Arbeitslosengeld, Mutterschutz & Co

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.03.2009 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben.
Habe letzte Woche vom Arbeitsamt nen Brief bekommen, dass ich jetzt keine Leistungen mehr bekomme, da ich im Mutterschutz bin.
Meine Frage ist nun, muss ich mich danach quasi wieder neu arbeitslos melden? Denn ich werde nicht gleich wieder arbeiten gehen .. Möchte mich erstmal um meine Kleine kümmern.
Wer kennt sich denn da aus? Habe schon versucht dort anzurufen, aber bei diesen sch .. Hotlines dauert es ewig.. :-(

Danke für die Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
WEber 12
an Weber 12! 125 stunden im Monat oder? in der Woche geht ja nicht!
Ginger3
Ginger3 | 31.03.2009
3 Antwort
ALG I
Oh, ich sehe gerade der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen. Ich meinte natürlich 15 Std /Woche!!! Nein, aber ich habe bis vor kurzem in dem Laden gearbeitet und mich u.a. tagtäglich mit diesem Thema beschäftigt!!
Weber12
Weber12 | 31.03.2009
2 Antwort
Meldung nach Schwangerschaft
Hallo! Du kannst dich erst wieder bei der Agentur melden, wenn du mind. 125 STd/Wo arbeiten gehen kannst. Es wird nach der Betreuung des Kindes gefragt. Nur wenn du das erfüllst, kannst du wieder ALG I bekommen!!! Ich hoffe ich konnte helfen!!! Alles Gute!
Weber12
Weber12 | 31.03.2009
1 Antwort
bekommst du alg1 oder 2?
....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading