe lassen " als ich nochmal fragte warf er mich auf den Boden und ging!
Abends hab ich gedacht ich frag ihn ob wir reden können dann sagte er wieder " ich soll Ihn in ruhe lassen "!
Ich weiß nicht was ich tun soll hat jemand rat?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Gewalt ist kein Kavaliersdelikt
Hallo, ich würde ihn auch nix mehr fragen. Sondern mir bei der Fürsorge oder sonst wo Hilfe holen und so ein Verhalten nicht akzeptieren. Wenn man/frau schlecht gelaunt ist, muss man niemanden wehtun. lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 19.10.2009
17 Antwort
liebe
hin oder her...er ist einen schritt zu weit gegangen und dafür gibt es keine rechtfertigung...zudem scheint er nicht einmal reue zu zeigen "überlege es dir das nächste mal vorher"..eine ansage durch die blume das das nächste mal wohl nicht lang auf sich warten lässt...seine hemmschwelle und respektlosigkeit wird immer mehr sinken je mehr du dir bieten lässt...was das loslassen angeht: halte dir bitte vor augen was war und ob es das ist was du für dich und deinen zwerg haben möchtest..du tust deinem kind keinen gefallen ihm auf biegen und brechen den papa erhalten zu wollen und somit alles in kauf zu nehmen d.h auch in angst leben zu müssen was als nächtes kommt...er kann auch wenn du dich trennst ein guter vater zu deinem kind sein...suche dir hilfe und vorallem schäme dich bei gesprächen nicht deiner selbst...DU trägst keine schuld!!! wünsche dir alles gute und die kraft den richtigen weg für dich und dein kind zu finden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
16 Antwort
!
ich frage mich wenn ich doch jemand zu boden schmeisse dann fehlt doch irgendwo die LIEBE oder?
Mausi001
Mausi001 | 19.10.2009
15 Antwort
@SweetMama78
das stimmt schon, aber er wird sicher nicht so einfach gehen....es sei denn ihm ist die Beziehung es schon egal
muzelchen74
muzelchen74 | 19.10.2009
14 Antwort
----
Danke für die lieben beiträge! Wenn alles so einfach wäre, los lassen tut weh aber ich denke es wäre der richtige weg! Nein gehen wird er nicht da bin ich mir sicher
Mausi001
Mausi001 | 19.10.2009
13 Antwort
@muzelchen74
wenn der mann gewalttätig wird, kann sie ihn ohne weiteres vor die tür setzen, ob verheiratet oder nicht und egal ob er mit im mietvertrag steht. er muss zu erst die wohnung räumen und ihr die möglichkeit geben selbst was zu finden. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
12 Antwort
erst du und dann???????
jetzt schmeißt er dich auf den boden...was ist wenn du mal nicht da bist und er mit eurem kind allein ist...nee ich hätte da kein Vertrauen mehr...rausschmeißen kannste ihn ja sicher nicht da ihr sicher ne gemeinsame Wohnung habt...also ich würde einfach mein kind schnappen und vorübergehend zu den Eltern oder ne Freundin ziehn...machs deinem Kind zuliebe!!!...bitte
muzelchen74
muzelchen74 | 19.10.2009
11 Antwort
@Mausi001
also was du tun solltest haben dir hier glaub schon genug beschrieben und da werden deine erklärungsversuche auch nichts ändern, denn so supi kann es nicht laufen, wenn er so reagiert!! irgendwie steckt da ganz arg der wurm drin. aber du zeigst das typische verhalten, erst mal den kerl noch in schutz nehmen. ich kann dir nur eines sagen, das isser nicht wert!!! ein mann, der dich schubst, der ist auch zu noch mehr fähig. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
10 Antwort
....
@naba: er war sehr agressiv! So kannte ich ihn nicht
Mausi001
Mausi001 | 19.10.2009
9 Antwort
....
Er hat keine probleme auf der arbeit! Und in unsere Beziehung läuf bis jetzt auch alles super! Als ich sagte das mein arm weh tut und mein rücke sagte er " dass soll ich mir nächstes mal vorher überlegen!" Ich wollte immer das mein kleiner eine richtige familie hat und mit papa groß wird, mein sohn ist arg auf sein vater! Ich weiß nicht was ich machen soll!
Mausi001
Mausi001 | 19.10.2009
8 Antwort
......
oh oh, kaum verheiratet und er zeigt sein wahres Gesicht??? Ach mensch, hast du Angst vor ihm? Ich meine zu sagen: verlass ihn, ist bestimmt nocht so einfach, aber ich persönlich würde mich niemals schupsen lassen. DA wäre mein Mann sofrot weg. Ich habe damit auch keine Erfahrung. Hast du das GEfühl es war ein ausrutscher, oder war er agressiv???? Aber auch ausrutscher dürfen nicht passieren. Habt ihr die Möglichkeit in Ruhe zu reden?
Naba123
Naba123 | 19.10.2009
7 Antwort
...
raus mit dem kerl! deinem kind und dir zuliebe! man schmeist seine frau nicht auf den boden!
nora1502
nora1502 | 19.10.2009
6 Antwort
Also
nicht böse sein aber in so einem Fall frag ich nicht mehr was er hat. Da lass ich ihn in Ruhe und zwar für alle Zeiten. Heut ist es schubsen morgen schlagen. Ne da kann ich gar ned drauf.
Aziraphale
Aziraphale | 19.10.2009
5 Antwort
ich würd ihm die koffer vor die tür stellen!
wenn er dich auf den boden schmeisst, dann ist hopfen und malz verloren. das ist meine ansicht und ich habe auch schon einmal erfahrungen mit einem gewalttätigen mann gemacht. die ändern sich nicht, sie werden eher schlimmer, weil die hemmschwelle immer weiter sinkt. irgendwann ist es kein schubsen mehr. stell ihm die koffer vor die tür und geh zum jugendamt und beantrage alleiniges sorgerecht, denn wer bei dir sich schon nicht unter gewalt hat, hat sich auch bei einem kind nicht in der gewalt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
4 Antwort
kind schnappen und weg!
oh mann lass dir das ja nicht gefallen wenn dein mann dir gegenüber gewalttätig wird! wer weiß wie lang es dauert bis das er beim kind mal die nerven verliert! ich würd meine sachen packen und weg! zu irgendwelchen bekannten oder so mal fürn anfang! das muss man sich als frau nicht gefallen lassen!!!
Sylvie22
Sylvie22 | 19.10.2009
3 Antwort
was hat er gemacht??
hallo, also wenn mein männemich auf den boden werfen würde dann würd ich ihm einen erzählen. das geht ma garnicht das er sowas macht
elaa1982
elaa1982 | 19.10.2009
2 Antwort
verlass ihn
kannst dich doch von ihm nicht zu boden schmeissen lassen und danach kommt nichtmal ne reaktion von ihm....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
1 Antwort
eins weis ich
sollte mich mein mann mal auf den boden werfen dann würde ich ihn nicht mehr fragen was los ist sondern seine sachen packen u vor die türe setzen das ist ein verhalten das mir zu aggressiv wäre mir tut das sehr leid für dich denke mal nach hhat er probleme in der arbeit oder läuft es zwischen euch schlecht???? fühl dich mal gedrückt
fela2005
fela2005 | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten
Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading