Ich weiss nicht mehr weiter : (

Pinkmami83
Pinkmami83
29.03.2009 | 14 Antworten
Hallo ich hoffe jemand von euch weiss Rat. Mein Freund ist die letzten Wo immer öffter nachts zu kumpels gegangen und jedes WE geht er auf einmal zum Pc Zocken sonst war immer alle 2 Wo unser We wir waren jetzt die letzten 2 monate kein einziges mal mehr zusammen weg oder mal Essen oder so. Und ich habe gefragt warum wie sonntag mit unserer kleinen nix mehr machen nd auch wie keinen abend mehr zusammen richtig verbringen . Dann kamen nur Beleidigungen und er sagte dann eine Familie passt nicht in sein leben und ich habe ihm sein leben kaputt gemacht weil unsere maus war eig nicht gewollt aber die ist ja schon 2 jahre alt und jetzt kommt er mit sowas das war für ihn noch nie ein Problem . und heute hab ich gesagt er soll sich mal wieder um mich bemühen und mal wieder zeigen das er mich wirklich liebt . Und jetzt kommt er mit ihm gefällt meine art nicht und ihm gefällt nicht wie ich bin und wenn ich das so wies jetzt ist nicht akzeptiere dann muss ichs lassen was soll ich jetzt machen bin voll durchn wind . Vieleicht könnt ihr mir ja helfen freu mich auf eure antworten .
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ganz ehrlich
Ganz ehrlich Schneggi??? Geb ihm einen Tritt und lass ihn gehen. Da leidet nur deine kleine Tochter. Und du findest bestimmt wieder einen neuen Partner . Also so wie ich das sehe, bist du ihm egal und er zieht sich deshalb zurück weil er auf einmal merkt was er verpasst hat , hört sich jetzt krass an . Aber ich glaube du hast was besseres Verdient. Wenn es schon so bei euch aussieht und ihr bleibt zusammen , ich denke die Trennung kommt früher oder später das ist wenn du wartest aufschieben und hoffen das dass besser wird, ich hab ähnliches erlebt und hatte mich dmals auch nach 4 Jahren Beziehung getrennt und o ich dann getrennt war habe ich gedacht ach Mensch hätte ich mich mal früher getrennt. *Kopf hoch* Liebe Grüße Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti | 02.06.2010
13 Antwort
.
Dann soll er halt gehen! Was soll denn der Kinderkram. So ein Volltrottel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2009
12 Antwort
wenn er nicht will
soll er doch gehen. hab auch so ne hohle frucht am start gehabt. zwingen kann man keinen zu irgendwas. und wenn er selbst jetzt noch sagt, er will keine familie----tschau. es gibt tausend bessere auf dieser welt.
Puebbi
Puebbi | 30.03.2009
11 Antwort
Klarstellung
Ich bin der freund von ihr und hab mit ihr eure antworten gelesen . zuerst ma muß ich sagen das die geschichte nur aus ihrer sicht geschrieben ist aber darauf möchte ich eigenlich net genau eingehen . Was ich eigentlich ma sagen wollte ist das ich keine andere habe und seit dem wir wieder zusammen sind nicht fremd gegangen bin . Fand es nur kommisch das das jede von euch animmt . tatsache ist das ich wirklich keine familie wollte und will obwohl ich es schon ein paar mal versucht habe. Die antwort mit der komonikation find ich gut den die paast bei uns überhaupt nicht . Hoffe kommen noch paar antworten in denen man nicht annimmt das ich ne andere habe Gruss
Pinkmami83
Pinkmami83 | 29.03.2009
10 Antwort
...
mir fehlen echt die Worte! Es tut mir leid, was du im Moment durch machst! Ich wünsche dir ganz viel Kraft, um die richtige Entscheidung zu treffen und sie in die Tat umzusetzen!
Trami
Trami | 29.03.2009
9 Antwort
Hallo!
Ich kann deine situation verstehen. Mein mann hat damals mist gebaut, von da an ging unsere Ehe bergab. Wir wohnten noch zusammen und hatten gerade unsrern sohn . Wir lebten nebeneinander her, er hatte ewig spass mit meiner Cousine, wie er beteuerte kein sex oder so. Aber es tat weh zu sehen wie sie sich an ihm ranmachte und er es nicht merkte und ich lag neben ihm im bett und da kam nichts an liebe. Dann habe ich ihm gesagt, es wäre besser wenn wir uns trennen. Ne "Auszeit" sozusagen. Er zog aus. Meine cousine hat diese chance genutzt! ja genau wie ich es meine. 5 monate später habe ich ihm gesagt hüü oder hot. Offene Karten auf dem Tisch, er erzählte mir alles und nach ca. weiteren 5 monaten zog er wieder bei mir ein. Heute bereue ich das ich damals die trennung vorgeschlagen habe, wenn es nicht so gewesen wäre, wäre diese liason zwischen den beiden nicht entstanden. Bin mit meinem Mann jetzt fast 10 Jahre verheiratet und mitlerweile haben wir zwei Kinder, und sind Glücklich. Dir kann ich raten allen mut zusammennehmen und ihm die pistole auf die Brust setzten. So hart es auch klingt. Ihr braucht erst mal klarheit was jeder einzelne von euch will. Oder nur er. Es scheint mir als ob er was zu verbergen hat. Setzt ihn vor die wahl, er ist derjenige der ja kein Bock auf familie hat, warum auch immer. Am Ende müsst ihr beide mit den Konsequenzen leben egal wie es ausgeht und was ihr draus macht. Vielleicht will er sich nur mal austoben oder so. Wünsche euch das ihr die Kurve bekommt für eine Harmonische Beziehung. Bitte vielmals um 'Entschuldigung für den langen Text!!!!! LG Netty
netty80
netty80 | 29.03.2009
8 Antwort
Arschkrampen-Freund
Kann dich recht gut verstehen. Ich denke, dass das wichtigste, an das du immer denken solltest, ist dass es deinem Kind gut geht. Auch ich habe schon festgestellt, dass die Bindung die die Väter zu den Kindern haben nicht dieselbe wie die der Mütter ist. In erster Linie bist du für das Wohlergehen deines Kindes zuständig, wenn dein Partner ein solch verantwortungsloser und unreifer Arsch ist. Und das sollte für dich bedeuten, dass du Sorge dafür trägst, dass dein Kind keinen Streitereien oder Beziehungskriesen dauerhaft ausgesetzt ist. Die Kinder meken ganz genau, was los ist und nehmen ernsthaften Schaden durch ein instabiles Umfeld. Ich für meinen Teil habe mir immer vorgenommen, dass ich meinen Partner zum Wohl meines Kindes verlasse, bevor es in einem Umfeld von scheinheiligem Getue oder schlimmstenfalls ständigen Streitigkeiten aufwächst. Der Schritt ist sicherlich hart und eine grosse Überwindung, für das Kind ist es aber sicherlich besser, es gibt einmal Theater und anschliessend Ruhe als eine Mama, die ständig unglücklich und unzufrieden ist. Vielleicht solltet ihr euch vorläufig mal räumlich trennen, damit ihr euch beide überlegen könnt, ob ihr auf der "Paarebene" noch zusammen könnt oder nicht. Ich wünsche dir viel Kraft und alles erdenklich Gute!
superglucke
superglucke | 29.03.2009
7 Antwort
mein Ex Mann war genauso drauf wie dein Freund,
nur das wir kein Kind hatten..aber, ich war auch immer an allem Schuld. Und, er hat immer nur Streit gesucht...und wenn´s die Gardine war, die schief ging. Irgendwann steckte mir dann jemand, das ich mal gezielt nach dem Auto in einer bestimmten Stadt, in einer bestimmten Strasse suchen soll...das hat ich auch. Und, es stand bei meiner damals besten Freundin vor der Tür, mit der er mich schon monatelang betrogen hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
6 Antwort
Partner
Hi, ich weiß wie du dich fühlst. Ich war in genau der gleichen Situation. Mein damaliger Partner unsere gemeinsame Tochter auch nicht gewollt. Er hat sich niemals um sie gekümmert. Ich war immer alleine. Er ist früh auf Arbeit, und spät abends heim. WE weg mit Kumpels, Hobby oder angebl. arbeiten. Bis ich dahinter gekommen bin daß er eine andere hat. Ich muß gestehen habe mich dann auch anderweitig umgesehen u meinen jetzigen Mann kennengelernt. Bin jetzt auch schon seit 6 Jahren zusammen u seit Nov. letzten Jahres verheiratet und haben jetzt noch einen gemeinsamen 3 jährigen Sohn. 'Es ist noch vielmehr was ich zu sagen hätte aber das wäre für hier zu lange. Glaube mir, bleibe nicht bei deinem Partner wg der Kleinen. Das bringt nix. Ihr habt nur Streß u Ärger. Ich weiß erst jetzt was richtige Liebe u Zuneigung u 'Familie heißt. Das habe ich vorher mit meinem Partner 15 Jahre lang nicht gehabt. lg Yvonne
Mooonshine
Mooonshine | 29.03.2009
5 Antwort
sorgen
mei, du arme. des versteh i total, dass du jetzt enorme ängste hast, ihn zu verlieren. das wichtigste ist nun, dass ihr euch zusammensetzt und das Thema in Ruhe, nur ihr zwei alleine, besprecht. ich studier im Soz/päd bereich und ich kann dir nur sagen: kommunikation, kommunikation und nochmals kommuni....is das wichtigste. in unsrer ehe gabts und gibts auch totale Probleme und wir haben uns nun sogar an einen Psychologen gewandt, was uns sehr geholfen hat. er soll dir erklären, was plötzlich mit ihm los ist. es kann ja nicht sein, dass er dich von einem auf den anderen Tag nicht mehr liebt. vielleicht ist ja eine dritte person im spiel. Mach ihm klar, dass die Kleine ihn dringend braucht. Ohne Papa ist das Leben nur halb so schön. toi, toi
bresch2005
bresch2005 | 29.03.2009
4 Antwort
hallo
ich gebe gerade "racingangel" recht.. was die geschrieben hat.. Ich weiß das es jetzt hart sich an hört aber ich würde ihn verlassen weil das geht nicht gut so.. Solltst auch an dein kind denken das leider dazwischen hängt weil wenn er keine lust drauf hat.. Ich hoffe das du dir wirklich gedanken machst wie es weiter geht bei euch.. Lg claudia
Leonmum
Leonmum | 29.03.2009
3 Antwort
Was ein Arschloch!!!
biene-maya
biene-maya | 29.03.2009
2 Antwort
Ich- befürchte "Racingangel" hat recht
-klingt nach einer "Anderen"! Würde ihn direkt ansprechen - so wie es momentan ist, bringts ja wohl auch nichts. Machs gut!
ziggi72
ziggi72 | 29.03.2009
1 Antwort
kann es sein...
das er ne andere hat?? Irgendwie hört sich das für mich so an. Das sind alles so fadenscheinige Sachen, die du da beschreibst. Ich finde, er sucht einfach nur einen Grund zum streiten, wo er dich dann nieder machen kann und er beleidigt abhauen kann und mit anderen Spaß haben kann. Also, ich denke echt, er hat ne andere.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
8+9 Ssw .was bedeuet das genau?
06.08.2014 | 11 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
vermisse meinen freund
07.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading