Faule Schwiegertochter

Ingrid-Mama
Ingrid-Mama
16.02.2009 | 44 Antworten
Mein Sohn (35) ist seit 4, 5 Jahren mit einem Mädchen (23) zusammen. Sie lebt mit meinem Sohn zusammen. Sie putzt nicht, wäscht nicht und macht zum Essen ab und zu mal einen Salat. Sie arbeitet nur halbtags, Zeit ist also genug. Die ganze Hausarbeit übernimmt mein Sohn. Jedes 2.Wochenende kommen die beiden Sonntags zum Essen. Sie setzt sich an den Tisch und läßt sich bedienen. Seit Mittwoch gehe ich wegen einem Glatteisunfall an Krücken. Brauche deshalb Hilfe. Gestern Mittag beim Servieren haben mir mein Sohn und mein Mann geholfen. Prinzessin saß am Tisch und hat sich wie immer bedienen lassen. Bisher habe ich noch nichts gesagt. Mein Sohn hat aus einer früheren Beziehung einen Sohn mit im versteht sie sich gut. Da wollte ich bisher deshalb keinen Stress. Aber gestern habe ich innerlich gekocht. Wie kann ich ihr klar machen, möglichst diplomatisch, das Essen nicht von alleine auf den Tisch fliegt? (kochen) (hau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

44 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ohman
sowas hasse ich.... kenne ich auch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
2 Antwort
Ich glaub, ich würd es ihr an Deiner Stelle einfach mal so sagen wie es ist...
...vielleicht vorweg, dass Du bestimmt nicht die Drachenschwiegermutter sein und werden willst und dass es Dir auch sehr wichtig ist, Dich gut mit ihr zu verstehen, aber dass Du das einfach mal loswerden möchtest und musst. Und als diplomatischen Aufhänger würde ich das Wort Unaufmerksamkeit verwenden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
3 Antwort
OH MANN IHR SCHWIEGERMÜTTER!!!!!!!!!
habt ihr denn ständig nur zu meckern??? Ist ja echt schrecklich, lasst doch einfach das mädchen in ruhe!!!! Misch dich nicht in die Beziehung ein. Und dein armer Sohn wird wohl nicht daran sterben wenn er mal den Haushalt macht.....echt krass das alle Schwiegermütter gleich sind und gleich denken...*wegrenn*
Nisi88
Nisi88 | 16.02.2009
4 Antwort
Schwiegertochter
Vielleicht solltest Du erstmal mit Deinem Sohn reden! Du solltest ihn fragen, warum er selber zu Hause alles machen muss! Und erst dann, sofern es Deinen Sohn auch stöhrt mit Deiner Schwiegertochter reden!
Caro0311
Caro0311 | 16.02.2009
5 Antwort
sorry wenn manche sich vielleicht angegriffen fühlen
aber sie is ja doch noch jung und vielleicht kennt sie es von zuhause her nicht... mein bruder hatte auch mal ne freundin, die sich ähnlihc verhalten hat... die meiste hausarbeit musste er machen und nach einem anstrengenden 10 oder mehr stunden tag auf m bau musste er sich sein essen auch noch slebst kochen etc. das mädel war das nesthäckchen der familie und musste dort nie was machen... auch meiner mutter half sie nie und wenn diese mit ihr kcohen wollte, damti sie was lernen kann, hat es sie nciht interesseirt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
6 Antwort
ohh das ist nicht schön
aber mein bruders freundin ist auch so... auf unserer standesamtlichen hochzeit haben wir hier kaffee gemacht und ich hatte mit ihr das gleich problem ich war hochschwanger und sie sollte helfen aber nein madame bleibt sitzen! ich habe ihr dann klar gemacht das es os nicht geht das sie zu helfen hat! sie war zwar gast aber man kann helfen.. sie hat zwar rumgemault und rumgestöhnt aber sowas lasse ich mir nicht gefallen! habe dann mit meinem bruder drüber gesprochen und der hat sie sich dann zu brust genommen! mein bruder ist 21 und seine freundin 18!
caro84
caro84 | 16.02.2009
7 Antwort
Schwiegertochter
Wenn dir ihr Verhalten nicht passt, dann lad sie doch nicht jeden Sonntag ein. Schon mal überlegt, dass es ihr vielleicht keinen Spass macht, jeden Sonntag bei den Schwiegereltern zu sein??? Und was bei denen zu Hause läuft, geht euch doch nichts an!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
8 Antwort
sags ihr doch einfach
das ist doch selbstverständlich das sie dir hilft. lg und gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
9 Antwort
Zu krass
Es heißt ja Schwiegermonster.Krass die Schwiegermütter immer müssen sie sich ein mischen sie muss dir doch nicht helfen wenn du sie zum Essen eiletzt.Wenn dein Sohn damit klar kommt sein problem doch nicht deins.Hast du kein eigenes leben.
kikianeta
kikianeta | 16.02.2009
10 Antwort
Hallo liebe Ingrid,
ich verstehe Dich. Verstehe aber auch vollkommen die Freundin Deines Sohnes. Sorry is aber so. Ich weis nicht wie es bei Euch läuft aber ich geh mal davon aus das Du auch gerne mal dein Sohn anstichelst. Er erzählt es ihr, sie macht es extra um dich zu ärgern. Meine Schwiegermama hat das auch gemacht. Die wollte sogar vorbei kommen und putzen bei mir. NEIN DANKE!!! Irgendwann bin ich ausgetickt!!! Denke deine Kinder sind alt genug um ihr Leben selber zu leben. Dein Sohn ist alt genug um seinen Mund selber aufzumachen und braucht keine MAMA dazu, das ist mehr als peinlich. Und wenn sie nur einen Salat macht, dann macht sie nur einen Salat. Das kann Dir egal sein. LEB DU DEIN LEBEN!!!! DU HAST LANG GENUG GEDIENT!!! Gut das mit dem Essen auf den Tisch geb ich dir recht, sie könnte ihren Hintern nach oben bewegen. Denke das is normal wenn man wo eingeladen ist dass man hilft. Aber ich denke das macht sie extra um dich zu ärgern und aus ihrem trotz herraus. Glaub mir Dein Sohn erzählt ihr das alles. Macht mein Freund auch wenn seine Mama redet. Bei mir schauts auch aus wie Sau, und??? Geht niemanden was an ausser mein Freund und mich. Bin den ganzen Tag daheim, ich muss ja drin leben und mit umgehen. Wenn mir der Kragen platzt hab ich mein Putzfimmel und dann is die wohnung sauber. Aber wir Mädls in dem alter sind leider so. Aktzeptier es weil Dein Sohn ist mit ihr zusammen. Bin vielleicht ein Kücken, aber meine Mama sieht das wie ich!!! LASS DIE JUNGEN LEUTE LEBEN LASS ES DIR AM HINTERN VORBEI GEHEN
MamaHexle
MamaHexle | 16.02.2009
11 Antwort
Bewerbung als Schwiegertochter
Hier mit möchte ich mich bei dir als neue fleissige, Tüchtige und Treue Schwiegertochter bewerben. Mein Name ist Barbie und ich bin seit kurzen Single weil mich mein Freund Ken verlassen hat. Und ich suche auf diesem weg die neue Liebe und eine nette Schwiegermutti. Ich bin sehr fleissig kann alles was eine gute Hausfrau so können muss habe ich denke ich ganz gut drauf... und ich denke das ich auch ganz gut aussehe und deinen Sohn gefallen würde, wie alt ist er den der gute??? liebe Inge ich werde dich und deinen Sohn nicht enttäuschen und freu mich bald von dir zu hören in liebe deine barbie
xxxBarbiexxx
xxxBarbiexxx | 16.02.2009
12 Antwort
@anmaßende Antworterinnen
Vielleicht mal einen Gang zurückschalten... Sie sagt doch nur, dass es sie nervt, dass das Mädchen so unaufmerksam ist. Was kann da ein offenes Gespräch schaden? Vielleicht freut sich die Schwiegertochter sogar?! Immer mit der Ruhe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
13 Antwort
@nisi88
also es sind zum glück nicht alle gleich. meine schwiemu ist spitze. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
14 Antwort
hmm
also wenn du nicht das schwiegermonster sein willst frag das nächste mal doch einfach ....du sag mal kannst du nicht eben schonmal den tisch decken ? ich bin sicher sie macht das dann . und wies bei deinem sohn ist das muss er selbst wissen ... er ist erwachsen und sollte selbst sagen können wenn ihn etwas stört oder nicht. man sollte sich nie in fremde beziehungen einmischen auch nicht in die des sohnes. zumal sie sehr jung ist und sie sich ja gut mit deinem enkel versteht das ist doch das wichtigste. vielleicht muss sich das mit der haushaltsführung auch erst noch einspielen
tatifix
tatifix | 16.02.2009
15 Antwort
Wie hier einige ausflippen und übertreiben...
...versteh ich nicht. Was ist bloß los? Warum stellt ihr euch gleich einen Drachen vor, bloß weil Ingrid genervt ist, dass ihre Schwiegertochter sich weder zur Aufmerksamkeit, noch zur Hilfsbereitschaft berufen fühlt? Ohne dass sie das Mädchen schlecht macht , fragt sie nach einer diplomatischen Lösung und wahrscheinlich fragt sie genau die, die hier am meisten meckern... eben weil sie NICHT das Schwiegermonster sein will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
16 Antwort
@Nisi
was soll denn die Aussage, sie soll das Mädel nicht lassen, wenn ich bei meiner Schwiegermutter zum Essen bin, helfe ich auch mit beim Tischabräumen und wenn sei auf Krücken geht erst recht. Ich kann jetzt auch sagen, ihr jungen Dinger habt kein Benehmen und wisst nicht, was sich gehört. Mein Mann und ich mußten uns auch zusammenraufen, als wir zusammengezogen sind, wir kamen beide von unseren Eltern und mußten nicht viel tun, aber wenn man zusammen wohnt, muß man auch die Bude zusammen in Ordnung halten. Wenn die Männer sich das gefallen lassen, sind sie es selber Schuld, die Hausarbeit mußgeteilt werden und wenn sie nur den halben Tag arbeitet, kann sie einen großen Teil machen. @Ingrid sprich sie ruhig an und sage ihr, daß Du ihr Verhalten nicht richtig findest. Hast Du denn mal mit Deinem Sohn drüber gesprochen, wie er dazu steht?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.02.2009
17 Antwort
@dorli29
Ja es gibt sicherlich ausnahmen, aber hier der fall ist soo typisch drachenschwiegermutter....echt schlimm sich überall einzumischen usw...
Nisi88
Nisi88 | 16.02.2009
18 Antwort
"faule" Schwiegertochter
hihi, so wie ich das eben gelesen habe, reagiert hier schon jemand ziemlich heftig darauf, wenn "Schwiegermutter" Kritik üben möchte... Du suchst netterweise einen diplomatischen Weg, um mit der Dame auszukommen, find ich übrigens sehr gut!! Aber: Ein Urteil, nämlich "faul" ist schon da, aber vielleicht kennt sie es nicht, mal anfassen zu müssen... Versuche es doch mal, sie einfach und höflich mit einzubeziehen und bitte sie, mal etwas zu machen, Dich wegen der Krücken zu unterstützen! Hast Du sie mal gefragt, was sie am lebsten im Haus macht, ob sie bügeln hasst, wie Du z.B auch... Je nach dem, wie sie dann reagiert, kannst Du sagen, dass sie faul ist, -oder sich bisher nie kümmern musste! Immerhin sind die beiden jetzt 4 1/2 Jahre zusammen, wenn es Deinen Sohn nicht stört, würde ich dort nichts sagen, in meinem Haushalt aber schon! Ich habe bisher immer klar gemacht, dass ich in meiner Wohnung das Hausrecht habe und damit auch fremde Kinder zurechtweise oder beim Essen / Tisch-decken um Hilfe bitte!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
19 Antwort
versteh manche aussagen nicht
ihr habt wohl alle krach mit euren schwigermüttern??? vielleicht lädt sie die beiden auch ein weil man das in einer familie so macht und gern mal zusammen ist??? sie möchte vielleicht ihren sohn sehen und da gehört sie dann halt dazu. kann nicht verstehen wie hier manche reagieen, von wegen man muß doch nicht helfen wenn man eingeladen ist. hallo wo gibt es sowas??? kein wunder das ihr streß mit euren schwiemu´s habt. und nicht jede schwiemu mischt sich gleich ein wenn sie mal sagt was sie stört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
20 Antwort
......
also sorry, aber mein bruder hatte auch mal so eine trulla..... nur weil sie erst 23 ist heisst das nicht das sie zu jung ist, um der schwiegermutter mal in der küche zu helfen......bei mir und meiner schwiegermama ist das selbstverständlich das wir uns helfen.........wenn wir dort eingeladen sind helfe ich immer beim küche aufräumen und wenn ich mal aus irgendeinem grund zuhause nicht viel machen kann ist sie zur stelle.....so soll das sein.mir ist es wichtig, das ich mich mit den schwiegereltern gut verstehe. ausserdem hat sie nen halbtagsjob, hallo?......was macht sie den rest vom tag? ich gehe auf drei schichten, habe zwei hunde die echt dreck machen, trotzdem ist es bei mir sauber......muss halt dahinter bleiben.habe meinen ersten haushalt mit 19 gehabt, also ist sie wohl nicht zu jung um putzen zu können......
tiene
tiene | 16.02.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Wie findet ihr dass? Unverschämt oder?
22.04.2010 | 18 Antworten
mundfäule und sabbern?
10.11.2009 | 6 Antworten
sex faule männer
31.07.2009 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading