Taufe

Sparky1980
Sparky1980
23.02.2009 | 2 Antworten
Hallo ihr lieben!

In knapp 2 Wochen laß ich meinen Sohn taufen. Ich selber bin katholisch und auch wenn mein Glaube nicht mehr wirklich vorhanden ist, möchte ich meinem Sohn diese möglichkeit bieten. Er kann sich später immernoch dagegen entscheiden!

Meine Frage ist: Wer kann mir sagen wie eine Taufe ungefähr abläuft? Was für Erartungen werden an mich als Mutter gestellt und wie kann ich mich auf das Vorgespräch vorbereiten?

Würde mich über eine Antwort freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
bei unseren
kindern, kam glaube ich die frage, warum wir die kinder taufen lassen wollen. mein mann hat da klipp und klar gesagt, das sein glaube eigentlich nicht vorhanden ist. nun ich gehe auch nicht in die kirche oder so. wie bei dir, bin halt auch katholisch und wollte die kinder aus daem selben grund wie du auch taufen lassen. verwehren kann dir das der pfarrer glaub ich auf keinen fall bleib ganz ruhig und nenn einfach diene gründe für die taufe.
seazo
seazo | 23.02.2009
1 Antwort
Taufe
Hallo, bei uns kam der Pfarrer . Ich denke, so ein Vorgespräch ist ja schließlich dafür da, daß man Fragen stellen kann, oder? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Taufe
31.07.2008 | 7 Antworten
Ablauf Taufe
07.07.2008 | 4 Antworten
schenkt man zur taufe blumen
03.07.2008 | 5 Antworten
Was besonderes zur Taufe
24.06.2008 | 2 Antworten
Essen zur Taufe!
18.06.2008 | 6 Antworten
Wo wir gerade bei dem Thema Taufe sind
15.06.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading