Keine Frage Muß mal was los werden : -(

MamiBiene
MamiBiene
18.03.2009 | 41 Antworten
Hi..

Und zwar bin ich wieder schwanger..hab morgen den Termin für einen Aport..Weil wir im Moment nicht in der Lage sind, ein 4. Kind groß zu ziehen..Spricht vieles gegen.. :-(
Nun habe ich davor richtige Panik..was mich morgen früh alles so erwartet..Mein Freund steht teilweiße hinter mir..hab irgendwie auch nicht..wenn er fragt..wie es mir geht..dann erzähl ich es ihm auch..aber so richtig interessiert es ihm nicht.. :-(
Ich könnt heulen, weil er heut ner bekannten geschrieben hat, das es ihm ja doch so gut geht..anstatt sich ein bißchen Scheiße zu fühlen..das \'es\' passiert ist..Ihm geht es irgendwo glatt am Arsch vorbei!Da morgen sein Arbeitskollege nach der langen Winterpause wieder mit macht, da freut er sich ja so besonders drauf..Aber das ich morgen auf dem Tisch liege, und sowas durch machen darf..Interessiert ihm nicht..Es macht mich irgendwie total runter und fertig..Hab schon mit ihm gesprochen, aber er stellt sich hin, wie zum Guck..Ich hab es Dir ja gesagt..das das alles passieren könnte..Da bei wir mit Kondom verhüten und das schu mittlerweise paar mal runter gerutscht ist.. Wegen ner anderen Verhütung hatten wir noch nich so ganz drüber gesprochen..Da wir uns die Hormonspirale nicht leisten konnten..Und ich die Pille eh vergessen hätte..bei 3 Zwergen, hab ich leider noch was anderes im Kopf..Klar bin ich dran Schuld..Aber ich bin mit dran Schuld! Und steh irgendwie auf weiter Flur alleine da..
Ich könnt so heulen..mir gehts richtig mies und dreckig..
Ich weiß nich, was ich noch mit ihm machen soll!

Danke fürs zuhören..

Einen schönen Abend noch..

LG Sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm
schon ne harte entscheidung die du da getroffen hast, und echt schade das er meint das du das alleine durchstehen kannst. wenn du schon 3 kinder hast, weisst du ja wie ne ss ist....echt schade Bin in gedanken morgen bei dir, und hoffe dein freund/mann kommt doch noch zur vernunft. allerdings solltest du vlt wirklich über ne andere verhütungsmethode nachdenken, nicht das sowas nochmal passiert...
BabyLove07
BabyLove07 | 18.03.2009
2 Antwort
...
Seht ihr denn gar keine Möglichkeit, um es zu vermeiden? Dass er sich da so aus aller Verantwortung raushält, finde ich unter aller S...
Zwilling87
Zwilling87 | 18.03.2009
3 Antwort
schwanger...
da kan nich nur eins sagen ..selbstgemachte leiden ..die suppe musst du und dein partner alleine auslöffeln!!ich würd emir die frage stellen..willst du das kind wirklich??wenn ja spricht nichts dagegen wenn man was will schafft man alles!!!!und wenn nicht dann treib es , hört sich hart an ...aber lieber das kind abtreiben als wenn es nich gewollt war und später keine liebe und zuwendung bekommt was es verdient!!viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
4 Antwort
Hey
Kopf hoch, wahrscheinlich ist es seine Art und Weise damit fertig zu werden. Gibts denn wirklich keine Möglichkeit, vielleicht doch..... du weißt schon..... Habe Respekt vor Deiner Entscheidung und wünsche Euch alles Gute....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
5 Antwort
bei drei Kinder nicht an die Pille denken ...............
dann wenigstens Pille dannach Mensch ................... wünsche dir trotzdem alles Gute und den Kerl kannste ja wohl mal bitte in der Pfeife rauchen..................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 18.03.2009
6 Antwort
hey süße!
es ist natürlich nicht schön, das ihr nicht verhütet habt und ihr habt auch selber dran schuld, aber ihr trefft schon die richtig entscheidung. denk nochmal nach, ob du dich richtig entschieden hast. für dich dich ist es sowieso schwerer al für deinen mann. du weißt was in dir vor geht.....denk nochmal nach.....woran liegt es denn? das finanzielle?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
7 Antwort
also
meine liebe, mich würd ja mal interessieren wie alt du bist!! Die spirale kann man eigendlich in raten bezahlen.Naja!! Ja und wenn du schon so am ende bist, würd ich mir das mit morgen überlegen, du wirst dir warscheinlich immer vorwürfe machen das du das getan hast. Ich verurteile das nich, es gibt sicherlich immer gründe aber du bist dir wohl nich wirklich sicher und veilleicht solltest du dich sterrilisieren lassen, damit das beim nächsten mal nich wieder passiert also kehr nochmal in dich!!
Jade78
Jade78 | 18.03.2009
8 Antwort
Tja,...hmm..was soll man sagen?!?
Klar, du bist selber schuld an der Lage. Aber, ich finds ehrlich gesagt auch heftig zu sagen, dass du nicht in der Lage bist, dieses Kind groß zu ziehen. Ich kann dir nur das auf den Weg geben, das Kind kann nichts dazu, weil du nicht verhüten kannst. Klar, das kann jedem passieren. Aber, letztendlich ist es eben auch so, dass allein DU mit der Sache klar kommen musst. Ist eben der knallharte Fakt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
9 Antwort
huhu
es gibt noch andere methoden zu verhüten , sorry aber dafür habe ich kein verständnis entweder ich verzichte auf verhütung und nehme die konsequenzen auf mich oder ich verhüte notfalls zusätzlich mit kondom das falls die pille vergessen wird....das arme würmchen, was kann es dafür?? hier schreiben heute soviele das sie ihr kind verloren haben , und dann müssen sie sowas lesen ....
herzchen73
herzchen73 | 18.03.2009
10 Antwort
ohh ich kenn das auch...
hatte damals kurz nach der entbindung von meinem 2Kind eine abruch und hätte heulen können..mein Ex war das damals scheiß egal..dann 3Jahre später wieder schwanger und da hab ich gesagt mir sch....egal ich zieh das jetzt durch und nun ist der zwerg 5Jahre alt..wir haben uns aber kurz darauf getrennt und mittlerweile haben wir mein jetztiger Mann und ich 5 zwerge;) meine 3 und unsere gemeinsamen zwillis..und so hart es werden kann aber ne abtreibung nie wieder... geh noch mal in dir ob es andere möglichkeiten gibt, sonst hast du spätestens Morgen nachmittag ne volle depriphase..und der richtige zeitpunkt für ein Baby...hmmmm wann gibt es den schon, mal kann nur das beste draus machen...
mamita5
mamita5 | 18.03.2009
11 Antwort
mach dich nicht fertig
auch wenn das für dich jetzt mega scheiße klingt, übersteh das morgen erstmal alles, vielleicht ist das alls garnicht so, wie es scheint, aber mit den scheiß ss- hormonen könnte man doch bei jedem pups gleich auf 180 fahren! red danach nochmal mit deinem freund, vttl klärt sich dann einiges. wir verhüten auch mit kondom, aber runtergerutscht ist da noch nie was, vllt nehmt ihr die verkehrte größe? habe schlecht erfahrung mit durex gemacht, ist bei un schon 2x gerissen, aber zum glück nichts passiert. ich wünsche dir alles gute für morgen!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
12 Antwort
Ich verstehe das nicht.....
Ich hätte gerne ein Kind und habe meine zweite FG hinter mir....ich würde alles geben ein Baby zu haben!!!!
baldmami2009
baldmami2009 | 18.03.2009
13 Antwort
...
Hallo, das klingt ein wenig so als würdest du den termin am liebsten nicht wahr nehmen. ich kenne dich nicht und deine Situation erst recht nciht, aber nur eins.Selbst wenn du morgen da auf dem Tisch liegst und auch nur der kleinste zweifel in dir hochkommt sag nein. das geht ich habe mal auf einer gyn gearbeitet, eine Frau wollte es auf dem op tisch dann doch nicht, sie ging schwanger wieder nach Hause. Zu deinem freund, was denkt der sich??? Er war doch auch dabei.da kann er dich doch wohl zumindest unterstützen, aber nein DAS Problem wird ja morgen beseitigt.Meine Schwester hatte auch shcon eine abtreibung, aber ihr damaliger Freund hat ihr beigestanden und ist mit ihr dahin.Sie haben alles zusammen durchgestanden. Tu dir nur einen gefallen, horch in dich und folge in dieser Hinsicht NUR deinen gefühlen, dann tust du das richtige für DICH Viel Glück
Maeusezahn1
Maeusezahn1 | 18.03.2009
14 Antwort
Ich weiß nicht
so recht was ich dazu sagen soll, Sabine. Wenn du drei zwerge durch bringst, ... reicht es denn nicht noch für ein viertes? Ich bin halt dagegen, ... ist meine meinung sorry. Kondome sind ja nicht 100%, ... wegen deinem Freundin fällt mir echt nichts dazu ein, ... schließlich ist es von ihm und wenn ihr euch dafür entschieden habt dann müßt ihr beide da durch. Willst du das Sabine? Oder er?
m-a-r-2007
m-a-r-2007 | 18.03.2009
15 Antwort
@herzchen73
Muss dir echt zustimmen.Für die unter uns, die ein Kind verloren haben, ist sowas ein Schlag ins Gesicht!
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 18.03.2009
16 Antwort
Du könntest das haben,was wir uns so sehr wünschen
Zuerst einmal, auch ich wünsch Dir alles Gute für morgen.Es ist schade, das Du Dein Kind weg machen lässt und wir wünschen uns so sehr eines. Manchmal ist es ungerecht...
Bluebirth
Bluebirth | 18.03.2009
17 Antwort
@Jade78
da muss ich sie mal in schutz nehmen !!ich wollte auch die spirale!!ging aber nicht da ich 300 euro auf den schlach bezahlen sollte, nichts raten!!da bin ich auf die 3 -monatsspritze umgestiegen!!denke das ist vom fa zum fa verschienden!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
18 Antwort
ich kann mamita nur zustimmen...
wer das einmal hinter sich hatte, wird es niemals wieder machen. Egal, wie das nächste Kind dann zu Stande gekommen ist, du wirst sowas nie wieder im Leben machen. Die Schuldgefühle plagen dich Jahrzehnte lang!! Ich sprech selber aus Erfahrungen. Zunächst war´s "ok". Aber, dann nach einer Zeit war ich sowas von fertig und bin in ein so tiefes Loch gefallen. Wenn ich es hätte rückgängig machen können, würde ich es sofort machen. Weil das Baby kann nichts dazu, weil seine Eltern zu doof sind zum verhüten!! Das musst du dir vor Augen halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
19 Antwort
hey süße
du bist ja echt in einer schwierigen situation. der typ , warum auch immer er so reagiert, is dir ja ganz offensichtlich keine hilfe - ich würd den schicken! das mit dem abbruch - eine sehr schwierige sache. ichhab meine 3te schwangerschaft abgebrochen und denke immer noch, das es eine schwere aber richtige entscheidung war. in der situtuation damals oder genauer so wie ich mich damals gefühlt habe hätte es mir und den schon geborenen kindern einfach nur geschadet - ich hatte das gefühl es würde mich zerbrechen und wie sollte ich nur alles am laufen halten. hab danach noch 3 kinder bekommen und bin darüber die sehr glücklich. ich wünsch dir viel kraft und hoffe du schaffst es, dir beistand und hilfe zu hohlen. alles alles liebe wenn du glaubst es geht nicht mehr, du kein licht mehr siehst und das gefühl hast, das du es nicht mehr aushältst - dann halte noch einen augenblick durch, sink noch ein kleines stück tiefer, berühre den boden und steig wieder auf!
matilda2340
matilda2340 | 18.03.2009
20 Antwort
also
verhütet nicht verhütet, hin oder her. wenn du zu deiner entscheidung stehst finde ich das richtig. dir wird es bestimmt nicht leicht gefallen sein, aber du hast eine entscheidung getroffen, ende. aber sowas steht man nur mit einem partner durch der zu einem steht. such doch nochmal das gespräch mit ihm. wollte er denn das kind? oder habt ihr euch zu 100% gemeinsam dagegen entschieden? wünsch dir aufjedenfall ganz viel kraft das durch zu stehen. und wenn dein mann nicht hinter dir steht , wir tun es.
fabianjana
fabianjana | 18.03.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Muss man sich eine Hebamme holen ?
08.01.2014 | 18 Antworten
muss eigener vater kind adoptieren?
02.02.2012 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading