Hilfe

Nemo07
Nemo07
17.08.2009 | 2 Antworten
meine tochter 7 Jahre sagte jetzt schon zum zweiten mal, das sie abhauen will und ihr schwester 4 jahre mitnehmen will. Sie sagt es zwar nicht zu mir, aber immer zu meiner Schwiegermutter. Bin total verzweifelt über diese Aussage und total fertig. Was soll ich tun?
Es gab weder steit mit ihr noch irgendwas anderes. Ich hatte mich nur mit der kleinen geärgert, da sie weite 2 stunden lang ohne das ich wußte was los war. habe immer versucht sie zu beruhigen, aber sie sagte es mir nicht. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Meine SMutter reagierte natürlich sehr ärgerlich, was ich denn gemacht hätte. Bitte helft mir.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Schnapp sie Dir einzeln am Abend beim ins Bett bringen
Vielleicht können sie es Dir als Mutter nicht sagen - warum auch immer. Aber meist können sie es einer Handpuppe oder einem Kuscheltier sagen .... Schnapp Dir das Lieblingstier Deiner Kinder, nimm es mit zum Gute Nachtsagen und fang einfach mal zu erzählen an. Das Tierchen ist traurig und wütend und will auf reisen gehen. Er möchte weg von zu Hause und keiner weiß warum .... Vielleicht machen Deine Kinder Dir Vorschläge woran es liegen könnte ........
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.08.2009
1 Antwort
hallo
versuch mal mit ihr ganz ruhig zu reden... aber warte den passenden moment ab... und wenn sie net mit dir reden will solls doch vl auch der papa versuchen... irgendwas is sicher passiert dass sie stört oder ihr unangenehm ist, und sie darüber net einfach so reden mag... bei meiner kl nachbarin wars auch mal so da hat sie die eltern beim sex erwischt und war total schockiert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Loslassen
30.07.2016 | 4 Antworten
Tochter 6.Jahre hintergeht und lügt
25.06.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading