Familienbett

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.02.2009 | 12 Antworten
Unsere Lütte (9, 5 Monate) schläft seit ein paar Nächten erstmals bei uns im Bett, weil sie eine Phase mit schlimmen Einschlafproblemen hat.
Ich habe die Besucherritze mit einem Handtuch ausgestopft (die Matratzen haben runde Ecken, deshalb ist es nicht ganz eben) und da liegt sie drauf, also in der Mitte.
Ob ihr das was ausmacht wenn der Untergrund nicht ganz eben ist? Es stört sie scheinbar nicht, aber kann sie sich so "verliegen" und z.B. Rückenschmerzen bekommen?
Wo liegen eure Mäuse denn im Familienbett?

Und kann es sein, dass (obwohl wir nicht mir ihr kuscheln oder sie zudecken) es ihr mit den normalen Schlafsachen in unserer Nähe wärmer wird als alleine in ihrem Bett?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
12 Antwort
....
Wir hatten unsere Maus die erste Woche mit in unserem Bett. Wollten sie in unserer Nähe haben und ihr und uns Zeit geben, damit wir uns alle aneinander gewöhnen konnten. Haben es auch genossen. Aber sie wurde dann leider immer unruhiger , also schläft sie seit dem in ihrem Bettchen in ihrem eigenem Zimmer. Wenn aber irgendwas ist, kann sie immer zu uns zurück ins Bett.
Trami
Trami | 05.02.2009
11 Antwort
Rückenschmerz
Hallo, Du, ich glaube nicht, das sie Rückenprobleme bekommt, wenn sie etwas stören würde, dann würde sie sich sicher bemerkbar machen! Mein Valentino ist 6 Monate und schläft auch bei uns im Bett, unser erster hat das auch lange und schläft jetzt auch schon lange in seinem eigenem Bett, also totaler Quatsch mit dem Verwöhnem ... !!!Wofür hat man sie den??Ich stille ihn auch in den Schlaf und kann ihn so nachts besser anlegen, alles Liebe
Ramonal77
Ramonal77 | 05.02.2009
10 Antwort
Eine Schönere Erklärung
als die von fluffi81 hätte ich auch nicht machen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
9 Antwort
@fluffy81
Ja, leider entspricht sowas nicht mehr den allgemeinen Gepflogenheiten . Ich hätte unsere Maus gerne schonmal früher hin und wieder bei uns gehabt, aber sie war dann immer total aufgedreht. Sogar mein Mann sagte heute es wird ihm fehlen wenn sie mal wieder alleine schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
8 Antwort
und ps
ich find es immer wieder schade das man hier wegen zb solchen dingen wie das kind im bett schlafen lassen dumm angemacht wird ... ich kann nur sagen ich hab es genossen meine tochter 9monate im bauch zu tragen und ich genieße es sie neben mir liegen zu sehen, sie nachts atmen zu hören, ihr über köpchen zu streicheln und morgens von ihrem händchen auf meinem rücken mit nem mama geweckt zu werden ... was gibt es schöneres, solch kostbare momente kann mir keiner ersetzen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
7 Antwort
Unsere Kleine
schläft an der Wand, ich in der Mitte und mein Mann außen. Ich denke schon das sie langfristig Rückenschmerzen bekommen kann. Laß dich nicht von anderen beeinflussen, die gegen das Ehebett sind. Mit diesen Antworten mußt Du hier rechnen. Wenn ihr damit klar kommt ist es kein Problem. Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
6 Antwort
@chaotenbande
Meine Frage war eine andere, aber das kennen wir ja zu genüge von Mamiweb ... ICH kenne MEIN Kind. Wir hatten immer wieder Phasen, wo ich sie eine Zeit lang in den Schlaf gestillt habe. Und - oh Wunder! - daran hat sie sich auch nicht gewöhnt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
5 Antwort
Halli Hallo
Wir hatten unsere Tochter auch fünf Monate bei uns mit ihm Bett und haben diese Zeit echt genossen. Sie lag in der Mitte von uns, allerdings haben wir ein Wasserbett, da ist das ja alles eine Matratze. Da ihr ja Körperwärme abgibt ist es ihr schon wämer, wir haben sie aber auch in ihrem Schlafsack bei uns gehabt. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
4 Antwort
Ach was!
Unsere schläft von Anfang an
JohannasMama
JohannasMama | 05.02.2009
3 Antwort
hallo..
..von anfang an in deinem bettchen, ..im schlafzimmer, ..aber mit 9 Monaten im kinderzimmer, ..bis heute, ..ist jetzt 16 Monate alt meine tochter
schatzkiste
schatzkiste | 05.02.2009
2 Antwort
Re
Meine Kleinen waren noch nie mit bei uns ihm Bett! Werde das auch nie machen. Wenn sie Einschlafprobleme haben bleibe ich mit im Zimmer singe ihnen ein zwei Gute- Nacht-Lieder und dann schlafen sie im normalfall ... Wenn du deine Kleine mit ins Ehebett nimmst wird sie sich daran gewönnen und es immer wollen ... hoffe das das dir bewusst ist ... Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 05.02.2009
1 Antwort
klar ist
ihr wärmer den eure körper geben ja auch wärme nach aussen ab ... meine kleine schläft auf der männerseite ... denn da ja keiner da ist ... ;-) aber kann schon sein wenn da nen knubbel ist das das anfängt zu stören ... gibt aber so keile die man da reinmachen kann aus schaumstoff
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Familienbett mit 2 Kindern?
02.11.2010 | 13 Antworten
Familienbett!
21.01.2010 | 15 Antworten
familienbett und einschlafen
15.06.2009 | 15 Antworten
Familienbett
20.06.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading